Advertisement

Fazit

Chapter
  • 60 Downloads

Zusammenfassung

Ziel dieser Arbeit war, Strukturen, Mechanismen und Widersprüche des alltäglichen Umgangs von Menschen mit Zeit zu klären. Dabei wurden Tendenzen für einen Wandel der Zeitorganisation herausgearbeitet und interpretiert. In diesem Beitrag zu einer kritischen soziologischen Zeittheorie wurden besonders emanzipatorische und gegenemanzipatorische Potentiale berücksichtigt. Die individuelle Zeitorganisation im Alltag sollte kritisch als widersprüchliches soziales Phänomen untersucht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations