Advertisement

Schweigen und Zeitlosigkeit. Die Psychoanalyse einer depressiven Patientin

  • Heinz Henseler
  • Peter Wegner
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Die siebenjährige psychoanalytische Behandlung dieser Patientin verlief nur äußerlich in ruhigen Bahnen. Die Patientin und ihr Analytiker befanden sich dauernd in der Gefahr, an der stickigen, zähen und alles Denken lähmenden Erkrankung zu scheitern. Die Patientin versäumte kaum eine Stunde, kam immer pünktlich und neigte selten zum Agieren. Lange Zeiträume der Behandlung aber waren von einem qualvollen Schweigen geprägt, welches die Patientin, den Analytiker und ihre Beziehung zu zerstören drohte. Die Hoffnungslosigkeit der Patientin hatte sie über die Jahre ausgemergelt und ihr Sehnen nach einer total harmonischen Beziehung brennend gesteigert. Sie selber wollte gut, großartig und mit dem „besonderen Etwas“ ausgestattet sein, das sie bei anderen Frauen erlebte und beneidete, empfand sich selber aber als „böse, unerträglich und als eine Zumutung für jeden Partner“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Heinz Henseler
    • 1
  • Peter Wegner
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations