Advertisement

Betrieb und Unternehmung als Objekt der Betriebswirtschaftslehre

  • Wolfgang Korndörfer

Zusammenfassung

In der deutschsprachigen Betriebswirtschaftslehre sind die Begriffe „Betrieb“ und „Unternehmung“ sowie ihre Beziehungen zueinander nicht einheitlich bestimmt. Zum Teil werden beide Begriffe als Synonyma gebraucht, zum Teil stehen sie in einem Verhältnis der Über- oder Unterordnung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

1. Gesamtdarstellungen, Sammelwerke und Zeitschriften, die auch für die folgenden Kapitel Gültigkeit besitzen

  1. Gutenberg, Erich, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden 1958.Google Scholar
  2. Heinen, Edmund, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 9. Aufl., Wiesbaden 1985. Jakob, H. (Hrsg.), Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Wiesbaden 1987. Lehmann, Max Rudolf, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 3. Aufl., Wiesbaden 1956. Löffelholz, Josef, Repetitorium der Betriebswirtschaftslehre, 6. Aufl., Wiesbaden 1980. Lohmann, Martin, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 4. Aufl., Tübingen 1964.Google Scholar
  3. Mellerowicz, Konrad, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 11. Aufl., Berlin 1964 (Göschen). Mellerowicz, Konrad, Unternehmenspolitik, 3. Aufl., Freiburg 1976–1978.Google Scholar
  4. Mertens, P., Plötzeneder, H. J., Bodendorf, F., Programmierte Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1–4, Wiesbaden 1975–1990.Google Scholar
  5. Rössle, Karl, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Stuttgart 1956. Sandig, Curt, Betriebswirtschaftspolitik, Stuttgart 1966.Google Scholar
  6. Schäfer, Erich, Die Unternehmung, 10. Aufl., Wiesbaden 1980Google Scholar
  7. Scheer, A.-N., EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. 4. Aufl., Berlin - Heidelberg - New York 1990.Google Scholar
  8. Schierenbeck, Henner, Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 10. Aufl., München 1989.Google Scholar
  9. Schneider, Dieter, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 3.Aufl., München 1987.Google Scholar
  10. Wöhe, Günter, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 17. Aufl., München 1990.Google Scholar
  11. Gabler Wirtschaftslexikon“, 2 Bde., 12. Aufl., Wiesbaden 1988.Google Scholar
  12. Handwörterbuch der Betriebswirtschaft“ 3 Bde., 5. Aufl., 1974–1992; abgekürzt: HWB oder HdB.Google Scholar
  13. Die Wirtschaftswissenschaften“ (Sammelwerk), 60 jeweils in sich abgeschlossene Lieferungen, Wiesbaden 1958 ff.Google Scholar
  14. Handwörterbuch der Wirtschaftswissenschaft“, 9 Bd., 1976–1982; abgekürzt HdWW. „Handbuch der Wirtschaftswissenschaften”, 2 Bde. 2. Aufl., 1966; abgekürzt HdW.Google Scholar
  15. Die Betriebswirtschaft (DBW) - Köln-Stuttgart Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) - Herne-BerlinGoogle Scholar
  16. Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering - DarmstadtGoogle Scholar
  17. Kostenrechnungspraxis - WiesbadenGoogle Scholar
  18. Personal - MünchenGoogle Scholar
  19. Rationalisierung - MünchenGoogle Scholar
  20. Die Unternehmung — Bern-StuttgartGoogle Scholar
  21. REFA-Nachrichten — DarmstadtGoogle Scholar
  22. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft — KölnGoogle Scholar
  23. Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB) — WiesbadenGoogle Scholar
  24. Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF); vormals Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung (ZfhF) — DüsseldorfGoogle Scholar
  25. Zeitschrift für Operations Research (ZOR) — Würzburg—WienGoogle Scholar
  26. Zeitschrift für OrganisationGoogle Scholar
  27. Das Wirtschaftsstudium (WISU) — DüsseldorfGoogle Scholar
  28. Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiST) — MünchenGoogle Scholar

2. Spezielle Literatur zu Abschnitt B

  1. Bierfelder, W., Wege und Irrwege mathematischen Denkens in Wirtschaftstheorie und Unternehmenspolitik, Kalkinünz 1958.Google Scholar
  2. Blohm, H. (Hrsg.), Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaft, Stuttgart 1983. Bredt, O., Die Krise der Betriebswirtschaftslehre, Düsseldorf 1956.Google Scholar
  3. Eisfeld, C., Betrieb, Firma, Unternehmung. Die drei Einheiten, in: Der Betrieb in der Unternehmung, Festschrift f. W. Rieger, hrsg. von J. Fettel u. H. Linhardt, Stuttgart 1963, S. 1 ff. Fischer-Winkelmann, W., Methodologie der Betriebswirtschaftslehre, München 1971. Grochla, E., Unternehmung und Betrieb, in: HdSW, Bd. 10, S. 583 ff.Google Scholar
  4. Gutenberg, E., Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft, Krefeld 1957.Google Scholar
  5. Hasenack, W., Zur Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre, in: BFuP (1952), S. 459 ff. Hasenack, W., Funktions-oder Wirtschaftszweiglehre als spezielle Betriebslehre?, in: Die Wirtschaftsprüfung (1954), S. 310 ff.Google Scholar
  6. Hax, K., Stand und Aufgabe der Betriebswirtschaftslehre in der Gegenwart, in: ZfhF (1956), S. 133 ff.Google Scholar
  7. Hax, K., Die Unternehmung als Erkenntnisobjekt von Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie, in: ZfbF (1965), S. 233 ff.Google Scholar
  8. Jehle, E., Über Fortschritt und Fortschrittskriterien in betriebswirtschaftlichen Theorien, Stuttgart 1973.Google Scholar
  9. Kirsch, W., Einführung in die Theorie der Entscheidungsprozesse, Wiesbaden 1977.Google Scholar
  10. Kirsch, W., Bamberger, J., Fabele, E. und Klein, H. K., Betriebswirtschaftliche Logistik, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  11. Koch, H., Das Wirtschaftlichkeitsprinzip als betriebswirtschaftliche Maxime, in: ZfhF (1951), S. 160 ff.Google Scholar
  12. Kröger, J., Der Normativismus in der Betriebswirtschaftslehre, Stuttgart 1981.Google Scholar
  13. Kosiol, E., Erkenntnisgegenstand und methodologischer Standort der Betriebswirtschaftslehre, in: ZfB (1961), S. 129 ff.Google Scholar
  14. Kosiol, E., Modellanalyse als Grundlage unternehmerischer Entscheidungen, in: ZfhF (1961), S. 318 ff.Google Scholar
  15. Lehmann, M. R., Die Stellung der Betriebswirtschaftslehre im Rahmen der Wirtschafts-und Sozialwissenschaften, in: Festschrift für Proessler, Erlangen 1953.Google Scholar
  16. Lisowsky, A., Betriebswirtschaftslehre als normative Wissenschaft, in: ZfB (1950), S. 605 ff. Löffelholz, J. Betriebswirtschaft, Geschichte derChwr(133), in: HWB, Bd. I, Sp. 970 ff.Google Scholar
  17. Mellerowicz, K., Die Stellung der Betriebswirtschaftslehre im Rahmen der Wirtschaftswissenschaften, in: ZfB (1951), S. 385 ff.Google Scholar
  18. Moxter, A., Methodologische Grundfragen der Betriebswirtschaftslehre, Köln und Opladen 1957.Google Scholar
  19. Popper, K. R., Objektive Erkenntnis, Hamburg 1973.Google Scholar
  20. Raffée, H., Abel, B., Wissenschaftstheorie — Grundfragen der Wirtschaftswissenschaften, Berlin und Frankfurt 1979.Google Scholar
  21. Schäfer, E., Über einige Grundfragen der Betriebswirtschaftslehre, in: ZfB (1950), S. 553 ff. Schneider, D., Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 3. Aufl., München 1987.Google Scholar
  22. Schreiber, R., Erkenntniswert betriebswirtschaftlicher Theorien. Einführung in die Methodik der Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden 1960.CrossRefGoogle Scholar
  23. Seyffert, R., Betriebswirtschaftslehre, Geschichte derChwr(133), in: HWB, Bd. I, Sp. 995 ff.Google Scholar
  24. Seyffert, R., Über Begriff, Aufgaben und Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre, 4. Aufl., Stuttgart 1957.Google Scholar
  25. Szyperski, N., Zur wissenschaftsprogrammatischen und forschungsstrategischen Orientierung der Betriebswirtschaftslehre, in: ZfbF (1971), S. 261–282.Google Scholar
  26. Ulich, E., Arbeitspsychologie, Stuttgart 1991.Google Scholar
  27. Wittmann, W., Entwicklungsweg und Gegenwartsauftrag der Betriebswirtschaftslehre, in: ZfhF (1963), S. 1 ff.Google Scholar
  28. Wöhe, G., Methodologische Grundprobleme der Betriebswirtschaftslehre, Meisenheim 1959.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Korndörfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations