Advertisement

Die Buchung uneinbringlicher und zweifelhafter Forderungen

  • Reinhold Hardt
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Wir haben in unseren bisherigen Geschäftsgängen stets angenommen, daß unsere Forderungen an die Kunden — die „Außenstände“, wie der Kaufmann in trefflicher Wortbildung sagt — vollwertig sind und alle „eingehen“ werden. Das ist in der Praxis jedoch leider nicht immer der Fall. Es gibt da auch „faule Kunden“, deren Zahlungsweise zu wünschen übrig läßt. Bei Zahlungsschwierigkeiten, Vergleich oder Konkurs der betreffenden Debitoren erhalten wir schließlich vielleicht nur einen Teil, vielleicht auch gar nichts mehr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1955

Authors and Affiliations

  • Reinhold Hardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations