Advertisement

Gegenwärtige Situation

  • Willem Günnemann
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 22)

Zusammenfassung

Bei der Beurteilung der bisherigen EG-Agrarpolitik und ihren Ergebnissen muß zunächst der Standort der Betrachtung berücksichtigt werden. Es ist durchaus nicht so, daß allgemein erkennbare Fehlentwicklungen von allen Betrachtern auch so gesehen werden. Das Problem wachsender Ausgaben zur Regulierung des Agrarmarktes wird z.B. von vielen verantwortlichen Politikern mit dem Hinweis auf gesamtwirtschaftliche Vorteile zum Positiven gewendet. So stellte der ehemalige BRD-Landwirtschaftsminister Höcherl in Anbetracht dieser Tatsache 1970 fest, daß demgegenüber “die deutsche Industrie bereits 40 % ihrer Gesamtexporte im Gemeinsamen Markt losschlagen (könne)” (zitiert nach 173, Nr. 14/1970, S. 54).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1981

Authors and Affiliations

  • Willem Günnemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations