Advertisement

Versandanzeige

  • Betriebswirtschafts-Magazin
Part of the Brief-Lexikon-Reihe book series (BLR)

Zusammenfassung

Hier ist es am Platze, sich mit einer für das Vertragsrecht sehr bedeutsamen juristischen Unterscheidung vertraut zu machen. Rechtlich wird vom Verpflichtungsgeschäft (obligatorischer Vertrag) das Erfüllungsgeschäft (dinglicher Vollzug) geschieden. Beide Geschäfte können verschiedene rechtliche Schicksale haben. So ist vom Kaufvertrag als Verpflichtungsgeschäft das Erfüllungsgeschäft (Übereignung der Ware und Zahlung des Kaufpreises) rechtlich wohl zu unterscheiden, mögen auch — wie beispielsweise bei einem Barkauf — die Vorgänge wirtschaftlich zusammenfallen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Betriebswirtschafts-Magazin

There are no affiliations available

Personalised recommendations