Advertisement

Von Roll und die Auseinandersetzung um die Stahlwerksimmissionen in Biberist

  • Thomas Dyllick
Chapter
  • 69 Downloads
Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 54)

Zusammenfassung

Die Firma Von Roll AG sah sich ab 1977 einer Bürgerinitiative gegenüber, die von ihr verlangte, die Staub- und Lärmemissionen ihres Stahlwerks zu sanieren. Dies passierte vor dem Hintergrund einer weltweiten Stahlkrise und einer daraus resultierenden zehnjährigen Überlebensübung der Von Roll. Es passierte aber auch vor dem Hintergrund eines sich immer stärker verankernden umweltpolitischen Bewusstseins in der Schweizer Bevölkerung, dessen rechtliche Kodifizierung in Form des Umweltschutzgesetzes aber seit 1971 auf sich warten liess. Zunächst soll hier der Kontext der Auseinandersetzung beschrieben werden (Kap. 11.1.), ehe die Phasen der Auseinandersetzung im einzelnen rekonstruiert (Kap. 11.2.), und im Rahmen des Lebenszykluskonzpepts interpretiert werden. (Kap. 11.3.) Sodann werden die Foren der Auseinandersetzung analysiert (Kap. 11.4.) und eine Beurteilung des strategischen Handelns der Von Roll vorgenommen. (Kap. 11.5.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Thomas Dyllick

There are no affiliations available

Personalised recommendations