Advertisement

Werbung in einzelnen Wirtschaftszweigen

  • Max Gloor
  • Günther Haedrich
  • Hans-Jürgen Geßner
  • Hans-Jürgen Sohr
  • Dietrich Pusch
  • Edgar W. Uherek
  • Georg-Michael Weinberg
  • Günter Wilitzki
  • Adolf Weber
  • Jutta Schultze
  • Claude Kaspar
  • Ejler Alkjær

Zusammenfassung

Es hätte nahegelegen, die vorliegende Betrachtung der Werbung im Bereich der Nah-rungs- und Genußmittel nach den für den Werbebereich gültigen Gesichtspunkten aufzugliedern. Nachdem es sich aber in diesem Kapitel um eine vergleichende Betrachtung der Werbung in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft handelt, soll versucht werden, diejenigen Charakteristika herauszuarbeiten,die die Nahrungs- und Genußmittelindustrie im Vergleich zu anderen Zweigen der Wirtschaft besonders auszeichnen. Ganz bewußt wird auf die Darlegung generell anwendbarer Werbeprinzipien verzichtet. Unter Nah-rungs- und Genußmitteln im Sinne unserer Ausführungen werden — vielleicht nach nicht ganz orthodoxen Maßstäben — auch Tabakwaren und alkoholische Getränke verstanden, oder plastischer ausgedrückt: all das, was im modernen Lebensmittel-Supermarkt (mit Ausnahme der sogenannten Non-Food-Items) angeboten wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellenangaben

  1. 1).
    Vgl. Buchli, Hanns: 6000 Jahre Werbung, Band I bis Ill, Berlin 1962 und 1966.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. Gunzert, Rudolf: Die Stellung der Heilmittel in der modernen Gesellschaft. In: Die Werbung auf dem Gebiete des Gesundheitswesens, Schriftenreihe zur Heilmittelwerbung, Heft 7, hrsgg. vom Bundesfachverband der Heilmittelindustrie und der ihr verbundenen Werbewirtschaft e. V., Köln, Uelzen o J. (1962), S. 13.Google Scholar
  3. 3).
    Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (AMG) — Arzneimittelgesetz — vom 16. 5. 1961 (BGBI I S. 533).Google Scholar
  4. 4).
    Gesetz über das Apothekenwesen — Apothekengesetz — v. 20. B. 1960 (BGBI. I S. 697).Google Scholar
  5. 5).
    Vgl. o. V.: Der Export beweist das Vertrauen. In: Arzneimittel — Ware besonderer Art. Beilage zu: Industriekurier, 21. Jg., Nr. 82 v. 28.5. 1968, S. 15.Google Scholar
  6. 6).
    Errechnet aus: o. V.: Der Export beweist das Vertrauen, a. a. O., S. 15.Google Scholar
  7. 7).
    BvR 596/56 —). Vgl. hierzu auch o. V. (Dr. M.): Die Entscheidung. In: Pharmazeutische Zeitung, 103. Jg., Nr. 25/1958, S. 603 ff.Google Scholar
  8. 8).
    Vgl. Schriftleitung der Deutschen Apothekerzeitung (Bearb.): Apotheker-Jahrbuch 1968, Stuttgart 1968, S. 597 und 603; Apotheker-Jahrbuch 1959, Stuttgart 1959, S. 481.Google Scholar
  9. 9).
    Vgl. ABDA: Die Apotheke — Verantwortung und Geschäft. In: Arzneimittel — Ware besonderer Art, a. a. O., S. 21.Google Scholar
  10. 10).
    Nach Angaben der Geschäftsführung der ABDA am 10. 1. 1958 auf einer Pressekonferenz der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der ABDA über die FreiverkäuflichkeitGoogle Scholar
  11. 11).
    von Arzneimitteln. In: Pharmazeutische Zeitung, 113. Jg., Nr. 3/1968, S. 84 ff. “) Zum Mitgliederbestand vgl. Apotheker-Jahrbuch 1968, S. 622 ff.Google Scholar
  12. 12).
    Vgl. o. V. (H. W.): Gesundheit — ein materielles Problem. In: Gesundheit — ein Wirtschaftsfaktor. Beilage zu: Industriekurier, 20. Jg., Nr. 77 v. 24. 5. 1967, S. 19.Google Scholar
  13. 13).
    Über Partialanalysen hinausgehend enthält die einschlägige Literatur keine neueren Angaben über die absolute Höhe der Werbeumsätze in der pharmazeutischen Industrie. So publiziert z. B. der Zentralausschuß der Werbewirtschaft e. V. (ZAW) in seinem Jahresbericht 1967 nach Angaben der Gesellschaft für Werbestatistik Schmidt and Pohlmann, Hamburg (vormals Kapferer and Schmidt) lediglich die Verteilung der Bruttostreukosten ausgewählter Werbeträger (Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk, Fernsehen). Bei diesen Pharmawerbeumsätzen wird nur die Publikumswerbung berücksichtigt und zudem noch in einer Summe mit den entsprechenden Ausgaben für Körperpflege-und Reinigungsmittel.Google Scholar
  14. 14).
    Vgl. hierzu auch: Schneider, Erich: Absatzpolitik pharmazeutischer Industrieunternehmen, Berlin, Heidelberg, New York 1965, S. 125.Google Scholar
  15. 15).
    Prozentsätze errechnet aus den absoluten Zahlen bei Senger, K. Th.: Die Werbung in der pharmazeutischen Industrie. In: Die Anzeige, 30. Jg., Nr. 3/1954, S. 266.Google Scholar
  16. 16).
    Vgl. Friesewinkel, Harald: Der Arzt und die Werbung. In: Die Pharmazeutische Industrie, 28. Jg. (1966), Nr. 3, S. 133 ff., Nr. 4, S. 200 ff., Nr. 5, S. 286 ff., Nr. 6, S. 372 ff., Nr. 7, S. 448 ff., Nr. 8, S. 535 ff.Google Scholar
  17. 17).
    Vgl. Reinhard, Horst: Was lesen Ärzte? In: Die Absatzwirtschaft, 10. Jg., Nr. 4/1967, S. 177 ff., und Schaefer, Wolfgang: Zielsetzung und Methoden einer Leseranalyse medizinischer Fachzeitschriften. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 2/1967, S. 69 ff. Zur kritischen Würdigung (Auswahl der Ärztegruppen, Methodische Aspekte), vgl. Rall, W.: Was lesen Ärzte wirklich? In: Die Pharmazeutische Industrie, 29, Jg., Nr. 9/1967, S. 688 ff. Als Erwiderung hierauf vgl. Schaefer, Wolfgang: Zur Problematik der Leseranalysen bei Ärzten. In: Die Pharmazeutische Industrie, 30. Jg., Nr. 3/1968, S. 142 ff. und o. V.: Ärzte — LA 68 zum Sommer. In: Die Pharmazeutische Industrie, 30. Jg., Nr. 1/1968, S. 27.Google Scholar
  18. 18).
    Vgl. Reinhard, Horst: a. a. O., S. 178.Google Scholar
  19. 19).
  20. 20).
    Vgl. Menzel, Herbert, und Katz, Elihu: Social Relations and Innovation in the Medical Profession: The Epidemiology of a New Drug. In: The Public Opinion Quarterly, 19. Jg., Nr. 4/1955–56, S. 345.Google Scholar
  21. 21).
    Vgl. Bauer, Raymond A.: Risk Handling in Drug Adoption: The Role of Company Preference. In: The Public Opinion Quarterly, 25. Jg., Nr. 4/1961, S. 546 ff.; zum Problem der Attitüdenbeeinflussung durch unternehmensbezogene Werbung vgl. auch: Neadle, Dexter: The Relationship of Corporate Image to Product Behavior. In: The Public Opinion Quarterly, 28. Jg., Nr. 2/1964, S. 293 ff.Google Scholar
  22. 22).
    Vgl. Kiefer, Klaus: Die Diffusion von Neuerungen, Tübingen 1967, S. 40.Google Scholar
  23. 23).
    Vgl. hierzu die Ausführungen auf dem 56. Deutschen Ärztetag 1953.Google Scholar
  24. 24).
    Vgl. Coleman, James S., Katz, Elihu, und Menzel, Herbert: Medical Innovation. A Diffusion Study, Indianapolis, New York, Kansas City 1966, S. 59. Zu ähnlichen Ergebnissen kommen bereits Caplow, Theodore und Raymond, John J.: Factors Influencing the Selection of Pharmaceutical Products. In: The Journal of Marketing, 19. Jg., N r. 1 /1954, S. 20.Google Scholar
  25. 25).
    Vgl. Coleman, James S., Katz, Elihu, und Menzel, Herbert: a. a. O., S. 131.Google Scholar
  26. 26).
    Vgl. hierzu z. B. Beyer-Enke, Siegfried: Apothekenwerbung tut not! In: Der Deutsche Apotheker, 18. Jg., Nr. 10/1966, S. 529 ff.; als Kritik hierzu: o. V.: Apothekenwerbung tut not. In: Pharmazeutische Zeitung, 111. Jg., Nr. 47/1966, S. 1747 f.; als Erwiderung: Beyer-Enke, Siegfried: Freiheit, die ich meine… eine Erwiderung! In: Der Deutsche Apotheker, 18. Jg., Nr. 12/1966, S. 633 ff.Google Scholar
  27. 27).
    o. V.: Pressekonferenz über die Freiverkäuflichkeit von Arzneimitteln. In: Pharmazeutische Zeitung, 113. Jg., Nr. 3/1968, S. 85.Google Scholar
  28. 28).
    Gunzert, Rudolf: a. a O., S. 23.Google Scholar
  29. 29).
    Vgl. Schneider, Erich-Dieter: a. a. O., S. 140 ff.Google Scholar
  30. 30).
    Vgl. Bernhardt, Fritz,: Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Kommentar), Berlin und Frankfurt a. M. 1966, S. 12 ff.Google Scholar
  31. 31).
    Vgl. hierzu auch: Bundesfachverband der Heilmittelindustrie und der ihr verbundenen Werbewirtschaft e. V. Köln (Hrsg.): Gesetz über die Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens vom 11. Juli 1965. Rechtsprechung, Materialien und Kommentare zum Heilmittelwerberecht, Uelzen 1966, S. 30 ff.Google Scholar
  32. 32).
    Vgl. hierzu auch: Kohlhaas, Max: Die Strafbestimmungen des Arzneimittelwerbegesetzes. In: Die Pharmazeutische Industrie, 27. Jg., Nr. 9/1965, S. 590 ff.Google Scholar
  33. 33).
    Vgl. Kernd’I, Alfred: Die graue Zone der Arzneimittelwerbung. In: Die Pharmazeutische Zeitung, 25. Jg., Nr. 2/1963, S. 61 ff.Google Scholar
  34. 34).
    Vgl. Bundesfachverband der Heilmittelindustrie und der ihr verbundenen Werbewirtschaft e. V. Köln (Hrsg.): Gesetz über die Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens…, a. a. 0., S. 11 und S. 361 ff.Google Scholar
  35. 35).
    Vgl. Kernd’I, Alfred: Das Heilmittelwerbegesetz — Erfahrungen und Erwartungen. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 4/1967, S. 212.Google Scholar
  36. 36).
    Vgl. hierzu auch: Zentralausschuß der Werbewirtschaft e. V. (ZAW) (Hrsg.): Werbung 1967. Jahresbericht des ZAW, Bad Godesberg 1968, S. 85 f.Google Scholar
  37. 37).
    Vgl. o. V.: Werbung für pharmazeutische Produkte — Eine Untersuchung (Umfrage) der OECD. In: Die Pharmazeutische Industrie, 27. Jg., Nr. 6/1965, S. 409 ff.Google Scholar
  38. 38).
    Vgl. o. V.: Entwurf der EWG-Richtlinie über die Werbung für Arzneispezialitäten. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 6/1967, S. 415 ff.Google Scholar

Literatur

  1. Buchli, Hanns: 6000Jahre Werbung, Band I bis III, Berlin 1962 und 1966.Google Scholar
  2. Buchner, Dietrich: Hauszeitschriften für Ärzte, Stuttgart 1967.Google Scholar
  3. Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, Frankfurt a. M. (Hrsg.): Rote Liste 1967, Aulendorf (Württemberg) 1967.Google Scholar
  4. Coleman, James S., Katz, Elihu und Menzel, Herbert: Medical Innovation. A Diffusion Study, Indianapolis, New York, Kansas City 1966.Google Scholar
  5. Kiefer, Klaus: Die Diffusion von Neuerungen, Tübingen 1967.Google Scholar
  6. Schneider, Erich-Dieter: Absatzpolitik pharmazeutischer Industrieunternehmen, Berlin, Heidelberg, New York 1965.Google Scholar
  7. Schriftleitung der Deutschen Apotheker-Zeitung (Bearb.): Apotheker-Jahrbuch 1968, Stuttgart 1968.Google Scholar
  8. Werbeagentur Frankfurt am Main (WEFRA) (Hrsg.): WEFRA-Heilmittelwerbung, 8. Ausgabe, Frankfurt a. M. 1967.Google Scholar
  9. Zentralausschuß der Werbewirtschaft e. V. (ZAW) (Hrsg.): Werbung 1967, Jahresbericht des ZAW, Bad Godesberg 1968.Google Scholar
  10. Bauer, Raymond A.: Risk Handling in Drug Adoption: The Role of Company Preference. In: The Public Opinion Quarterly, 25. Jg., Nr. 4/1961.Google Scholar
  11. Beyer-Enke, Siegfried: Apothekenwerbung tut notI In: Der Deutsche Apotheker, 18. Jg., Nr. 10/1966.Google Scholar
  12. Beyer-Enke, Siegfried: Freiheit, die ich meine… eine Erwiderung! Über die Notwendig- keit der Apothekenwerbung. In: Der Deutsche Apotheker, 18. Jg., Nr. 12/1966.Google Scholar
  13. Caplow, Theodore und Raymond, John J.: Factors Influencing the Selection of Pharmaceutical Products. In: The Journal of Marketing, 19. Jg., Nr. 1/1954.Google Scholar
  14. Friesewinkel, Harald: Der Arzt und die Werbung. In: Die Pharmazeutische Industrie, 28 Jg., Nr. 3, 4, 5, 6, 7, 8/1966.Google Scholar
  15. Gunzert, Rudolf: Die Stellung der Heilmittel in der modernen Gesellschaft. In: Die Werbung auf dem Gebiete des Gesundheitswesens, Schriftenreihe zur Heilmittelwerbung, Heft 7, hrsgg. vom Bundesfachverband der Heilmittelindustrie und der ihr verbundenen Werbewirtschaft e. V., Köln, Uelzen o. J. (1962).Google Scholar
  16. Herold, Georg: Die Begriffe Lebensmittel und Arzneimittel in Gesetz und Rechtsprechung. In: Die Ernährungswirtschaft, 9. Jg., Nr. 9/1962.Google Scholar
  17. Kernd’I, Alfred: Die graue Zone der Arzneimittelwerbung. In: Die Pharmazeutische Industrie, 25. Jg., Nr. 2/1963.Google Scholar
  18. Kernd’I, Alfred: Das Heilmittelwerbegesetz - Erfahrungen und Erwartungen. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 4/1967.Google Scholar
  19. Kohlhaas, Max: Die Strafbestimmungen des Arzneimittelwerbegesetzes. In: Die Pharmazeutische Industrie, 27. Jg., Nr. 9/1965.Google Scholar
  20. Menzel, Herbert und Katz, Elihu: Social Relations and Innovations in the Medical Profession: The Epidemiology of a New Drug. In: The Public Opinion Quarterly, 19. Jg., Nr. 4/1955/56.Google Scholar
  21. Nasse, Herbert und Sopp, Hellmut: Der Arzt und die pharmazeutische Werbung. In: Die Pharmazeutische Industrie, 22. Jg., Nr. 12/1960.Google Scholar
  22. Neadle, Dexter: The Relationship of Corporate Image to Product Behavior. In: The Public Opinion Quarterly, 28. Jg., Nr. 2/1964.Google Scholar
  23. Rall, W.: Was lesen Ärzte wirklich? In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 9/1967.Google Scholar
  24. Reinhard, Horst: Was lesen Ärzte? In: Die Absatzwirtschaft, 10. Jg., Nr. 4/1967.Google Scholar
  25. Schaefer, Wolfgang: Zielsetzung und Methoden einer Leseranalyse medizinischer Fachzeitschriften. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 2/1967.Google Scholar
  26. Schaefer, Wolfgang: Zur Problematik von Leseranalysen bei Ärzten. In: Die Pharmazeutische Industrie, 30. Jg., Nr. 3/1968.Google Scholar
  27. Senger, K. Th.: Die Werbung in der pharmazeutischen Industrie. In: Die Anzeige, 30. Jg., N r. 3/1954.Google Scholar
  28. m. V.: Gesundheit - ein Wirtschaftsfaktor. In: Industriekurier, 20. Jg., Nr. 77 v. 24. 5. 67 (Sonderbeilage).Google Scholar
  29. m. V.: Arzneimittel - Ware besonderer Art. In: Industriekurier, 21. Jg., Nr. 82 v. 28. 5. 68 (Sonderausgabe).Google Scholar
  30. o. V.: (Dr. M.): Die Entscheidung (betr. Niederlassungsfreiheit der Apotheken, Anm. d. V.). In: Pharmazeutische Zeitung, 103. Jg., Nr. 25/1958.Google Scholar
  31. o. V.: Werbung für pharmazeutische Produkte - Eine Untersuchung (Umfrage) der OECD. In: Die Pharmazeutische Industrie, 27. Jg., Nr. 6/1965.Google Scholar
  32. o. V.: „Apothekenwerbung tut not“. In: Pharmazeutische Zeitung, 111. Jg., Nr. 47/1966.Google Scholar
  33. o. V.: Entwurf der EWG-Richtlinie über die Werbung für Arzneispezialitäten. In: Die Pharmazeutische Industrie, 29. Jg., Nr. 6/1967.Google Scholar
  34. o. V.: Ärzte-LA 68 zum Sommer. In: Die Pharmazeutische Industrie, 30. Jg., Nr. 1/1968Google Scholar
  35. o. V.: Pressekonferenz über die Freiverkäuflichkeit von Arzneimitteln. In: Pharmazeutische Zeitung, 113. Jg., Nr. 3/1968.Google Scholar
  36. Bernhardt, Fritz: Arzneimittelgesetz (Kommentar), Berlin und Frankfurt a. M. 1961.Google Scholar
  37. Bernhardt, Fritz: Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Kommentar), Berlin und Frankfurt a. M. 1966.Google Scholar
  38. Breyer, Martin: Gesetz über das Apoihekenwesen, Köln, Berlin, München, Bonn 1961.Google Scholar
  39. Bundesfachverband der Heilmittelindustrie und der ihr verbundenen Werbewirtschaft e. V., Köln (Hrsg.): Gesetz über die Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens vom 11. Juli 1965. Rechtsprechung, Materialien und Kommentare zum Heilmittelwerberecht, Uelzen 1966.Google Scholar
  40. Hügel, Herbert: Pharmazeutische Gesetzeskunde, 12. neubearbeitete Auflage, Stuttgart 1965.Google Scholar

Literatur

  1. Behrens, Karl Christian: Absatzwerbung, Wiesbaden 1963.Google Scholar
  2. Hundhausen, Carl: Wirtsfhaftswerbung, Essen 1963.Google Scholar
  3. Kropff, H. F. J.: Wörterbuch der Werbung, Essen 1959.Google Scholar
  4. Peltzer, Karl: Enzyklopädisches Handbuch der Werbung und Publikation, Bd. 1: Werbung, Thun und München 1961.Google Scholar
  5. Seyffert, Rudolf: Wirtschaftliche Werbelehre, 4. Aufl., Wiesbaden 1952.Google Scholar
  6. Seyffert, Rudolf: Werbelehre — Theorie und Praxis der Werbung, 1. und 2. Band, Stuttgart 1966.Google Scholar
  7. Handbuch des Werbeleiters, München 1960. Werbeleiter-Handbuch, Hrsg. Ludwig Zankl, München 1966.Google Scholar
  8. Werbung in Deutschland, Jahrbuch der deutschen Werbung 65, Hrsg. Eckhard Neumann, Wolfgang Sprang, Düsseldorf und Wien 1965; desgl. 1966.Google Scholar
  9. 1).
    Zu den folgenden Ausführungen vgl. Plassmann, Chr.: Bestimmungsgründe der Nachfrage nach dauerhaften Konsumgütern, Berlin 1964, S. 12 ff.Google Scholar
  10. 2).
    Vgl. hierzu im einzelnen: Behrens, K. Chr.: Absatzwerbung, Wiesbaden 1963, S. 39 ff.Google Scholar
  11. 3).
    Vgl. ZAW-Jahresbericht 1967: Zentralausschuß der Werbewirtschaft e. V., Bad Godesberg 1968, S. 24 ff., insbesondere S. 48 ff.Google Scholar
  12. 4).
    Vgl. ZAW-Jahresbereicht 1967: a. a. O., S. 52.Google Scholar
  13. 5).
    Vgl. Behrens, K. Chr.: a. a. O., S. 98 f.Google Scholar
  14. 1).
    Nach F. Klein-Benkers, Schätzung der Gesamtkosten der Wirtschaftswerbung im Jahre 1962 in der BRD nach zwei Methoden, Werbewissenschaftliches Referatenblatt, 3 (1965), S. 29f.Google Scholar
  15. 2).
    Zahlen nach H. Bruder, Investitionsgüterwerbung — eine Bilanz und ein Ausblick, Die Absatzwirtschaft, Heft 10/1964, S. 606 ff., sowie nach einer Repräsentativerhebung, dic im Auftrag der Fachagentur Dr. Rolf William Wilkens GmbH, Hamburg, bei 300 Werbeleitern der Investitionsgüterindustrie durchgeführt wurde.Google Scholar
  16. 3).
    Probleme und Methoden des Marketing in der Produktions-und Investitionsgüterindustrie, 6 Bände, Frankfurt/M. 1967.Google Scholar
  17. 4).
    Vgl. etwa die vom Verein Deutscher Maschinenbau-Anstalten herausgegebene Werbeschrift „Produktive Investitionen“, Frankfurt/M. 1968.Google Scholar
  18. 5).
    Vgl. Die Absatzwirtschaft, Jg. 1964, S. 1020.Google Scholar
  19. 6).
    Vgl. Kleiner Almanach der Marktforschung 1967, S. 80 ff.Google Scholar
  20. 7).
    Vgl. Jahresbericht 1967 des ZAW, S. 103 ff.Google Scholar
  21. 8).
    Vgl. hierzu E. Gutenberg, Untersuchungen über die Investitionsentscheidungen industrieller Unternehmen, Köln und Opladen 1959.Google Scholar
  22. 9).
    Vgl. hierzu H. Kreikebaum, Das Prestigeelement im Investitionsverhalten, Berlin 1961.Google Scholar

Literatur

  1. Albach, H., Blasberg, C. et. al.: Industrielle Werbung, Essen 1965.Google Scholar
  2. Alexander, R. S., Cross, J. S., Cunningham, R. M.: Industrial Marketing, 2. Aufl., Homewood (III.) 1961.Google Scholar
  3. Batelle-Institut: Probleme und Methoden des Marketing in der Produktions-und Investitionsgüterindustrie, 6 Bände, Frankfurt/M. 1967.Google Scholar
  4. Blasberg, C.: Industriewerbung nach Maß, Würzburg 1962.Google Scholar
  5. Berekoven, L.: Die Werbung für Investitions-und Produktionsgüter, ihre Möglichkeiten und Grenzen, München 1961.Google Scholar
  6. Dix, W. R.: Industrial Advertising for Profit and Prestige, New York 1956.Google Scholar
  7. Emnid-Institut Dr. K. H. Strothmann KG, Hamburg: Informationen, Entscheidungen, Erfolge: Ergebnisse einer repräsentativen Befragung einkaufsentscheidender Fachleute, Würzburg 1967.Google Scholar
  8. Hautle, W.: Die Werbung in der Metallindustrie, Diss., Neuchatel 1954.Google Scholar
  9. Kassner, E.: Werbung für Maschinen, München 1959.Google Scholar
  10. Lindner, P.: Die Auslandswerbung für Investitionsgüter auf der Grundlage systematischer Marktuntersuchung, Berlin 1966.Google Scholar
  11. Messner, F. R.: Industrial Advertising, New York — Toronto — London 1963.Google Scholar
  12. Pfeiffer, W.: Absatzpolitik bei Investitionsgütern der Einzelfertigung, Stuttgart 1965.Google Scholar
  13. Preisig, H.: Marketing in der Produktionsgüterindustrie, Winterthur 1962.Google Scholar
  14. Rupp, A.: Werbefibel für die Investitionsgüterindustrie, Salzgitter 1965.Google Scholar
  15. Sonnek, J.: Marketing-Politik in der Investitionsgüterindustrie, Diss., TU Berlin 1962.Google Scholar
  16. Spiegel-Verlag (Hrsgb.): Die industrielle Einkaufsentscheidung. Eine empirische Untersuchung zum Informations-und Entscheidungsverhalten, Hamburg o. J.Google Scholar
  17. Verlagshaus Die Welt: Industriewerbung auf neuen Wegen, Hamburg — Essen — Berlin o. J.Google Scholar
  18. Wenzel, W.: Die Gestaltungselemente der Verkaufswerbepolitik für Investitionsgüter, Diss., TU Berlin 1964.Google Scholar
  19. Williams, L. A.: Industrial Marketing, London 1967.Google Scholar
  20. Blasberg, C.: Industrielle Werbung. In: H. L. Zankl (Hrgb.): Werbeleiter-Handbuch, München 1966.Google Scholar
  21. Müller, O. H.: Technische Werbung. In: Handbuch des Werbeleiters, München 1960.Google Scholar
  22. Schmidt, F.: Industrielle Absatzwerbung. In: VDI (Hrgb.): Industrieller Vertrieb, Düsseldorf 1957.Google Scholar
  23. Strothmann, K.-H.: Das Informations-und Entscheidungsverhalten von Fachleuten der Industrie als Erkenntnisobjekt der industriellen Werbeforschung. In: Emnid-Institut (Hrgb.): Kleiner Almanach der Marktforschung 1967, Bielefeld — Berlin — Hamburg 1967.Google Scholar
  24. 1).
    Weber, A., Absatzwerbung für landwirtschaftliche Erzeugnisse. Gründe, Ziele, Situationen, Argumente, München, Basel, Wien 1965, S. 76.Google Scholar
  25. 2).
    Bayton, J. A., Psychological problems in the promotion of farm products. In: Proceedings of National Workshop on promotion of farm products. East Lansing, Michigan, Oct. 26/27 (1961), USDA/MED/ERS-58, Washington, D. C., 1962, S. 31–35.Google Scholar
  26. 3).
    Dailey, E., Guidelines, Advertising and promotion of farm products, Cooperative Extension Service, Purdue University Lafayette, Indiana, Extension Circular 530, Lafayette 1964, S. 7.Google Scholar
  27. 4).
    Havas, N., M. G. van Dress, H. Linstrom and others, Consumer acceptance of Florida oranges with and without color added, UDSA/MRR-537, Washington, D. C., 1962.Google Scholar
  28. 5).
    U. S.Department of Agriculture (Hrsg.), Proceedings of workshop-seminar on market development and promotion for agricultural products, University of California, Berkeley, June 21–25, 1965, Washington, D. C., 1966, ERS-274, S. 72.Google Scholar
  29. 6).
    Ihle, H. A., Marktwirtschaftliches Abc für Landwirte, Schriftenreihe der Gesellschaft für Absatzförderung der Deutschen Landwirtschaft e. V., H. 1, Frankfurt 1966.Google Scholar
  30. 7).
    Arbeitsgemeinschaft Ernährungswirtschaftlicher Werbestellen, Offensives Marketing der deutschen Landwirtschaft, Frankfurt o. J. (vermutlich 1967), S. 6.Google Scholar
  31. 8).
    Nerlove, M., und F. V. Waugh, Advertising without supply control: Some implications of a study of the advertising oranges, Journal of Farm Economics, Vol. 43 (1961), 5. 813–837.CrossRefGoogle Scholar
  32. 9).
    Weber, A., Absatzwerbung für landwirtschaftliche Erzeugnisse. Gründe, Ziele, Situationen, Argumente, München, Basel, Wien 1965, S. 59.Google Scholar
  33. 10).
    Hielscher, O., Deutsche Gemeinschaftswerbung. Aus deutschen Landen — frisch auf den Tisch, Deutsche Bauernkorrespondenz, Bonn, Jg. 10, Nr. 10 vom 31. Mai 1963.Google Scholar
  34. 11).
    Hanau, A., und A. Weber, Aufgaben im Bereich des landwirtschaftlichen Marktwesens der Bundesrepublik Deutschland, Agrarwirtschaft, Jg. 11 (1962), S. 237–264.Google Scholar
  35. 12).
    Krone, H., Qualitätsprüfungen und Gütezeichen, in: Qualitäts-und Absatzförderung, Arbeiten der DLG, Bd. 89, Frankfurt am Main 1963, S. 24–34.Google Scholar
  36. 13).
    Hanau, A., und A. Weber, Aufgaben im Bereich des landwirtschaftlichen Marktwesens der Bundesrepublik Deutschland, Agrarwirtschaft, Jg. 11 (1962), S. 257.Google Scholar
  37. 14).
    Verband der Landwirtschaftskammern, Wie stehen Ihre Marktchancen in einem Jahr? Bad Godesberg o. J. (vermutlich 1967).Google Scholar
  38. 15).
    Frye, R. E., H. W. Boyd und R. Westfall, Advertising procedures and practices of agricultural commodity promotion groups, USDA/ERS/MED/MRR-No. 567, Washington, D. C., 1962.Google Scholar
  39. 16).
    Hoofnagle,W.S.,Evaluation of commodity promotional programs and other research designed to expand markets, in: Proceedings of National Workshop on promotion of farm products, Michigan State University, East Lansing, Michigan, October 26–27, 1961, USDA/MED/ERS-58, Washington, D. C., 1962, S. 36–44.Google Scholar
  40. 17).
    Twining, C. R. and P. L. Henderson, Promotional activities of agricultural groups, USDA/MRR-742, Washington, D. C., 1965.Google Scholar
  41. 18).
    Weber, A., Absatzwerbung für landwirtschaftliche Erzeugnisse. Gründe, Ziele, Situationen, Argumente, München, Basel, Wien 1965, S. 96.Google Scholar
  42. 19).
    Shaffer, J. D., Advertising in the marketing process, in: Agricultural market analysis, Hrsg. V. Sorenson, Michigan 1964, S. 124–153.Google Scholar
  43. 20).
    Hoofnagle,W.S.,Evaluation of commodity promotional programs and other research designed to expand markets, in: Proceedings of National Workshop on promotion of farm products, Michigan State University, East Lansing, Michigan, October 26–27, 1961, USDA/MED/ERS-58, Washington, D. C., 1962, S. 36–44.Google Scholar
  44. 21).
    Henderson, P. L., and S. E. Brown, Effectiveness of a special promotional campaign for frozen concentrated orange juice, USDA/AMS/MDRD-Nr. 457, Washington, D. C., 1961.Google Scholar
  45. 22).
    van de Mark, Mildred S., Homemaker response to poultry promotion, Agricultural experiment station Auburn University, Bulletin 364, Auburn, Alabama, Dezember 1965.Google Scholar
  46. 23).
    Meimberg, P., J. E. Schwenzner, E. Uecker, Zucker in der Vorstellung der Haushaltsverbraucher, Ergebnisse von Absatzforschung and Absatzförderung, Schriftenreihe der Marktforschungsstelle Zucker, H. 34, Bonn 1962.Google Scholar
  47. 24).
    Brown, S. E., Retail sales of broilers and meat as affected by price, display area and newspaper advertising, USDA/MED/ERS-180, Washington 1964.Google Scholar
  48. 25).
    Henderson, P. L., and S. E. Brown, Effectiveness of a special promotional campaign for frozen concentrated orange juice, USDA/AMS/MDRD-No. 457, Washington, D. C., 1961.Google Scholar
  49. 26).
    Shaffer, J. D., Advertising in the marketing process, in: Agricultural market analysis, Hrsg. V. Sorenson, Michigan 1964, S. 124.Google Scholar
  50. 27).
    Seaver, S. K., and I. W. Hardie, The economics of advertising: milk, a special case, Agricultural experiment station, The University of Connecticut, Storrs, Research Report 12, June 1966.Google Scholar
  51. 28).
    Clement, W. E., Market development in agriculture, in: Agricultural markets in change, U. S. Department of Agriculture, Economic Research Service, Agricultural Economic Report No. 95, Washington, D. C., 1966.Google Scholar
  52. 29).
    U. S. Department of Agriculture (Hrsg.), Proceedings of workshop-seminar on market development and promotion for agricultural products, University of California, Berkeley, Juni 21–25, 1965, Washington, D. C., 1966, ERS-274.Google Scholar
  53. 30).
    Baker, L., and P. L. Farris, An empirical measurement of short run price elasticities, cross elasticities and the effect of advertising among retail meat cuts, Purdue University, Lafayette, Indiana, 1956.Google Scholar
  54. 31).
    Hunter, J., E. Clement and N. Davos, Promotion of Iamb. Results of a compaign in Cleveland, Ohio, USDA/AMS/MRR-292, Washington, D. C., 1958.Google Scholar
  55. 32).
    Hoos, S., Advertising of farm products, Journal of Farm Economics, Vol. 41 (1959), S. 349–363.CrossRefGoogle Scholar
  56. 33).
    Waugh, F. V., Needed research on the effectiveness of farm product promotions, Journal of Farm Economics, Vol. 41 (1959), S. 364–376.CrossRefGoogle Scholar
  57. 34).
    Havas, H., M. G. van Dress, H. Linstrom and others, Consumer acceptance of Florida oranges with and without color added, UDSA/MRR-537, Washington, D. C., 1962.Google Scholar
  58. 35).
    Henderson, P. L., S. E. Brown and J. F. Hind, Special promotional programs for apples. Their effects on sales of apples and other fruits, USDA/ERS/MRR-No. 446, Washington, D. C., 1962.Google Scholar
  59. 36).
    Henderson, P. L., J. F. Hind and S. E. Brown, Promotional programs for lamb and their effects of sales, USDA/ERS/MED/MRR-No. 522, Washington, D. C., 1962.Google Scholar
  60. 37).
    Schrimper, R. A., and R. J. Peeler, Jr., Commodity promotion, a controlled experiment evaluation, A. E. Information Series, No. 119, Department of Agricultural Economics, North Carolina State University at Raleigh, April 1965.Google Scholar
  61. 38).
    Clement, W. E., P. L. Henderson and C. E. Eley, The effect of different levels of promotional expenditures on sales of fluid milk, USDA/ERS-259, Washington, D. C., 1965.Google Scholar
  62. 39).
    U. S. Department of Agriculture (Hrsg.), Proceedings of workshop-seminar on market development and promotion for agricultural products, University of California, Berkeley, Juni 21–25, 1965, Washington, D. C., 1966, ERS-274.Google Scholar
  63. 40).
    Havas, N., V. D. Grubbs und H. M. Smith, Combining kinds of retailer promotions, Effect on sales of selected food products, USDA/MDRD/AMS-397, Washington, D. C., 1960.Google Scholar
  64. Seedorf, W., Bedeutung und Stellung des Werbewerkes im landwirtschaftlichen Marktwesen, Deutsche landwirtschaftliche Presse, Jg. 55, Nr. 21 vom 26. Mai 1928.Google Scholar
  65. Reichardt, F., Absatzwerbung für deutsche landwirtschaftliche Erzeugnisse, Berichte über Landwirtschaft, Sh. 73, Berlin 1933.Google Scholar
  66. Krone, H., Voraussetzungen und Grenzen einer Gemeinschaftswerbung, Berichte über Landwirtschaft, 34 (1956), S. 132–151.Google Scholar
  67. Arbeitsgemeinschaft Ernährungswirtschaftlicher Werbestellen, Offensives Marketing der deutschen Landwirtschaft, Frankfurt o. J. (vermutlich 1967).Google Scholar
  68. Reinwald, M., Die Absatzförderungsorganisation der EWG-Länder. „Der Förderungsdienst“, Wien, 15 (1967), 109–105.Google Scholar
  69. Ziche, J., Der Einfluß von Presse und Funk auf die agrarpolitische Meinungsbildung der Öffentlichkeit, Agrarpolitik und Marktwesen, H. 3, Hamburg und Berlin 1964.Google Scholar
  70. Emnid — Institut für Meinungsforschung, Die Landwirtschaft und ihre Produkte im Spiegel der öffentlichen Meinung, Spezialerhebung, Bielefeld 1967 (vervielfältigtes Manuskript).Google Scholar
  71. Wehland, W., Landwirtschaftliche Public Relations Wesen Funktionen und bisherige Ansätze in der Bundesrepublik Deutschland, Berichte über Landwirtschaft, 44 (1966), S. 651–671.Google Scholar

Literatur

  1. Behrens, Karl Christian: Absatzwerbung, Band X der Studienreihe „Betrieb und Markt“, Hrsg.: Karl Christian Behrens, Wiesbaden 1963.Google Scholar
  2. Behrens, Karl Christian: Der Standort der Handelsbetriebe, Band 2 der Reihe „Der Standort der Betriebe“, Hrsg.: Karl Christian Behrens, Köln und Opladen 1965.Google Scholar
  3. Behrens, Karl Christian: Kurze Einführung in die Handelsbetriebslehre, Stuttgart 1966.Google Scholar
  4. Gutenberg, Erich: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Band „Der Absatz“, 8. Aufl., Berlin-Heidelberg-New York 1965.Google Scholar
  5. Redlich, Fritz: Die Reklame, Begriff — Geschichte — Theorie, Stuttgart 1935.Google Scholar
  6. Seyffert, Rudolf: Werbelehre, Theorie und Praxis der Werbung, 1. Band, Stuttgart 1966.Google Scholar
  7. Weber, Adolf: Absatzwerbung für landwirtschaftliche Erzeugnisse, München, Basel, Wien 1965.Google Scholar

Literatur

  1. K. C. Behrens, Absatzwerbung, Wiesbaden 1963.Google Scholar
  2. R. Couvé, Psychologie und Praxis der Eisenbahn-Verkehrswerbung, Jahrbuch des Eisenbahnwesen, Hamburg 1950.Google Scholar
  3. E. Gutenberg, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 2. Bd. Der Absatz, 6. Aufl., Berlin/ Göttingen/Heidelberg 1963.Google Scholar
  4. C. Kaspar, Marketing im Verkehr, St. Gallen 1967.Google Scholar
  5. S. Klatt, Die ökonomische Bedeutung der Qualität von Verkehrsleistungen, Hamburg 1963.Google Scholar
  6. A. Sarter, Verkehrswerbung bei den Eisenbahnen, Berlin 1927.Google Scholar
  7. H. S. Seidenfus, Verkehrsmärkte, Basel/Tübingen 1959.Google Scholar
  8. R. Seyffert, Werbelehre, Theorie und Praxis der Werbung, Stuttgart 1966.Google Scholar
  9. H. Süss, Die wichtigsten Grundfragen der Eisenbahnwerbung, Bern 1952.Google Scholar
  10. Swissair Advertising Manual, Zürich 1967.Google Scholar

Literatur

  1. Dancy, J. C.: Markt und Werbung in Frankreich. In: Die Anzeige, 1. Juni-Heft 11/67, S. 18.Google Scholar
  2. Erasmus, Johannes F. A., und Abt, Henri A.: Werbung in den USA, Berlin 1957.Google Scholar
  3. Farner, Rudolf: Wie wirkt internationales Marketing sich werblich aus? In: Die Absatzwirtschaft, Zeitschrift für Marketing, Nr. 12, 2. Ausgabe, Juni 1967.Google Scholar
  4. Henderson, Kenneth, und Scotti, Anna: Bewegte italienische Werbewirtschaft. In: Die Anzeige, 1. Juni-Heft 11/67, S. 24.Google Scholar
  5. Hoffmann, Karl: Ein Streifzug durch die Exportwerbung. In: Der Volkswirt, Deutsche Werbewirtschaft, Beilage zu Nr. 25 vom 22. Juni 1957.Google Scholar
  6. Hübbers, Hans: Märkte und Mentalitäten. In: Die Absatzwirtschaft, Zeitschrift für Marketing, Juli/August 7/8 1963, S. 526.Google Scholar
  7. Großkopf, Leo: Osteuropa-Ware und ihr Absatz in der Bundesrepublik. In: partner ADB-Journal zur Förderung des internationalen Handels, Herausgeber ADB Ausstellungsdienst Berlin, N. 2, 2. Dezember 1967.Google Scholar
  8. Kahle, Georg: Werbung im Wirtschaftswunderland Japan. In: Die Anzeige, 1. Juni-Heft 11/67, S. 30.Google Scholar
  9. Koerber, Frederic: Hähnchen aus Dänemark. Neue Wege einer Gemeinschaftswerbung. In: die absatzwirtschaft, Zeitschrift für Marketing, Juli/August 7/8 1963, S. 524.Google Scholar
  10. Mohrstedt, Herbert: Exportwerbung. In: Werbeleiter-Handbuch, herausgegeben von Hans Ludwig Zankl, München 1966.Google Scholar
  11. Waduschat, Günter: Exportleiter-Handbuch, München 1963.Google Scholar
  12. An Advertising Approach Tailor-made for Importers. In: German American Trade News, April 1967.Google Scholar
  13. Die Werbung im Ausland, herausgegeben von der Internationalen Handelskammer, 2. Auflage, Basel 1964.Google Scholar
  14. Internationale Verhaltensregeln für die Werbepraxis, herausgegeben von der Internationalen Handelskammer, Paris, Köln 1966.Google Scholar
  15. Marketing in Osthandel. In: Der Volkswirt, Beiheft zu Nr. 19 vom 13. Mai 1966.Google Scholar
  16. Werbung im Ausland, Schriften zur Außenhandelsförderung der Bundesstelle für Außenhandelsinformation, Köln 1955.Google Scholar
  17. Werbung überbrückt Ländergrenzen, Reklame-Kongreß Hamburg 1951, Kongreßbericht, herausgegeben vom Werbefachverband Hamburg/Schleswig-Holstein e. V.Google Scholar
  18. Westwind auf Ost-Märkten? Die Vertriebswege in der Planwirtschaft, William Wilkens Werbeagentur GWA, Hamburg — Frankfurt— Köln 1967.Google Scholar
  19. 1).
    International Union of Official Travel Organizations: International Travel Statistics 1965, Genf 1967.Google Scholar
  20. 2).
    Gerhard M. Meier: International Trade and Development, New York 1965.Google Scholar
  21. 3).
    Organization for Economic Co-Operation and Development: Tourism in OECD Member Countries 1966, Paris 1966.Google Scholar
  22. 4).
    Ejler Alkjr: Features of the Danish Travel Pattern, Kopenhagen 1964.Google Scholar
  23. 5).
    K. C. Behrens: Kopenhagen als Reiseziel, Kopenhagen 1964.Google Scholar
  24. 6).
    H. Hoffmann: So reisten die Deutschen 1966, Frankfurt am Main 1967.Google Scholar
  25. 7).
    Ejler Alkjær and Jern L. Eriksen: Location and Economic Consequences of International Congresses, Kopenhagen 1967.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1975

Authors and Affiliations

  • Max Gloor
    • 1
  • Günther Haedrich
    • 2
  • Hans-Jürgen Geßner
    • 2
  • Hans-Jürgen Sohr
    • 2
  • Dietrich Pusch
    • 2
  • Edgar W. Uherek
    • 2
  • Georg-Michael Weinberg
    • 2
  • Günter Wilitzki
    • 2
  • Adolf Weber
    • 3
  • Jutta Schultze
    • 4
  • Claude Kaspar
    • 5
  • Ejler Alkjær
    • 6
  1. 1.VeveySchweiz
  2. 2.BerlinDeutschland
  3. 3.KielDeutschland
  4. 4.HamburgDeutschland
  5. 5.St. GallenSchweiz
  6. 6.KopenhagenDänemark

Personalised recommendations