Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Marianne Kosmann
Chapter
  • 36 Downloads
Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 13)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Albrecht, Günter 1973, Zur Stellung historischer Forschungsmethoden und nichtreaktiver Methoden im System der empirischen Forschung, in: Ludz, Peter Chr. (Hg.), Soziologie und Sozialgeschichte. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderband 16, Opladen, S. 242-293Google Scholar
  2. Allmendinger, Jutta 1995, Die sozialpolitische Bilanzierung von Lebensläufen, in: Berger/Sopp (Hg.), S. 179-201Google Scholar
  3. Ariès, Philippe 1978, Die Geschichte der Kindheit, MünchenGoogle Scholar
  4. Ariès, Philippe 1980, Geschichte des Todes, MünchenGoogle Scholar
  5. Atteslander, Peter 19937, Methoden der empirischen Sozialforschung, BerlinGoogle Scholar
  6. Augstein, Renate 1992, Die nichteheliche Lebensgemeinschaft in: Lucke/Berghahn (Hg.), S. 261-283Google Scholar
  7. Backes, Gertrud/Krüger, Dorothea (Hg.) 1983, »Ausgedient!?« Lebensperspektiven älterer Frauen, BielefeldGoogle Scholar
  8. Bäcker, Gerhard/Dieck, Margret/Naegele, Gerhard/Tews, Hans-Peter 1989, Ältere Menschen in Nordrhein-Westfalen. Gutachten zur Lage der älteren Menschen und zur Altenpolitik in NRW (Hg.: Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen), DüsseldorfGoogle Scholar
  9. Bartholomeyczik, Horst/Schlüter, Wilfried 1975, Erbrecht. Ein Studienbuch, München, 10. ergänzte AuflageGoogle Scholar
  10. Bartsch, Robert 1903, Die Rechtsstellung der Frau als Gattin und Mutter, LeipzigGoogle Scholar
  11. Beck, Ulrich 1983, Jenseits von Klasse und Stand? Soziale Ungleichheit, gesellschaftliche Individualisierungsprozesse und die Entstehung neuer sozialer Formationen und Identitäten, in: Kreckel (Hg.), S. 35-74Google Scholar
  12. Beck, Ulrich 1986, Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, Frankfurt/MGoogle Scholar
  13. Beck, Ulrich/ Beck-Gernsheim, Elisabeth 1993, Nicht Autonomie, sondern Bastelbiographie, in: Zeitschrift für Soziologie, Heft 3, S. 178–187Google Scholar
  14. Beck-Gernsheim, Elisabeth 1985, Das halbierte Leben. Männerwelt Beruf — Frauenwelt Familie, Frankfurt/M, 16.-18. TausendGoogle Scholar
  15. Beer, Ursula (Hg.) 19892, Klasse Geschlecht. Feministische Gesellschaftsanalyse und Wissenschaftskritik, BielefeldGoogle Scholar
  16. Beer, Ursula 19912, Geschlecht, Struktur, Geschichte. Soziale Konstituierung des Geschlechterverhältnisses, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  17. Becker-Schmidt, Regina 1987, Die doppelte Vergesellschaftung — die doppelte Unterdrückung: Besonderheiten der Frauenforschung in den Sozialwissenschaften, in: Unterkircher, L./ Wagner, I. (Hg.), Die andere Hälfte der Gesellschaft, Wien, S. 10-25Google Scholar
  18. Becker-Schmidt, Regina 1989, Frau und Deklassierung. Geschlecht und Klasse, in: Beer (Hg.), S. 213-266Google Scholar
  19. Becker-Schmidt, Regina 1995, Von Jungen, die keine Mädchen und von Mädchen, die gerne Jungen sein wollten. Geschlechtsspezifische Umwege auf der Suche nach Identität, in: Becker-Schmidt/Knapp (Hg.), S. 220-246Google Scholar
  20. Becker-Schmidt, Regina/ Knapp, Gudrun-Axeli (Hg.) 1995, Das Geschlechterverhältnis als Gegenstand der Sozialwissenschaften, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  21. Berger, Peter A. 1986, Entstrukturierte Klassengesellschaft? Klassenbildung und Strukturen sozialer Ungleichheit im historischen Wandel, OpladenGoogle Scholar
  22. Berger, Peter A. 1996, Individualisierung. Statusunsicherheit und Erfahrungsvielfalt, OpladenCrossRefGoogle Scholar
  23. Berger, Peter A./Hradil, Stefan (Hg.) 1990, Lebenslagen, Lebensläufe, Lebensstile. Soziale Welt, Sonderband 7, GöttingenGoogle Scholar
  24. Berger, Peter A./Sopp, Peter (Hg.) 1995, Sozialstruktur und Lebenslauf, OpladenGoogle Scholar
  25. Berger, Peter A./Sopp, Peter 1995a, Dynamische Sozialstrukturanalyse und Sozialstrukturfragen, in: dies. (Hg.), S. 9-24Google Scholar
  26. Berghahn, Sabine 1993, Ehe und Familie, Institution oder Grundrecht, in: Kritische Justiz, Jg. 26, Heft 4, S. 397–418Google Scholar
  27. Berghahn, Sabine 1996, Die Verrechtlichung des Privaten — allgemeines Verhängnis oder Chance für bessere Geschlechterverhältnisse?, in: Leviathan, 24. Jg., Heft 2, S. 241–271Google Scholar
  28. Berkner, Lutz 1976, Inheritance, land tenure and peasant family structure, in: Goody u.a. (Hg.), S. 71-95Google Scholar
  29. Berneike, Christiane 1995, Die Frauenfrage ist Rechtsfrage. Die Juristinnen der deutschen Frauenbewegung und das Bügerliche Gesetzbuch, Baden-BadenGoogle Scholar
  30. Bernsdorf, Wilhelm 1972, Wörterbuch der Soziologie, Frankfurt/M, Band 3Google Scholar
  31. Bertram, Hans (Hg.) 1991, Die Familie in Westdeutschland. Stabilität und Wandel familiärer Lebensformen. Deutsches Jugendinstitut: Familiensurvey 1, OpladenGoogle Scholar
  32. Bertram, Hans 1991a, Einführung in das Gesamtwerk, in: Bertram (Hg.), 1991, S. i-xixGoogle Scholar
  33. Bertram, Hans 1991b, Familie und soziale Ungleichheit, in: Bertram (Hg.), S. 235-273Google Scholar
  34. Bick, Wolfgang/ Mann, Reinhard/ Müller, Paul J. (Hg.) 1984, Sozialforschung und Verwaltungsdaten, StuttgartGoogle Scholar
  35. Bick, Wolfgang/Mann, Reinhard/Müller, Paul J. 1984a, Massenakten als Datenbasis der empirischen Sozialforschung. Methodische Voraussetzungen und institutionelle Erfordernisse, in: Bick u.a. (Hg.), S. 9-15Google Scholar
  36. Bick, Wolfgang/Müller, Paul J. 1984, Sozialwissenschaftliche Datenkunde für prozeß-produzierte Daten: Entstehungsbedingungen und Indikatorenqualität, in: Bick u.a. (Hg.), S. 123-159Google Scholar
  37. Bien, Walter (Hg.) 1994, Eigeninteresse oder Solidarität. Beziehungen in modernen Mehrgenerationenfamilien. Deutsches Jugendinstitut: Familien-Survey 3, OpladenGoogle Scholar
  38. Bien, Walter 1994a, Leben in Mehrgenerationenkonstellationen. Regel-oder Sonderfall?, in: Bien (Hg.), S. 3-27Google Scholar
  39. Bien, Walter/Marbach, Jan 1991, Haushalt — Verwandtschaft — Beziehungen: Familienleben als Netzwerk, in: Bertram (Hg.), S. 3-44Google Scholar
  40. Blankenburg, Erhard 1975, Die Aktenanalyse, in: ders. (Hg.), Empirische Rechtssoziologie, München, S. 193-198Google Scholar
  41. Blankenburg, Erhard 1988, Haben Frauen ein anderes Rechtsbewußtsein als Männer?, in: Gerhard/Limbach (Hg.), S. 143-158Google Scholar
  42. Blumer, Herbert 1975, Der methodologische Standort des symbolischen Interaktionismus, in: Arbeitsgruppe Bielefelder Soziologen (Hg.), Alltagswissen, Interaktion und gesellschaftliche Wirklichkeit, Band 1, Symbolischer Interaktionismus und Ethnomethodologie, Reinbek, S. 80-146Google Scholar
  43. Bohnsack, Ralf 19932, Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in Methodologie und Praxis qualitativer Forschung, OpladenGoogle Scholar
  44. Bollinger, Heinrich 1989, Das Erbe. Die Diskrepanz zwischen gesellschaftlicher Bedeutung und gesellschaftstheoretischer Mißachtung. Nicht veröffentlichtes Manuskript, MünchenGoogle Scholar
  45. Bolte, Karl Martin 1983, Anmerkungen zur Erforschung sozialer Ungleichheit, in: Kreckel (Hg.), S. 391-408Google Scholar
  46. Bourdieu, Pierre 1983, Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital, in: Kreckel (Hg.), S. 183-198Google Scholar
  47. Breuer, Lore 1975, Frauenhandbuch, KoblenzGoogle Scholar
  48. Brückner, Erika 1990, Die retrospektive Erhebung von Lebensläufen, in: Mayer, Karl Ulrich, Lebensläufe und sozialer Wandel. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 31, Köln, S. 374-403Google Scholar
  49. Brusten, Manfred 1984, Die Akten der Sozialbehörden als Informationsquelle für empirische Forschungen, in: Bick u.a. (Hg.), S. 238-258Google Scholar
  50. Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit (Hg.) 1975, Zweiter Familienbericht. Familie und Sozialisation, BonnGoogle Scholar
  51. Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit (Hg.) 1986, Vierter Familienbericht. Die Situation der älteren Menschen in der Familie, BonnGoogle Scholar
  52. Bundesministerium für Familie und Senioren (Hg.) 1994, Fünfter Familienbericht. Familien und Familienpolitik im geeinten Deutschland — Zukunft des Humanvermögens, BonnGoogle Scholar
  53. Bungard, Walter/Lück, Helmut E. 1991, Nichtreaktive Verfahren, in: Flick u.a. (Hg.), S. 198-203Google Scholar
  54. Cattepoel, Jan 1986, Das Recht des Erben und das Recht als Erbe, in: Kaltenbrunner, Gerd Klaus (Hg.), Alles Gute ist Erbschaft, München, S. 36-58Google Scholar
  55. Cheneaux-Repond, Maia 1992, The Economic and Social Situation of Widows and Divorced Women on A Resettlement Scheme in Zimbabwe, in: Stewart (Hg.), S. 22-52Google Scholar
  56. Colompp, Alain 1984, Spannung, Konflikt und Bruch. Familienkonflikte und häusliche Gemeinschaften in der Haute-Provence im 17. und 18. Jahrhundert, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 199-230Google Scholar
  57. Cyba, Eva 1993, Überlegungen zu einer Theorie geschlechtsspezifischer Ungleichheiten, in: Frerichs/Steinrücke (Hg.), S. 33-49Google Scholar
  58. Daele, van den, Wolfgang 1988, Der Foetus als Subjekt und die Autonomie der Frau. Wissenschaftlich-technische Optionen und soziale Kontrollen in der Schwangerschaft, in: Gerhardt/Schütze (Hg.), S. 189-215Google Scholar
  59. Dausien, Bettina 1994, Biographieforschung als »Königinnenweg«? Überlegungen zur Relevanz biographischer Ansätze in der Frauenforschung, in: Diezinger u.a. (Hg.), S. 129-153Google Scholar
  60. Die Alteren: Zur Lebenssituation der 55-70jährigen, 1991. Eine Studie der Institute Infratest Sozialforschung, Sinus und Horst Becker, BonnGoogle Scholar
  61. Diezinger, Angelika/Kitzer, Hedwig/Anker, Ingrid/Bingel, Irma/Haas, Erika/Odierna, Simone (Hg.) 1994, Erfahrung mit Methode. Wege sozialwissenschaftlicher Frauenforschung, FreiburgGoogle Scholar
  62. Elias, Norbert 19807, Über den Prozeß der Zivilisation, Band 1, Wandlungen des Verhaltens in den weltlichen Oberschichten des Abendlandes, Frankfurt/MGoogle Scholar
  63. Elias, Norbert 1986, Über die Einsamkeit der Sterbenden in unseren Tagen, Frankfurt/MGoogle Scholar
  64. Elias, Norbert 19883, Die Gesellschaft der Individuen, MemmingenGoogle Scholar
  65. Engel, Bernhard 1985, Stetige und diskrete private Transfers: Zur Bedeutung von Erbschaften und privaten Unterhaltszahlungen für die Einkommens-und Vermögensverteilung, in: Hauser/Engel (Hg.), S. 239-254Google Scholar
  66. Finch, Janet/ Wallis, Lorraine 1993, Death, inheritance and the life course, in: Clark, David (Hg.), The Sociology of Death, Oxford, S. 51–68Google Scholar
  67. Filipp, Sigrun H. (Hg.) 1991, Kritische Lebensereignisse, MünchenGoogle Scholar
  68. Filipp, Sigrun H. 1991a, Grundprobleme der Erforschung kritischer Lebensereignisse und ihrer Effekte, in: Filipp (Hg.), S. 2-52Google Scholar
  69. Filipp, Sigrun H., 1991b, Lebensereignisforschung — eine Bilanz, in: Filipp (Hg.), S. 293-326Google Scholar
  70. Firsching, Karl 1986, Nachlaßrecht, MünchenGoogle Scholar
  71. Fischer-Rosenthal, Wolfram 1991, Zum Konzept der subjektiven Aneignung von Gesellschaft, in: Flick u.a. (Hg.), S. 78-89Google Scholar
  72. Flick, Uwe/Kardorff, Ernst von/Keupp, Heiner/Rosenstiel, Lutz von/Wolff, Stephan (Hg.) 1991, Handbuch Qualitative Sozialforschung. Grundlagen, Konzepte, Methoden und Anwendungen, MünchenGoogle Scholar
  73. Flick, Uwe 1991a, Stationen des qualitativen Forschungsprozesses, in Flick u.a. (Hg.), S. 148-173Google Scholar
  74. Flick, Uwe 1991b, Triangulation, in: Flick u.a. (Hg.), S. 432-434Google Scholar
  75. Frerichs, Petra/Steinrücke, Margareta (Hg.) 1993, Soziale Ungleichheit und Geschlechterverhältnisse, OpladenGoogle Scholar
  76. Frerichs, Petra/Steinrücke, Margareta 1993a, Frauen im sozialen Raum. Offene Forschungsprobleme bei der Bestimmung ihrer Klassenposition, in: Frerichs/ Steinrücke (Hg.), S. 191-205Google Scholar
  77. Frevert, Ute 1986, Frauen-Geschichte. Zwischen Bürgerlicher Verbesserung und Neuer Weiblichkeit, Frankfurt/MGoogle Scholar
  78. Fromm, Erich 197910, Haben oder Sein. Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft, StuttgartGoogle Scholar
  79. Fuchs, Werner 1984, Biographische Forschung, OpladenGoogle Scholar
  80. Geiger, Theodor 1932, Die soziale Schichtung des deutschen Volkes, Stuttgart, Nachdruck 1967Google Scholar
  81. Geißler, Rainer 1987, Zur Problematik des Begriffs der sozialen Schicht, in: ders. (Hg.), Soziale Schichtung und Lebenschancen in der BRD, Stuttgart, S. 5-24Google Scholar
  82. Geißler, Rainer 1996, Kein Abschied von Klasse und Schicht. Ideologische Gefahren der deutschen Sozialstrukturanalyse, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 48. Jg., Heft 2, S. 319-338Google Scholar
  83. Gerhard, Ute 1978, Verhältnisse und Verhinderungen. Frauenarbeit, Familie und Rechte der Frauen im 19. Jahrhundert, Frankfurt/MGoogle Scholar
  84. Gerhard, Ute 1988, Über Frauenalltag und Frauenrechte — und über die Notwendigkeit, „aus der Rolle zu fallen“, in: Gerhard/Limbach (Hg.), S. 17-32Google Scholar
  85. Gerhard, Ute 1990, Gleichheit ohne Angleichung — Frauen im Recht, MünchenGoogle Scholar
  86. Gerhard, Ute/Limbach, Jutta 1988 (Hg.), Rechtsalltag von Frauen, Frankfurt/MGoogle Scholar
  87. Gerhard, Ute/Limbach, Jutta 1988a, Einleitung in: dies. (Hg.), S. 7-14Google Scholar
  88. Gerhardt, Uta/Schütze, Yvonne (Hg.) 1988, Frauen-Situation. Veränderungen in den letzten zwanzig Jahren, Frankfurt/MGoogle Scholar
  89. Gerken, Ulrich 1991, Zur Familien-und Lebenssituation alter Menschen — Wandel in den Grundlagen des Erbrechts, in: Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP) 1991, Heft 11, S. 426–430Google Scholar
  90. Gerth, Hans 1979, »Wie im Märchenbuch: ganz allein...«, in: Die Zerstörung einer Zukunft. Gespräche mit emigrierten Sozialwissenschaftlern, aufgezeichnet von Martin Greffrath, Reinbek, S. 59-95Google Scholar
  91. Gerth, Werner 1975, Dokumentenanalyse, in: Friedrich, Walter /Hennig, Werner (Hg.), Der sozialwissenschaftliche Forschungsprozeß. Zur Methodologie, Methodik und Organisation der marxistisch-leninistischen Sozialforschung, Berlin/DDR, S. 519-534Google Scholar
  92. Giese, Jutta 1994, Mein Recht als Erbe, BindlachGoogle Scholar
  93. Giesen, Dieter 1994, Familienrecht, TübingenGoogle Scholar
  94. Gildemeister, Regine/Wetterer, Angelika 1992, Wie Geschlechter gemacht werden. Die soziale Konstruktion der Zweigeschlechtlichkeit und ihre Reifizierung in der Frauenforschung, in: Knapp, Gudrun-Axeli / Wetterer, Angelika (Hg.), Traditionen — Brüche. Entwicklungen feministischer Theorie, Freiburg, S. 201-254Google Scholar
  95. Goody, Jack 1962, Death, Property and the Ancestors, Stanford/CaliforniaGoogle Scholar
  96. Goody, Jack 1976, Introduction, in: Goody u.a. (Hg.), S. 1-9Google Scholar
  97. Goody, Jack 1982, Erbschaft, Eigentum und Frauen. Einige vergleichende Bemerkungen, in: Mitterauer, Michael/Sieder, Reinhard (Hg.), Historische Familienforschung, Frankfurt/M, S. 88-121Google Scholar
  98. Goody, Jack 1989, Die Entwicklung von Ehe und Familie in Europa, Frankfurt/MGoogle Scholar
  99. Goody, Jack/Thirsk, James/Thompson, Edward P. (Hg.) 1976, Family and Inheritance, CambridgeGoogle Scholar
  100. Gould, Carol C. 1989, Private Rechte und öffentliche Tugenden: Frauen, Familie und Demokratie, in: List, Elisabeth (Hg.), Denkverhältnisse. Feminismus als Kritik, Frankfurt/M, S. 66-85Google Scholar
  101. Gouldner, Alvin M. 1984, Reziprozität und Autonomie, Frankfurt/MGoogle Scholar
  102. Graz, Detlef/Kraimer, Klaus (Hg.) 1991 Qualitative empirische Sozialforschung, OpladenGoogle Scholar
  103. Grunow, Dieter 1984, Sozialpolitik, in: Bick u.a. (Hg.), S. 198-206Google Scholar
  104. Habermas, Jürgen 1981, Theorie kommunikativen Handelns, Band 1 und 2, Frankfurt/MGoogle Scholar
  105. Hagemann-White, Carol 1994, Der Umgang mit Zweigeschlechtlichkeit als Forschungsaufgabe, in: Diezinger u.a. (Hg.), S. 301-318Google Scholar
  106. Hagemann-White, Carol 1995, Beruf und Familie für Frauen und Männer — Die Suche nach egalitärer Gemeinschaft, in: Nauck/Onnen-Isemann (Hg.), S. 505-512Google Scholar
  107. Hamm, Rüdiger/Wienert, Helmut 1990, Strukturelle Anpassung altindustrieller Regionen im internationalen Vergleich, BerlinGoogle Scholar
  108. Harbury, Colin D./Hitchens, D.M.W.N. 1979, Inheritance and Wealth Inequality in Britain. Band 2: Inheritance and Succession, LondonGoogle Scholar
  109. Harder, Manfred 1979, Grundzüge des Erbrechts, Frankfurt/MGoogle Scholar
  110. Hasenjürgen, Brigitte 1996, Soziale Macht im Wissenschaftsspiel, MünsterGoogle Scholar
  111. Haupert, Bernhard 1991, Vom narrativen Interview zur biographischen Typenbildung, in: Graz/Kraimer (Hg.), S. 213-255Google Scholar
  112. Hauser, Richard/Engel, Bernhard (Hg.) 1985 Soziale Sicherung und Einkommensverteilung, FrankfurtGoogle Scholar
  113. Hausen, Karin 1978, Die Polarisierung der »Geschlechtscharaktere« — Eine Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs-und Familienleben, in: Rosenbaum (Hg.), S. 161-191Google Scholar
  114. Heinke, Sabine 1992, Erben und Vererben, in: Lucke/Berghahn (Hg.), S. 568-582Google Scholar
  115. Hellstern, Gerd-Michael 1984, Verwaltungsakten — Zum Stellenwert von Aktenanalysetechniken in der anwendungsbezogenen Forschung, in: Bick u.a. (Hg.), S. 259-299Google Scholar
  116. Hentig, Hartmut von 1978, Vorwort zur dt. Auflage, in: Ariès, S. 7-44Google Scholar
  117. Hildenbrand, Bruno 1991, Fallrekonstruktive Forschung, in: Flick u.a. (Hg.), S. 256-260Google Scholar
  118. Höhn, Charlotte 1989, Demographische Trends in Europa seit dem 2. Weltkrieg, in: Nave-Herz/Markefka (Hg.), S. 195-209Google Scholar
  119. Hoerning, Erika M. 1987, Lebensereignisse: Übergänge im Lebenslauf, in: Voges (Hg.), S. 231-260Google Scholar
  120. Holthöfer, E. 1987, Fortschritte in der Erbrechtsgesetzgebung seit der französischen Revolution, in Mohnhaupt (Hg.), S. 121-160Google Scholar
  121. Holtmann, Dieter 1988, Die Erklärungskraft verschiedener Berufsstruktur-und Klassenmodelle für die BRD, StuttgartGoogle Scholar
  122. Hopf, Christel 1991, Qualitative Interviews in der Sozialforschung, in: Flick u.a. (Hg.), S. 177-182Google Scholar
  123. Hopf, Christel/Weingarten, Elmar (Hg.), 19842, Qualitative Sozialforschung, StuttgartGoogle Scholar
  124. Hradil, Stefan 1983, Die Ungleichheit der „Sozialen Lage“, in Kreckel (Hg.), S. 101-118Google Scholar
  125. Hradil, Stefan 1985a, Die „neuen“ sozialen Ungleichheiten. Was man von der Industriegesellschaft erwartete und was sie gebracht hat, in: Hradil (Hg.), S. 51-66Google Scholar
  126. Hradil, Stefan 1987, Sozialstrukturanalyse in einer fortgeschrittenen Gesellschaft, OpladenGoogle Scholar
  127. Huber, Günter 1994, Richtig Erben und Vererben von A-Z, PlaneggGoogle Scholar
  128. Industriegewerkschaft Bergbau und Energie, Bezirk Ruhr-Ost, Dortmund (Hg.), Jahresbericht 1958–1961 und Geschäftsbericht 1982–1985Google Scholar
  129. Jahoda, Marie 1979, »Ich habe die Welt nicht verändert«, in: Die Zerstörung einer Zukunft. Gespräche mit emigrierten Sozialwissenschaftlern, aufgezeichnet von Martin Greffrath, Reinbek, S. 103-144Google Scholar
  130. Jahoda, Marie/Lazarsfeld, Paul F./Zeisel, Hans 19824, Die Arbeitslosen von Marienthal. Ein soziographischer Versuch. Frankfurt/MGoogle Scholar
  131. Kaufmann, Franz-Xaver 1990, Zukunft der Familie, MünchenGoogle Scholar
  132. Kellerhals, Jean M./Coenen-Huther, Josette/Modak, Marianne 1988, Die Konstruktion von Gerechtigkeitsnormen in zeitgenössischen Familien: Ein zentrales Problem der Familiendynamik, in: Lüscher u.a. (Hg.), S. 266-281Google Scholar
  133. Klages, Helmut 19852, Wertorientierungen im Wandel. Rückblick, Gegenwartsanalyse, Prognosen. Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  134. Klippel, Diethelm 1987, Sozial-und Rechtsgeschichte, in: Mohnhaupt (Hg.), S. 267-280Google Scholar
  135. Koch, Elisabeth 1987, Zur Sozio-und Psychogenese familiärer Gefühle, in: Mohnhaupt (Hg.), S. 305-311Google Scholar
  136. Königswieser, Roswitha/ Froschauer, Ulrike/ Klipstein, Barbara/ Schaub, Ursula/Veith, Monika 1990, Aschenputtels Portemonnaie. Frauen und Geld, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  137. Kohleiss, Annelies 1988, Frauenrechte in der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Gerhard, Ute/ Schwarzer, Alice/ Slupik, Vera (Hg.), Auf Kosten der Frauen. Frauenrechte im Sozialstaat, Weinheim/Basel, S. 117-172Google Scholar
  138. Kocka, Jürgen (Hg.), 1980, Familie und soziale Plazierung. Studien zum Verhältnis von Familie, sozialer Mobilität und Heiratsverhalten an westfälischen Beispielen im späten 18. und 19. Jahrhundert, OpladenGoogle Scholar
  139. Kohli, Martin 1994, Einleitung zu: Generationenbeziehungen und soziale Netzwerke, in: Vaskovics (Hg.), S. 113-118Google Scholar
  140. Kreckel, Reinhard (Hg.) 1983, Soziale Ungleichheiten. Soziale Welt, Sonderband 2, GöttingenGoogle Scholar
  141. Kreckel, Reinhard 1983a, Theorien sozialer Ungleichheiten im Übergang, in: ders. (Hg.), S. 3-12Google Scholar
  142. Kreckel, Reinhard 1985, Statusinkonsistenz und Statusdefizienz in gesellschaftstheoretischer Perspektive, in: Hradil (Hg.), S. 29-49Google Scholar
  143. Kreckel, Reinhard 1989, Klasse und Geschlecht, in: Leviathan, 17. Jg., Heft 3, S. 305–321Google Scholar
  144. Kreckel, Reinhard 1992, Politische Soziologie der sozialen Ungleichheit, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  145. Kreckel, Reinhard 1993, Doppelte Vergesellschaftung und geschlechtsspezifische Arbeitsmarktstrukturierung, in: Frerichs/Steinrücke (Hg.), S. 51-63Google Scholar
  146. Krüger, Helga 1995, Prozessuale Ungleichheit. Geschlecht und Institutionenverknüpfungen im Lebenslauf, in: Berger/Sopp (Hg.), S. 133-153Google Scholar
  147. Krüger, Marlies 1994, Methodologische und wissenschaftstheoretische Reflexionen über eine feministische Soziologie und Sozialforschung, in: Diezinger u.a. (Hg.), S. 69-84Google Scholar
  148. Kuczynski, Jürgen 19824, Geschichte des Alltags des deutschen Volkes, KölnGoogle Scholar
  149. Lamnek, Siegfried 1988, Qualitative Sozialforschung, Band 1: Methodologie, München/WeinheimGoogle Scholar
  150. Langer (-El Sayed), Ingrid 1980, Familienpolitik: Tendenzen, Chancen, Notwendigkeiten, Frankfurt/MGoogle Scholar
  151. Lautmann, Rüdiger 1989, Die Gleichheit der Geschlechter und die Wirklichkeit des Rechts, OpladenGoogle Scholar
  152. Lauterbach, Wolfgang/Lüscher, Kurt 1995, Neue Muster des Erbens gegen Ende des 20. Jahrhunderts, Konstanz (Arbeitspapier 18, Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät)Google Scholar
  153. Lauterbach, Wolfgang/ Lüscher, Kurt 1996, Erben und die Verbundenheit der Lebensläufe von Familienmitgliedern, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 48. Jg., Heft 1, S. 66–95Google Scholar
  154. Lazarsfeld, Paul F. 1982, Einleitung, in: Jahoda u.a., S. 24-31Google Scholar
  155. Lenz, Ilse 1990, Geschlechtssymmetrische Gesellschaften. Neue Ansätze nach der Matriarchatsdebatte, in: Lenz/Luig (Hg.), S. 17-74Google Scholar
  156. Lenz, Ilse, 1995, Geschlecht, Herrschaft und internationale Ungleichheit, in: Becker-Schmidt/Knapp (Hg.), S. 19-46Google Scholar
  157. Lenz, Ilse/ Luig, Ute (Hg.) 1990, Frauenmacht ohne Herrschaft. Geschlechterverhältnisse in nichtpatriarchalen Gesellschaften, BerlinGoogle Scholar
  158. Limbach, Jutta 1988, Die Entwicklung des Familienrechts seit 1949, in: Nave-Herz (Hg.), S. 11-35Google Scholar
  159. Limbach, Jutta 1989, Die rechtlichen Rahmenbedingungen von Ehe und Elternschaft, in: Nave-Herz/Markefka (Hg.), S. 225-240Google Scholar
  160. Lippe, Peter Michael von der 1972, Statistische Methoden zur Messung der sozialen Schichtung, GöppingenGoogle Scholar
  161. Lücke, Doris/Berghahn, Sabine (Hg.) 1992, Rechtsratgeber Frauen, ReinbekGoogle Scholar
  162. Lüders, Christian/ Reichertz, Jo 1986, Wissenschaftliche Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum — Bemerkungen zur Entwicklung qualitativer Sozialforschung, in: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau 12, 9. Jg., S. 90–102Google Scholar
  163. Lüscher, Kurt/Schultheis, Franz/Wehrspaun, Michael (Hg.) 1988, Die »postmoderne« Familie. Familiale Strategien und Familienpolitik in einer Übergangszeit, KonstanzGoogle Scholar
  164. Lüscher, Kurt/Schultheis, Franz (Hg.) 1993, Generationenbeziehungen in »postmodernen Gesellschaften«, KonstanzGoogle Scholar
  165. Malt, Manuela 1991, »...ist unstreitig homosexuell«, KielGoogle Scholar
  166. Mann, Reinhard 1984, Historische Sozialforschung, in: Bick u.a. (Hg.), S. 212-237Google Scholar
  167. Marbach, Jan H. 1994, Tauschbeziehungen zwischen Generationen: Kommunikation, Dienstleistungen und finanzielle Unterstützung in Dreigenerationenfamilien, in: Bien (Hg.), S. 163-196Google Scholar
  168. Mayerhofer, Wolfgang-Ludwig 1995, Familiale Vermittlung sozialer Ungleichheit. Vernachlässigte Probleme in alter und neuer Ungleichheitsforschung, in: Berger/Sopp(Hg.), S. 155-177Google Scholar
  169. Mayring, Philipp 19932, Einführung in die qualitative Sozialforschung, WeinheimGoogle Scholar
  170. Medick, Hans/Sabean, David (Hg.) 1984, Emotionen und materielle Interessen. Sozialanthropologische und historische Beiträge zur Familienforschung, GöttingenGoogle Scholar
  171. Medick, Hans/Sabean, David 1984a, Einleitung, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 11-24Google Scholar
  172. Medick, Hans/Sabean, David 1984b, Emotionen und materielle Interessen in Familie und Verwandtschaft: Überlegungen zu neuen Wegen und Bereichen einer historischen und sozialanthropologischen Familienforschung, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 27-54Google Scholar
  173. Merton, Robert K./ Kendall, Patricia L. 1984, Das fokussierte Interview, in: Hopf/Weingarten (Hg.), S. 171-204Google Scholar
  174. Mesmer, Beatrix 1984, Familien-und Haushaltskonstellationen. Fragen an die Rechtsgeschichte, in: Zeitschrift für neuere Rechtsgeschichte, 6. Jg., S. 1–18Google Scholar
  175. Meyer, Thomas 1993, Der Monopolverlust der Familie. Vom Teilsystem Familie zum Teilsystem privater Lebensformen, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 45. Jg., Heft 1, S. 23–40Google Scholar
  176. Mitleger, Renate/Rathgeber, Richard 1988, Der mühsame Weg zur Gleichberechtigung. Das Eherecht, in: Deutsches Jugendinstitut (Hg.), Wie geht’s der Familie? Ein Handbuch zur Situation der Familien heute, München, S. 425-437Google Scholar
  177. Mitterauer, Michael 1989, Entwicklungstrends der Familie in der europäischen Neuzeit, in: Nave-Herz/Markefka (Hg.), S. 179-194Google Scholar
  178. Mitterauer, Michael/Sieder, Reinhard 19914, Vom Patriarchat zur Partnerschaft. Zum Strukturwandel der Familie, MünchenGoogle Scholar
  179. Mohnhaupt, Heinz (Hg.) 1987, Zur Geschichte des Erb-und Familienrechts, Frankfurt/M.Google Scholar
  180. Müller, Hans Peter 1993, Sozialstruktur und Lebensläufe, Frankfurt/MGoogle Scholar
  181. Müller, Paul J. (Hg.) 1977, Die Analyse prozeß-produzierter Daten, StuttgartGoogle Scholar
  182. Nauck, Bernhard 1989, Individualistische Erklärungsansätze in der Familienforschung, in: Nave-Herz/Markefka (Hg.), S. 45-61Google Scholar
  183. Nauck, Bemard/Onnen-Isemann, Corinna (Hg.) 1995, Familie im Brennpunkt von Wissenschaft und Forschung, NeuwiedGoogle Scholar
  184. Nave-Herz, Rosemarie (Hg.) 1988, Wandel und Kontinuität der Familie in der Bundesrepublik Deutschland, StuttgartGoogle Scholar
  185. Nave-Herz, Rosemarie 1988a, Kontinuität und Wandel in der Bedeutung, in der Struktur und Stabilität von Ehe und Familie in der Bundesrepublik Deutschland, in: Nave-Herz (Hg.), S. 61-94Google Scholar
  186. Nave-Herz, Rosemarie 1989, Zeitgeschichtlicher Bedeutungswandel von Ehe und Familie in der Bundesrepublik Deutschland, in: Nave-Herz/ Markefka (Hg.), S. 211-222Google Scholar
  187. Nave-Herz, Rosemarie/Markefka, Manfred (Hg.) 1989, Handbuch der Jugend-und Familienforschung, Band 1: Familienforschung, Neuwied/ Frankfurt/MGoogle Scholar
  188. Nave-Herz, Rosemarie/ Daum-Jaballah, Marita/ Hauser, Sylvia/ Matthias, Heike/Scheller, Gitta 1990, Scheidungsursachen im Wandel, BielefeldGoogle Scholar
  189. Nuber, Ursula 1993, Der Traum von der Idealfamilie, in: Psychologie heute, März 1993, S. 20-26Google Scholar
  190. Oekinghaus, Emma 1925, Die gesellschaftliche und rechtliche Stellung der deutschen Frau, JenaGoogle Scholar
  191. Petzina, Dietmar/ Abelshauser, Werner/ Faust, Anselm 1978, Sozialgeschichtliches Arbeitsbuch III. Materialien zur Statistik des deutschen Reiches 1914–1945, MünchenGoogle Scholar
  192. Peuckert, Rüdiger 1991, Familienformen im sozialen Wandel, OpladenGoogle Scholar
  193. Papantoniou, Nikolaos 1973, Die soziale Funktion des Erbrechts, S. 385-401, in: Archiv für civilistische Praxis (AcP), 173, Heft 5Google Scholar
  194. Popitz, Heinrich/Bahrdt, Hans Paul/Jüres, Ernst August/Kesting, Hanno 19724, Das Gesellschaftsbild des Arbeiters, TübingenGoogle Scholar
  195. Reif, Heinz 1980a, Theoretischer Kontext und Ziele, Methoden und Eingrenzung der Untersuchung, in: Kocka (Hg.), S. 20-66Google Scholar
  196. Reif, Heinz 1980b, Adelsfamilie und soziale Plazierung im Münsterland, in: Kocka (Hg.), S. 67-125Google Scholar
  197. Renn, Heinz 1984, Datenerhebung aus Massenakten, in: Bick u.a. (Hg.), S. 168-191Google Scholar
  198. Rerrich, Maria S. 19902 a, Balanceakt Familie. Zwischen alten Leitbildern und neuen Lebensformen, FreiburgGoogle Scholar
  199. Rerrich, Maria S. 1990b, Ein gleich gutes Leben für alle? Über Ungleichheitserfahrungen im familialen Alltag, in Berger/Hradil (Hg.), S. 189-205Google Scholar
  200. Richter, Eberhard 1977, Flüchten oder Standhalten, ReinbekGoogle Scholar
  201. Rogers, Carl R. 1945, The non-directive method for social research, in: American Journal of Sociology, vol. 50, S. 279–283CrossRefGoogle Scholar
  202. Rosenbaum, Heidi (Hg.) 19782, Familie und Gesellschaftsstruktur. Materialien zu den sozioökonomischen Bedingungen von Familienformen, Frankfurt/MGoogle Scholar
  203. Sabean, David 1976, Aspects of kinship behaviour and property in rural Western Europe before 1800, in: Goody u.a. (Hg.), S. 96-111Google Scholar
  204. Sabean, David 1984, ›Junge Immen im leeren Korb‹. Beziehungen zwischen Schwägern in einem schwäbischen Dorf, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 231-250Google Scholar
  205. Schaefer, Anka 1990, Zur Stellung der Frau im nationalsozialistischen Eherecht, in: Gravenhorst, Lerke/ Tatschmurat, Carmen (Hg.), Töchter-Fragen. NS-Frauen-Geschichte, Freiburg, S. 183-192Google Scholar
  206. Schlomann, Heinrich 1992, Vermögensverteilung und private Altersvorsorge, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  207. Schöler-Macher, Bärbel 1994, Die Fremdheit der Politik. Erfahrungen von Frauen in Parteien und Parlamenten, WeinheimGoogle Scholar
  208. Schröder, Rainer 1987, Der Funktionsverlust des bürgerlichen Erbrechts, in: Mohnhaupt (Hg.), S. 281-294Google Scholar
  209. Schütze, Yvonne 1988, Zur Veränderung im Eltern-Kind-Verhältnis seit der Nachkriegszeit, in: Nave-Herz (Hg.), S. 95-114Google Scholar
  210. Schütze, Yvonne/ Lang, Frieder R. 1993, Freundschaft, Alter und Geschlecht, in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 22, Heft 3, S. 209–220Google Scholar
  211. Schultheis, Franz 1993, Genealogie und Moral: Familie und Staat als Faktoren der Generationenbeziehungen, in: Lüscher/Schultheis (Hg.), S. 415-433Google Scholar
  212. Schwab, Dieter 1971, Gleichberechtigung, in: Erler, Adalbert/Kaufmann, Ekkehard (Hg.), Handwörterbuch der Rechtsgeschichte, Berlin, S. 1696-1702Google Scholar
  213. Segalen, Martine 1984, ›Sein Teil haben‹: Geschwisterbeziehungen in einem egalitären Vererbungssystem, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 181-198Google Scholar
  214. Segalen, Martine 1990, Die Familie: Soziologie. Psychologie. Anthropologie, Frankfurt/M; New YorkGoogle Scholar
  215. Segalen, Martine 1993, Die Tradierung des Familiengedächtnisses in den heutigen französischen Mittelschichten, in: Lüscher/Schultheis (Hg.), S. 157-169Google Scholar
  216. Shenje, A. 1992, The Forgotten Victims? African Widows and their use of the Provisions of the Deceased Person’s Family Maintenance Act, in: Stewart (Hg.), S. 53-69Google Scholar
  217. Sibanda, Austin 1992, Wills! Are They The Solution to The Problems in African Succession, in: Stewart (Hg.), S.101-110Google Scholar
  218. Sichtermann, Barbara 1987, FrauenArbeit. Über wechselnde Tätigkeiten und die Ökonomie der Emanzipation, BerlinGoogle Scholar
  219. Sieder, Reinhard 1987, Sozialgeschichte der Familie, Frankfurt/MGoogle Scholar
  220. Simitis, Spiros/Zenz, Gisela (Hg.) 1975, Familie und Familienrecht, Frankfurt/MGoogle Scholar
  221. Simmel, Georg 1958, Philosophie des Geld, Berlin (6. Auflage, Nachdruck von 1930)Google Scholar
  222. Singly, François de 1993, Die egalitäre oder inegalitäre Konzeption der elterlichen Zuneigung, in: Lüscher/Schultheis (Hg.), S. 171-183Google Scholar
  223. Stacey, Judith 1991, Zurück zur postmodernen Familie. Geschlechterverhältnisse, Verwandtschaft und soziale Schicht im Silicon Valley, in: Soziale Welt, 42. Jg., S. 300–322Google Scholar
  224. Stewart, Julie E. (Hg.) 1992, Inheritance in Zimbabwe. Women and Law in Southern Africa Research Project. Working Papers on Inheritance in Zimbabwe, No. 5, HarareGoogle Scholar
  225. Stewart, Julie E. 1992a, Introduction, in: Stewart (Hg.), S. 1-5Google Scholar
  226. Strauss, Anselm L. 1991, Grundlagen qualitativer Sozialforschung, MünchenGoogle Scholar
  227. Strohmeier, Klaus Peter 1993, Pluralisierung und Polarisierung der Lebensformen in Deutschland, in: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, Heft B 17/88, S. 11–22Google Scholar
  228. Strohmeier, Klaus Peter 1995, Familienpolitik und familiale Lebensformen — Ein handlungstheoretischer Bezugsrahmen, in: Nauck/Onnen-Isemann (Hg.), S. 17-36Google Scholar
  229. Sturm, Gabriele 1994, Wie forschen Frauen? Überlegungen zur Entscheidung für qualitatives oder quantifizierendes Vorgehen, in: Diezinger u.a. (Hg.), S. 85-104Google Scholar
  230. Swaan, Abram de 1982, Vom Ausgehverbot zur Angst vor der Straße. In: päd. extra, Heft 2, S. 48-55Google Scholar
  231. Szydlik, Marc 1993, Soziale Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt, in: Meulemann, Heiner/ Elting-Camus, Agnes(Hg.) 26. Deutscher Soziologentag, Tagungsband 2, Opladen, S. 307-309Google Scholar
  232. Thompson, Edward P. 1976, The grid of inheritance: a comment, in: Goody u.a. (Hg.), S. 328-360Google Scholar
  233. Uhl, Bodo 1984, Massenakten in bayerischen Staatsarchiven am Beispiel des Staatsarchivs München, in: Bick u.a. (Hg.), S. 47-66Google Scholar
  234. Vaskovics, Laszlo A. 1993, Elterliche Solidarleistungen für junge Erwachsene, in: Lüscher/Schultheis (Hg.), S. 185-202Google Scholar
  235. Vaskovics, Laszlo A. (Hg.) 1994, Familie — Soziologie familialer Lebenswelten, München, Soziologische Revue, Sonderheft 3Google Scholar
  236. Vernier, Bernard 1984, Vom rechten Gebrauch der Verwandten und der Verwandtschaft: Die Zirkulation von Gütern, Arbeitskräften und Vornamen auf Karpathos, in: Medick/Sabean (Hg.), S. 55-110Google Scholar
  237. Voges, Wolfgang (Hg.) 1987, Methoden der Biographie-und Lebenslaufforschung, OpladenGoogle Scholar
  238. Voigt, Martina 1994, Unternehmerinnen und Unternehmenserfolg. Geschlechtsspezifische Besonderheiten bei Gründung und Führung von Unternehmen, WiesbadenGoogle Scholar
  239. Webb, Eugene J./ Campbell, Donald T./ Schwartz, Richard D./ Sechrest, Lee 1975, Nichtreaktive Meßverfahren, Weinheim/BaselGoogle Scholar
  240. Weber, Marianne 1907, Ehefrau und Mutter in der Rechtsentwicklung, Tübingen, Nachdruck 1971Google Scholar
  241. Weiss, Peter 1983, Abschied von den Eltern, Frankfurt/MGoogle Scholar
  242. Wetterer, Angelika 1988, »Man marschiert als Frau auf Neuland« — Über den schwierigen Weg der Frauen in die Wissenschaft, in: Gerhardt/ Schütze (Hg.), S. 273-291Google Scholar
  243. Willenbacher, Barbara 1988, Thesen zur rechtlichen Stellung der Frau, in: Gerhardt/Schütze (Hg.), S. 141-165Google Scholar
  244. Willms, Angelika 1983, Grundzüge der Entwicklung der Frauenarbeit von 1880 bis 1980, in: Müller, Walter/ Willms, Angelika/ Handl, Johann, Strukturwandel der Frauenarbeit 1880–1980, Frankfurt/M, S. 25-54Google Scholar
  245. Witzel, A. 1982, Verfahren der qualitativen Sozialforschung. Überblick und Alternativen, Frankfurt/MGoogle Scholar
  246. Wohlrab-Sahr, Monika 1993, Biographische Unsicherheit, OpladenGoogle Scholar
  247. Wohlrab-Sahr, Monika 1994, Vom Fall zum Typus. Die Sehnsucht nach dem »Ganzen« und dem »Eigentlichen« — »Idealisierung« als biographische Konstruktion, in: Diezinger u.a. (Hg.), S. 269-299Google Scholar
  248. Walper, Sabine 1991, Finanzielle Belastungen und soziale Beziehungen, in Bertram (Hg.), S. 351-386Google Scholar

Amtliche Statistiken

  1. Sterberegister Dortmund 1960 und 1985; Hg.: Amt für Wahlen und Statistik, DortmundGoogle Scholar
  2. Dortmunder Statistik 1989, Sonderheft 118; Hg.: Amt für Wahlen und Statistik, DortmundGoogle Scholar
  3. Nachlaßgericht Dortmund, Erbregister 1985 und Testamentsregistrierung 1960 für Dortmund und HördeGoogle Scholar
  4. Statistische Rundschau Nordrhein-Westfalen, Heft 7/90Google Scholar
  5. Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland 1961; Hg.: Statistisches Bundesamt, Stuttgart; MainzGoogle Scholar
  6. Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland 1986; Hg.: Statistisches Bundesamt, Stuttgart; MainzGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Marianne Kosmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations