Advertisement

Unternehmensplanung

  • Ulrich Schmidt-Sudhoff

Zusammenfassung

In den kommenden Jahren werden wegen der Vielzahl zu erwartender gesellschaftspolitischer und technologischer Wandlungen Klein- und Mittelbetriebe, d.h. die sogenannten mittelständischen Betriebe, eine Renaissance erleben. Insbesondere weil die rasche Abfolge von Änderungen ein Höchstmaß an Flexibilität und Wendigkeit verlangen wird. Die Möglichkeit, kurzfristige Dispositionen bei Änderung von Rahmenbedingungen zu treffen, verleiht ja gerade diesen Betrieben eine besondere Stärke. Zudem vermögen sie in Marktsegmenten noch gewinnbringend zu arbeiten, die wegen geringen Volumens für Großbetriebe oft uninteressant sind oder beispielsweise modischen Änderungen in kurzen Zeitabständen unterliegen. Großbetriebe und Konzerne werden — sofern es ihre technische Struktur erlaubt — eine Dezentralisierung in Richtung auf Organisation kleiner, flexibler „Satellitenbetriebe“ forcieren, vor allem um Flexibilitäts- und Marktnähevorteile zu erreichen und um Keimzellen für neue unternehmerische Impulse und Produktinnovationen zu pflanzen (Aufspüren und Ausfüllen von Marktlücken).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Ulrich Schmidt-Sudhoff

There are no affiliations available

Personalised recommendations