Advertisement

Fusionen

  • Liesel Beckmann
  • Ehrenfried Pausenberger
Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI, volume 25)

Zusammenfassung

Unter Fusion im wirtschaftlichen Sinne ist die Vereinigung mehrerer Unternehmungen zu einer rechtlichen Einheit zu verstehen. Welche Rechtsform die Unternehmungen tragen und in welcher Art sich der Zusammenschluß vollzieht, ist dabei zunächst ohne Bedeutung. Eine Fusion liegt sowohl bei käuflichem Erwerb einer ganzen Unternehmung durch eine andere vor, als auch bei der Einbringung eines Unternehmens in eine Gesellschaft zum Zwecke der Beteiligung (Sacheinlage).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Baier, Carl G.: Möglichkeiten zur Verschmelzung von Schwestergesellschaften in steuerlicher Sicht, Die AG 1959, S. 129 ff.Google Scholar
  2. Böttcher, Conrad — Meilicke, Heinz: Umwandlung und Verschmelzung von Kapitalgesellschaften, 5. Aufl., Berlin und Frankfurt/M. 1958.Google Scholar
  3. Deutsch, Paul: Verschmelzung, HWB, 3. Aufl. 1960, Band IV, Sp. 5832 ff.Google Scholar
  4. Falk, Baldhard: Die Fusionswelle in den USA, Vw 1960, S. 2379 ff.Google Scholar
  5. Fasold, Rudolf W.: Zur steuerlichen Gewinnverwirklichung bei Fusionen (Gutachten), BB 1956, S. 747 ff.Google Scholar
  6. Fasold, Rudolf W.: Zur Neugestaltung des Verschmelzungs- und Umwandlungssteuerrechtes (Gutachten), BB 1957, S. 213 ff.Google Scholar
  7. Fix, Ernst: Fusion von Aktiengesellschaften, Stuttgart 1928.Google Scholar
  8. Kappelmann, Hans: Kapitalerhöhung und Umwandlung als Maßnahmen zur Verhinderung der Auflösung von Kapitalgesellschaften nach dem D-Mark-Bilanz-Gesetz (Gutachten), BB 1950, S. 83 ff.Google Scholar
  9. Linder, Hans: Die Verschmelzung von Kapitalgesellschaften nach körperschaftsteuerlichen Grundsätzen und nach dem Umwandlungs-Steuergesetz vom 11. Okt. 1957, Diss. München 1960.Google Scholar
  10. Radke, Olaf, Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft bei Verschmelzung (Gutachten), BB 1959, S. 309 ff.Google Scholar
  11. Schilling, W.: Die Rechtsstellung der Aktionäre der übertragenden Gesellschaft in der Verschmelzung, Die AG 1959, S. 229 ff.Google Scholar
  12. Schreyer, Rolf: Die unzulässige Anerkennung alter Aktien bei der Verschmelzung von Aktiengesellschaften, Die AG 1958, S. 208 ff.Google Scholar
  13. Sonntag: Die steuerliche Behandlung von Verschmelzungsgewinnen bei [bergrechtlichen] Gewerkschaften, BB 1956, S. 398 ff.Google Scholar
  14. Thiel, Rudolf: Die Gewinnverwirklichung bei gesellschaftsrechtlichen Vorgängen, DB 1958, S. 1281 ff.Google Scholar
  15. Thiesing, Jochen: Zusammenschlüsse von Unternehmen nach dem Montanvertrag, BB 1954, S. 449 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Liesel Beckmann
    • 1
  • Ehrenfried Pausenberger
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations