Advertisement

Statik pp 40-46 | Cite as

Theorie der (ebenen) Fachwerke

  • Karl Wohlhart
Chapter
  • 146 Downloads
Part of the uni-script book series (US)

Zusammenfassung

Im Hallenbau, im Kranbau und im Brückenbau werden Stabwerke als tragende Gerüste verwendet. Stäbe sind über Knotenbleche aneinandergeschweißt oder genietet. Auf das Knotenblech können von seiten der Stäbe Zug und Druckkräfte sowie Momente übertragen werden. Aufgabe ist die Beanspruchung der Stäbe bei gegebener Belastung zu finden. Um rasch einen Überblick über die maßgebenden Stabbeanspruchungen zu erhalten, vereinfachen wir die Aufgabe durch die Annahme, daß die Stäbe reibungsfrei drehgelenkig in den Knoten verbunden sind, also keine Biegemomente in die Knotenbleche einleiten können. Außenlasten der Stäbe sollen äquivalent auf die Nachbarknoten aufgeteilt werden. Vernachlässigung der Biegemomente bedeutet im allgemeinen Verringerung der Tragfähigkeit und als Folge: Überdimensionierung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Karl Wohlhart

There are no affiliations available

Personalised recommendations