Advertisement

Das quasistationäre Feld

  • Gottlieb Strassacker
  • Roland Süsse
Chapter
  • 308 Downloads

Zusammenfassung

„Quasistationär“ bedeutet: Zeitliche Änderungen von Spannung, Strom und Feldgrößen verlaufen so langsam, daß keine (merkliche) Antennenstrahlung erfolgt. Die Felder sind daher quasi stationär, gewissermaßen ortsgebunden. Damit dies zutrifft, müssen Leitungs- und Drahtlängen viel kleiner sein als ein Viertel der Wellenlänge λ.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Gottlieb Strassacker
    • 1
  • Roland Süsse
    • 2
  1. 1.Universität Karlsruhe (TH)Deutschland
  2. 2.Institut für Allgemeine und Theoretische ElektrotechnikTU IlmenauDeutschland

Personalised recommendations