Advertisement

Bolzen=, Stiftverbindungen und Sicherungselemente

  • Hermann Roloff
  • Wilhelm Matek
Chapter
Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (VFT)

Zusammenfassung

Zu diesem Kapitel sind keine Einzelaufgaben gestellt worden. Die hierin behandelten Elemente sind fast ausschließlich genormte kleinere Bauteile, die vorwiegend im Feinmaschinenbau verwendet werden und für die sich eine Berechnung wegen der geringen Kräfte ohnehin in den weitaus meisten Fällen erübrigt. Dieses gilt insbesondere für die Stifte und Sicherungselemente, deren Abmessungen in Abhängigkeit von der Größe der zu verbindenden oder zu sichernden Bauteile in den betreffenden Normblättern vorgeschrieben oder empfohlen sind oder nach Angaben des Herstellers zu wählen sind. Das bedeutet, daß die Abmessungen solcher Teile vorwiegend durch konstruktive Gesichtspunkte und nicht durch Berechnung bestimmt werden. Außerdem kann man dabei noch von folgender Überlegung ausgehen: Wenn die verbundenen und gesicherten Bauteile den Festigkeitsanforderungen genügen, dann werden auch die hierzu passenden Stifte oder Sicherungen mit Sicherheit halten. Hierfür folgendes Beispiel: Eine auf ein Wellenende von D = 20 mm Durchmesser gesetzte Hebelnabe wird durch einen Paßkerbstift als Querstift gesichert. Nach Angabe des Herstellers soll der Stiftdurchmesser d ≈ 0,2 ... 0,3 • D ≈ 0,2 ... 0,3 • 20 mm ≈ 4 ... 6 mm betragen (siehe auch unter I. 5 im Lehrbuch). Wird danach ein Stift mit d = 5 mm Durchmesser gewählt, so wird dieser mit Sicherheit tragen, ohne daß eine Festigkeitsnachprüfung erforderlich wird. Selbstverständlich sind in einzelnen Fällen, insbesondere bei Bolzen, Festigkeitsberechnungen notwendig. Da eine Unterscheidung zwischen (größeren) Bolzen, Stiften und Achsen bisweilen kaum möglich ist, sind Aufgaben über diese Elemente insbesondere im Kapitel L. „Achsen und Wellen“ mit aufgenommen, was den Vorteil hat, daß dabei das Zusammenwirken mit anderen Bauteilen gezeigt und geübt werden kann.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1972

Authors and Affiliations

  • Hermann Roloff
    • 1
  • Wilhelm Matek
    • 1
  1. 1.Braunschweig/NürnbergDeutschland

Personalised recommendations