Advertisement

Einleitung: Deregulierung der Berufsbildung?

  • Franz-Josef Kaiser
  • Adolf Kell
  • Günter Pätzold
Part of the Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) book series (SDGE)

Zusammenfassung

Die Berufsbildung in Deutschland ist in ihren verschiedenen Bereichen unterschiedlich zwischen Staat und Markt positioniert: Zwischen der vorberuflichen Bildung in den allgemeinen Schulen des Sekundarbereichs I, der nichtakademischen Berufsausbildung im Sekundarbereich II, der akademischen Berufsausbildung im Tertiärbereich und der beruflichen Weiterbildung im Quartärbereich gibt es diesbezüglich erhebliche strukturelle Unterschiede. Für die Thematik des Kongresses ist die nichtakademische Berufsausbildung im sogenannten „Dualen System“ von besonderer Bedeutung, weil die verschiedenen Dimensionen ihrer „Dualität“, z.B. in den Rechtsgrundlagen zwischen Öffentlichem und Privatem Recht, in der Trägerschaft und Finanzierung zwischen Staat und Unternehmungen, in der Organisation und Institutionalisierung zwischen Betrieb und Schule, zu „pluralen“ Beziehungen zwischen Staat und Markt führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Franz-Josef Kaiser
  • Adolf Kell
  • Günter Pätzold

There are no affiliations available

Personalised recommendations