Advertisement

Perspektiven

  • Joachim Vesper
Chapter
  • 12 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 3236)

Zusammenfassung

Wir fassen zusammen. Dies kann nur vorläufig sein, denn zuviel ist in Bewegung. Auf den lokal abgegrenzten Arbeitsmärkten wird experimentiert: mit neuen Beschäftigungsformen, mit Verbundsystemen, mit neuen Formen der öffentlichen Auftragsvergabe — Arbeit für unsere Stadt-, mit neuen Formen der Organisation in der Wirtschaftsförderung und vielfältig weiter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 190.
    Wirtschaftswoche vom 09.10.1987Google Scholar
  2. 191.
    Peter Glotz: Die Malaise der Linken, in: Der Spiegel, Nr. 51, 41.Jg., 14.12.1987, S. 128–145, S. 134Google Scholar
  3. 192.
    “Die Künste sind im Grunde wohl nur die alten Handwerke in gesteigerter Gestalt, liebevoll ausgeübt von Menschen, die sich ihnen mit gläubiger Inbrunst und Ausschließlichkeit weihten; und im tiefsten Innern trägt vielleicht jeder Mensch vor allem diesen einen Wunsch: ein guter Handwerker zu sein.” Sherwood Anderson zitiert nach Ivar Lissner: Wir sind das Abendland, Ölten 1966, S. 595Google Scholar
  4. 193.
    in: Die Tat, 21. Jg., S. 947 ffGoogle Scholar
  5. 194.
    Hans Freyer, Revolution von Rechts, Jena 1931, S. 25Google Scholar
  6. 195.
    Walter Rathenau: Zur Mechanik des Geistes, Berlin 1917Google Scholar
  7. 196.
    Goetz Briefs: Betriebssoziologie, in: A. Vierkant: Handwörterbuch der Soziologie, Stuttgart 1931. Eine Aussage, die eigene Sozialformen der Industriebetriebe leugnet.Google Scholar
  8. 197.
    René König: Zur Soziologie der zwanziger Jahre oder Ein Epilog zu zwei Revolutionen, die niemals stattgefunden haben, und was daraus für unsere Gegenwart resultiert, in: Leonhard Reinisch: Die Zeit ohne Eigenschaften, Eine Bilanz der zwanziger Jahre, Stuttgart 1961, S. 82–118Google Scholar
  9. 198.
    Gertrud Höhler: Ohne Kultur keine Zukunft, in: IBM Nachrichten 37 (1987) Heft 291, S. 7–15, S. 11Google Scholar
  10. 199.
    Dem steht gegenüber, daß ganze Berufsgruppen von Arzthelferinnen in eine Umschulungsförderung gezwungen werden.Google Scholar
  11. 200.
    Vgl. Gertrud Höhler: Ohne Kultur keine Zukunft, a.a.O. S. 11Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Joachim Vesper
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-StiftungBonn-Bad GodesbergDeutschland

Personalised recommendations