Advertisement

Einleitung

  • Dieter Fuchs
Chapter
  • 74 Downloads
Part of the Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung book series (BEISOFO, volume 115)

Zusammenfassung

Gibt es eine Legitimitätskrise der politischen Systeme der westlichen Industriegesellschaften? Diese Frage bildete eine der wichtigsten Kontroversen der politischen Wissenschaft in der Mitte der 70er Jahre (siehe dazu: KIELMANSEGG, 1976). Den Anlaß dazu gaben vor allem die Arbeiten von HABERMAS (1973) und OFFE (1972). Die theoretische Kontroverse über die Legitimitätskrise ist inzwischen abgeebbt, ohne daß es zu einem Konsens bei der Beantwortung der Frage gekommen wäre. Trotz dieser Ungeklärtheit und inzwischen angesammelter empirischer Evidenzen, die eher gegen eine Legitimitätskrise sprechen, wird gegenwärtig in dem unpräziseren Nachfolgebegriff der Staatsverdrossenheit zum Teil das als Faktum genommen, was Mitte der 70er Jahre zumindest kontrovers diskutiert worden war. In der Rede von der Staatsverdrossenheit bleibt die Hypothese einer Legitimitätskrise virulent.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Dieter Fuchs

There are no affiliations available

Personalised recommendations