Advertisement

Übergänge vom autoritären Staat zur Demokratie

  • Manfred G. Schmidt
Part of the Uni-Taschenbücher book series (UT23, volume 1887)

Zusammenfassung

Funktionsvoraussetzungen der Demokratie sind vor allem anhand westlicher Verfassungsstaaten unter besonderer Berücksichtigung der Bedingungen stabiler demokratischer Staatsverfassungen untersucht worden (siehe z.B. Powell 1982). Von Studien über den Zusammenbruch von Demokratien in der Zwischenkriegszeit abgesehen (z.B. Linz 1978 und Berg-Schlosser/De Meur 1994a) sind allerdings die Bestimmungsfaktoren der Destabilisierung und des Niedergangs von Demokratien vernachlässigt worden. Und so hoch der Beitrag der Forschung zu den sozioökonomischen und soziokulturellen Bedingungen der Demokratie einzustufen ist (siehe Kapitel 3.6), so fehlt doch bislang eine systematisch vergleichende Analyse der Bedingungen, unter denen Übergänge vom autoritären Staat zur Demokratie und in umgekehrte Richtung erfolgen. Kleinere Ausnahmen — wie die Studie von Starr 1991 — bestätigen die Regel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Manfred G. Schmidt
    • 1
  1. 1.Ruprecht-Karls-Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations