Advertisement

Allgemeines

  • Werner Asmus
Part of the Die Versicherung book series (VERS)

Zusammenfassung

Die Kraftfahrtversicherung ist — wie kaum ein anderer Versicherungszweig — Spiegelbild unserer Zeit. Infolge ihres hohen Bekanntheitsgrades sowie des durch Fahrzeug- bzw. Risikowechsel und Schadenanfälligkeit bedingten engeren Kontaktes des Versicherungsnehmers zum Versicherungsvermittler trägt sie zwar in starkem Maße dazu bei, den Versicherungsgedanken zu verbreiten. Man spricht deshalb von ihr als einer „Schlüsselsparte“. Wegen ihrer Verzahnung mit Verkehr, Technik und Recht auf der einen, Wirtschafts- und Sozialpolitik auf der anderen Seite, steht sie aber zwangsläufig immer im Brennpunkt der Ereignisse und somit — oftmals emotionell gefärbt — in der öffentlichen Diskussion. Wegen ihres unmittelbaren Konnexes zur Lohn- und Preisentwicklung reagiert sie sofort empfindlich im Schadenaufwand und nachfolgend im Beitragsniveau. Auch allgemeine soziologische und ökonomische Veränderungen wirken spürbar auf sie ein. Es ist deshalb kein Wunder, daß man die Kraftfahrtversicherung in diesem Zusammenhang auch als „Schicksalssparte“ der Versicherungswirtschaft bezeichnet.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Werner Asmus
    • 1
  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations