Advertisement

Gründung einer OHG

  • Betriebswirtschafts-Magazin
Chapter
Part of the Brief-Lexikon-Reihe book series (BLR)

Zusammenfassung

Die OHG ist eine Gesellschaft von 2 oder mehr Personen zum Betrieb eines Handelsgewerbes, wobei sämtliche Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haften. Eine Abwandlung ist die Kommanditgesellschaft. Im Gegensatz zu diesen Personengesellschaften haftet bei der GmbH und der AG als Kapitalgesellschaften nicht das Privatvermögen der Gesellschafter, sondern nur das Gesellschaftsvermögen. Das Risiko der Teilnehmer ist hier begrenzt. Zur Gründung ist in diesen Fällen die Zuziehung eines Notars, der die Beteiligten zugleich beraten wird, zwingend vorgeschrieben.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Betriebswirtschafts-Magazin

There are no affiliations available

Personalised recommendations