Advertisement

Die Integration des Umweltschutzes in das allgemeine unternehmerische Zielsystem

Chapter
  • 10 Downloads
Part of the DUV: Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Zusammenfassung

Die Zieldiskussion als Teil betriebswirtschaftlicher Arbeiten bezweckt eine fundamentale Festlegung der weiteren Forschungsrichtung und dient als Einstieg in die jeweils relevanten Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge. Damit soll nicht behauptet werden, daß die Zielvorstellungen eines Unternehmens nur Ursache und nicht Wirkung sind. Jedoch bietet gerade diese Nahtstelle der theoretisch unendlichen, durch Rückkopplungen und Schleifen gekennzeichneten “Kette” (richtiger, aber unüblich ist die Bezeichnung “Netz”) einen geeigneten Zugang zur Untersuchung betrieblicher Abläufe. An diesem Punkt sind Annahmen zu treffen bzw. Einschränkungen vorzunehmen, die das Wenn-dann-Gefüge weichenstellend auf den im weiteren Verlauf relevanten Ast ausrichten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 14.
    Vgl. z.B. Krüger, Organisationsplanung, 1983, S. 43; Hinterhuber, Unternehmungsführung, Bd. 1, 1992, S. 154–156; Hentze; Brose; Kammel, Unternehmungsplanung, 1993, S. 71 f.Google Scholar
  2. 30.
    Kubicek, Unternehmungsziele, 1981, S. 459. Vgl. auch die Übersichten in Kieser; Kubicek, Organisationstheorien II, 1978, S. 7–40, 77-104 und Wittlage, Unternehmensorganisation, 1993, S. 32-40.Google Scholar
  3. 31.
    Vgl. Busse von Colbe; Laßmann, Betriebswirtschaftstheorie, Bd. 1, 1991, S. 19. Zum Begriff der Gruppe vgl. WundererGoogle Scholar
  4. Grunwald, Führungslehre, Bd. 1, 1980, S. 163 f. und die dort angegebene Literatur.Google Scholar
  5. 32.
    Vgl. Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 146–152. Ähnlich Corsten, Zielbildung, ß88, S. 339; Kahl, Ziele, 1989, S. 200.Google Scholar
  6. 51.
    So oder ähnlich z.B. Welge, Planung, 1985. S. 64; Hahn; Laßmann, Produktionswirtschaft, Bd. 1, 1990, S. 223 f.; Gloede, Personalplanung, 1991, S. 72.Google Scholar
  7. 58.
    Vgl. z.B. Koch, Unternehmensplanung, 1982, S. 46 (9 Ziele); Nordmann, Zielsetzungen, 1974, S. 126 f.; Hoffmann, Führungsorganisation, Bd. 1, 1980, S. 75 (je 13 Ziele); Raia, Goal Setting, 1965, p. 51 (16 Ziele).Google Scholar
  8. 86.
    Vgl. Raffée; Wiedmann, Dialoge 2, 1987, S. 108 f., aber auch S. 128 f.; Dyllick, Management, 1990, S. 13. Vgl. aber zur Einschätzung durch Unternehmer auch Raffée; Förster; Krupp, Ökologieorientierung, 1988, S. 36 f.Google Scholar
  9. 108.
    Zur Kritik an Maslows Hierarchie siehe Marr; Stitzel, Personalwirtschaft, 1979, S. 48; Klein, Determinanten, 1989, S. 109 f.; Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 68–71.Google Scholar
  10. 116.
    Vgl. den Überblick über drei empirische Erhebungen der 80er Jahre in Fritz u.a., Unternehmensführung. 1988, S. 570 f. sowie die Aussagen im “Davoser Manifest”, wiedergegeben in Steinmann, Lehre, 1973, S. 472 f.; Raffée; Wiedmann, Dialoge 2, 1987, S. 221.Google Scholar
  11. 119.
    Änlich Corsten, Zielbildung, 1988, S. 339. Siehe aber auch Hentze, Personalwirtschaftslehre 1, 1994, S. 57Google Scholar
  12. Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 150 f.Google Scholar
  13. 130.
    Vgl. hierzu Raffée; Wiedmann, Dialoge 2, 1987, S. 7–10, 15-26 und zur Interpretation aus der Unternehmenssicht S. 243-245.Google Scholar
  14. 139.
    Vgl. Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 150, FN 28.Google Scholar
  15. 142.
    Siehe z.B. die Aufzählungen in Hentze, Personalwirtschaftslehre 1, 1994, S. 57Google Scholar
  16. Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 150 f. Zur Argumentation im Überblick vgl. Meuser, Zielsystem, 1993, S. 53-55.Google Scholar
  17. 144.
    Zu ursprünglichen und geänderten Einteilungen von Elementarfaktoren vgl. Gutenberg, Produktion, 1983, S. 3-5; Busse von Colbe; Laßmann, Betriebswirtschaftstheorie, Bd. 1, 1991, S. 76–83.Google Scholar
  18. 146.
    Vgl. Scott, Organisationstheorie, 1986, S. 426; Kreibich, Zukunft, 1991, S. 23; Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 147, 151.Google Scholar
  19. 148.
    Vgl. die voneinander abweichenden Aufzählungen in Hicks; Gullett, Management, 1976, pp. 68-70; Koontz; O’Donell, Essentials, 1978, pp. 32-45; Albach; Albach, Institution, 1989, S. 32; Hill, Betriebswirtschaftslehre, 1989, S. 270; Hentze, Personalwirtschaftslehre 1, 1994, S. 57; Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 151.Google Scholar
  20. 149.
    Vgl. Hentze, Personalwirtschaftslehre 1, 1994, S. 57Google Scholar
  21. Hill; Fehlbaum; Ulrich, Organisationslehre 1, 1994, S. 151.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations