Advertisement

Bürgschaften, Kreditaufträge und Garantien von Ausländern und gegenüber Ausländern

  • Theodor Heinsius
Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Die internationale Verflechtung der Wirtschaft bringt es mit sich, daß in zunehmendem Maße Bürgschaften, Kreditaufträge und Garantien von Ausländern als Kreditsicherheit verwendet werden. Auch umgekehrt werden immer häufiger Bürgschaften und Garantien gegenüber Ausländern übernommen. Kreditaufträge an Ausländer sind dagegen selten, weil dieses Rechtsinstitut im Ausland meist unbekannt ist.

Literaturhinweise

  1. Schütz, Bankgeschäftliches Formularbuch, 17. Ausg., S. 447 bis 465 und 348 bis 367.Google Scholar
  2. Mormann, Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Bürgschaft, WM 1968, S. 666.Google Scholar
  3. Pikart, Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Bürgschaft, WM 1958, S. 798.Google Scholar
  4. Liesecke, Rechtsfragen der Bankgarantie, WM 1968, S. 22.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Theodor Heinsius

There are no affiliations available

Personalised recommendations