Advertisement

Vorbemerkungen: Oberbegriff und Fragestellung

  • Liesel Beckmann
  • Ehrenfried Pausenberger
Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI, volume 25)

Zusammenfassung

Die vier zu behandelnden Sachgebiete — Gründung, Umwandlung, Fusion, Sanierung — wurden bislang fast nur im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Finanzierungslehre behandelt und dabei sachgemäß als Sondervorgänge der Finanzierung begriffen. Diese Auffassung geht zurück auf Schmalenbachs „Finanzierungen“1) und wird bis heute in fast allen betriebswirtschaftlichen Abhandlungen über dieses Themengebiet vertreten. Töndury-Gsell2) kennzeichnen die genannten Vorgänge als Erstfinanzierung bzw. Umfinanzierung, und ohne Zweifel sind im Zusammenhang mit diesen Sonderanlässen wichtige finanzwirtschaftliche Fragen zu lösen. So wird bei Gründung und Sanierung die Zuführung von Kapital ein wichtiges Problem darstellen; auch bei Fusion und Umwandlung ergeben sich häufig effektive, stets aber wenigstens formelle Veränderungen der Kapitalausstattung einer Unternehmung. Andererseits tritt in Verbindung mit den genannten Sondervorgängen eine Reihe von Fragen auf, die nicht finanzwirtschaftlicher Natur sind. So spielen Organisations- und Bewertungsfragen eine Rolle, steuerrechtliche Probleme tauchen auf und dergleichen.

Referenzen

  1. 1).
    E. Schmalenbach, Finanzierungen, 2. Aufl., Leipzig, 1920.Google Scholar
  2. 2).
    Töndury-Gsell, Finanzierungen, Zürich 1948, S. 97 ff., 245 ff., 262 ff. und 283 ff. — Ähnlich K. Hax, Die langfristigen Finanzdispositionen, Handbuch der Wirtschaftswissenschaften, Bd. I, S. 506.Google Scholar
  3. 3).
    Auch E. Schmalenbach (Die Aktiengesellschaft, 7. Aufl., Köln-Opladen 1950, S. 185) deutet Zweifel z.B. darüber an, „ob eine bloße Änderung der Unternehmungsform einen Akt der Finanzierung darstellt“.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4).
    E. Schäfer, Die Unternehmung, Köln-Opladen 1956, S. 95 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Liesel Beckmann
    • 1
  • Ehrenfried Pausenberger
    • 1
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations