Advertisement

Elektrotechnik

  • Hans Fricke
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Das Zeitalter der Elektrotechnik, in dem wir heute leben, ist unlöslich verknüpft mit physikalischen Forschungen und Entdeckungen. Voraussetzung für einen ständigen Fortschritt der Elektrotechnik ist es, durch Veröffentlichungen die Ergebnisse wissenschaftlicher Erkenntnisse weiterzugeben. Hierzu genügt es nicht nur, Denkansatz, Rechnungsgang und Ergebnisse in exakt wissenschaftlicher Form für die Fachwelt zu veröffentlichen, sondern die gewonnenen Erkenntnisse sind auch in einer anschaulichen, allgemeinverständlichen Darstellung einem technisch interessierten Leserkreis zugänglich zu machen; sie müssen darüber hinaus in physikalisch einwandfreier Wiedergabe in der Lehre zur Verfügung stehen, um den Nachwuchs anzuregen, die Entwicklung weiterzutreiben. Voraussetzung für die in ständigem Fortschreiten begriffene wissenschaftliche Forschung ist daher die möglichst schnelle und umfassende Veröffentlichung ihrer Ergebnisse, eine verantwortliche Aufgabe für jeden wissenschaftlichen Verlag. Hierbei ist es besonders wichtig, sowohl in bezug auf die Forschungsrichtung als auch in bezug auf die Darstellungsart des Verfassers das richtige Fingerspitzengefühl zu haben, zumal für den Verlag auch wirtschaftliche Gesichtspunkte nicht vernachlässigt werden dürfen. Nach kurzer Betrachtung der historischen Entwicklung der Elektrotechnik soll gezeigt werden, auf welche Weise dem Verlag B. G. Teubner die Lösung dieser Aufgabe gelungen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1986

Authors and Affiliations

  • Hans Fricke

There are no affiliations available

Personalised recommendations