Advertisement

Zur Wertewandelforschung: Einführung, Übersicht und Ausblick

Chapter

Zusammenfassung

Die Forschung über Werte und Wertewandel hat in den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ein gewaltiges Wachstum erfahren, so dass sie mittlerweile für den einzelnen Forscher zunehmend schwer überschaubar geworden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Claessens, Dieter: Familie und Wertsystem. Eine Studie zur „zweiten sozio-kulturellen Geburt“ des Menschen, Berlin 1962Google Scholar
  2. Etzioni, Amitai: Die Verantwortungsgesellschaft. Individualismus und Moral in der heutigen Demokratie, Frankfurt a.M. und New York 1997Google Scholar
  3. Friedrichs, Jürgen: Werte und soziales Handeln. Ein Beitrag zur soziologischen Theorie, Tübingen 1968Google Scholar
  4. Hepp, Gerd: Wertewandel. Politikwissenschaftliche Grundfragen, München und Wien 1994Google Scholar
  5. Hillmann, Karl-Heinz: Umweltkrise und Wertwandel. Die Umwertung der Werte als Strategie des Überlebens, 2. Aufl., Würzburg 1986 (1981)Google Scholar
  6. Hillmann, Karl-Heinz: Wertwandel. Zur Frage soziokultureller Voraussetzungen alternativer Lebensformen, 2. Aufl., Darmstadt 1989 (1985)Google Scholar
  7. Hillmann, Karl-Heinz: Überlebensgesellschaft. Von der Endzeitgefahr zur Zukunftssicherung, Würzburg 1998Google Scholar
  8. Inglehart, Ronald: The Silent Revolution: Changing Values and Political Styles Among Western Publics, Princeton 1977Google Scholar
  9. Inglehart, Ronald: Wertwandel in den westlichen Gesellschaften: Politische Konsequenzen von materialistischen und postmaterialistischen Prioritäten, in: Helmut Klages und Peter Kmieciak (Hrsg.): Wertwandel und gesellschaftlicher Wandel, Frankfurt a.M. und New York 1979, S. 279–316Google Scholar
  10. Inglehart, Ronald: Kultureller Umbruch. Wertwandel in der westlichen Welt, Frankfurt a.M. und New York 1989Google Scholar
  11. Inglehart, Ronald: Modernisierung und Postmodernisierung. Kultureller, wirtschaftlicher und politischer Wandel in 43 Gesellschaften, Frankfurt a.M. und New York 1998Google Scholar
  12. Jaide, Walter: Wertewandel? Grundfragen zu einer Diskussion, Opladen 1983 Janssen, Edzard, Ulrich Möhwald und Hans Dieter Olschleger (Hrsg.): Gesellschaften im Umbruch? Aspekte des Wertewandels in Deutschland, Japan und Osteuropa, München 1996Google Scholar
  13. Joas, Hans: Die Entstehung der Werte, Frankfurt a.M. 1997Google Scholar
  14. Klages, Helmut und Peter Kmieciak (Hrsg.): Wertwandel und gesellschaftlicher Wandel, Frankfurt a.M. und New York 1979Google Scholar
  15. Klages, Helmut: Wertorientierungen im Wandel. Rückblick, Gegenwartsanalyse, Prognosen, Frankfurt a.M. und New York 1984Google Scholar
  16. Klages, Helmut: Wertedynamik. Über die Wandelbarkeit des Selbstverständlichen, Zürich und Osnabrück 1988Google Scholar
  17. Klages, Helmut, Hans-Jürgen Hippler und Willi Herbert: Werte und Wandel, Ergebnisse und Methoden einer Forschungstradition, Frankfurt a.M. und New York 1992Google Scholar
  18. Klages, Helmut: Werte und Wertewandel, in: Bernhard Schäfers und Wolfgang Zapf (Hrsg.): Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands, Opladen 1998, Seite 698–709Google Scholar
  19. Kmieciak, Peter: Wertstrukturen und Wertwandel in der Bundesrepublik Deutschland. Grundlagen einer interdisziplinären Wertforschung mit einer Sekundäranalyse von Umfragedaten, Göttingen 1976Google Scholar
  20. Köcher, Renate und Joachim Schild (Hrsg.): Wertewandel in Deutschland und Frankreich. Nationale Unterschiede und europäische Gemeinsamkeiten, Opladen 1998Google Scholar
  21. Lautmann, Rüdiger: Wert und Norm. Begriffsanalysen für die Soziologie, Köln und Opladen 1969Google Scholar
  22. Löwenthal, Richard: Gesellschaftswandel und Kulturkrise. Zukunftsprobleme der westlichen Demokratien, Frankfurt a.M. 1979Google Scholar
  23. Luthe, Heinz Otto und Heiner Meulemann (Hrsg.): Wertwandel — Faktum oder Fiktion? Bestandsaufnahmen und Diagnosen aus kultursoziologischer Sicht, Frankfurt a.M. und New York 1988Google Scholar
  24. Maag, Gisela: Gesellschaftliche Werte. Strukturen, Stabilität und Funktion, Opladen 1991Google Scholar
  25. Maslow, Abraham H.: Motivation and Society, 2. Aufl., New York, Evanston und London 1970 (1954)Google Scholar
  26. Meulemann, Heiner: Werte und Wertewandel. Zur Identität einer geteilten und wieder vereinten Nation, Weinheim und München 1996Google Scholar
  27. Morel, Julius: Wandel im Wertsystem, in: Theodor Hanf u.a. (Hrsg.): Funk-Kolleg. Sozialer Wandel, Band 1, Frankfurt a.M. 1975, Seite 204–272, 286–288Google Scholar
  28. ietzsche, Friedrich: Zur Genealogie der Moral, in: ders.: Sämtliche Werke. Kritische Studienausgabe in 15 Bänden, Band 5, München 1980Google Scholar
  29. Nietzsche, Friedrich: Nachgelassene Fragmente 1885–1889, in: ders.: Sämtliche Werke. Kritische Studienausgabe in 15 Bänden, Band 12 und 13, München 1980Google Scholar
  30. Noelle-Neumann, Elisabeth: Werden wir alle Proletarier? Wertewandel in unserer Gesellschaft, Zürich 1978Google Scholar
  31. Noelle-Neumann, Elisabeth und Renate Köcher (Hrsg.): Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie 1993–1997, München 1997Google Scholar
  32. Oerter, Rolf, Struktur und Wandlung von Werthaltungen, München 1970Google Scholar
  33. Opaschowski, Horst W.: Generation a. Die Medienrevolution entlässt ihre Kinder: Leben im Informationszeitalter, Hamburg 1999Google Scholar
  34. Parsons, Talcott: The Social System, New York 1964 (1951)Google Scholar
  35. Parsons, Talcott, und Edward A. Shils (Hrsg.): Toward a General Theory of Action, New York und Evanston 1962 (1951)Google Scholar
  36. Rokeach, Milton: Beliefs, Attitudes, and Values. A. Theory of Organization and Change, San Francisco, Washington und London 1972 (1968)Google Scholar
  37. Rokeach, Milton: The Nature of Human Values, New York 1973Google Scholar
  38. Rokeach, Milton: Understanding Human Values. Individual and Societal, New York 1979Google Scholar
  39. Rudolph, Wolfgang: Die amerikanische „Cultural Anthropology“ und das Wertproblem, Berlin 1959Google Scholar
  40. Scheler, Max: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. Neuer Versuch der Grundlegung eines ethischen Personalismus, 6. Aufl., Bern und München 1980 (1913–16)Google Scholar
  41. Scholl-Schaaf, Margret: Werthaltung und Wertsystem. Ein Plädoyer für die Verwendung des Wertkonzepts in der Sozialpsychologie, Bonn 1975Google Scholar
  42. Weber, Max: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus, in: ders.: Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie I, 5. Aufl., Tübingen 1963, Seite 17206Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations