Advertisement

Der Computer erhält seine erste Arbeit

  • Klaus Wilhelm Blutke

Zusammenfassung

Würden Sie es für zumutbar halten, die Daten von Hunderten oder gar Tausenden von Lochkarten auf einer Liste aufschreiben zu müssen. Eine tagelange, mühsame Arbeit stunde Ihnen bevor, wenn Sie nicht auf den Gedanken kämen, sich eines Computers zu bedienen. Dieser muß allerdings Schritt für Schritt angewiesen werden, was er im einzelnen tun soll. Solche Anweisungen nimmt er nur in Form eines Programmes entgegen Wie in einem Rezept werden darin die einzelnen „Handgriffe“ festgelegt, die er später ausführen soll. Natürlich ist in dem Programm streng auf die logisch richtige Reihenfolge der einzelnen Befehle (Instruktionen) zu achten. Denn das „Elektronengehirn“ kann nämlich nicht denken, sondern lediglich alle Befehle stur nacheinander befolgen. Beim Programmieren dürfen selbstverständlich nur solche Befehle verwendet werden, die der Computer auch ausführen kann, die zu seinem Befehlsrepertoire gehören.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Klaus Wilhelm Blutke

There are no affiliations available

Personalised recommendations