Advertisement

Kinetik

  • Hans G. Steger
  • Johann Sieghart
  • Erhard Glauninger

Zusammenfassung

Die Kinetik ist die Lehre von den Wechselbeziehungen zwischen den auf einen Körper wirkenden Kräften und den sich daraus ergebenden Bewegungen. Voraussetzung für die nachfolgenden Betrachtungen ist, daß der Körper frei beweglich ist. Trifft dies nicht zu, sondern ist der Körper geführt, üben die Führungen Zwangs- oder Führungskräfte auf ihn aus. In diesem Fall ist der Körper freizumachen, d. h., man denkt sich die Führungen entfernt und durch äußere Kräfte ersetzt. Die Führungskräfte bilden zusammen mit den Beschleunigungskräften das System der äußeren Kräfte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Hans G. Steger
    • 1
  • Johann Sieghart
    • 1
  • Erhard Glauninger
    • 1
  1. 1.LinzÖsterreich

Personalised recommendations