Advertisement

Möglichkeiten und Probleme der Bildung von Einstellungs- und Verhaltenstypen im Umweltbereich

Chapter
  • 374 Downloads

Zusammenfassung

Vor allem die beiden Beobachtungen, daß zum einen das Umweltverhalten kein einheitliches Verhaltensmuster darstellt (Kapitel 4) und daß zum anderen beträchtliche Diskrepanzen zwischen Umwelteinstellungen und Umweltverhaltensweisen bestehen (Kapitel 5), legen die Vermutung nahe, daß sich die Bevölkerung mit Blick auf Anliegen des Umweltschutzes in unterschiedliche Teilsegmente gliedert. Die Heterogenität des Umweltverhaltens in der Gesamtbetrachtung schließt ja keineswegs aus, daß es Gruppen von Personen gibt, die relativ konsequent einem ökologischen Verhaltensstil folgen. Und ebenso kann angenommen werden, daß Einstellungs-Verhaltens-Divergenzen nicht in allen Bevölkerungsteilen in gleicher Weise bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations