Advertisement

Theorienvergleich innerhalb der konflikttheoretischen Tradition: die Sozialtheorie Giddens’ und Bourdieus

  • Hilde Weiss
Chapter

Zusammenfassung

Eine Tradition des systematischen Theorienvergleichs hatte bis in die 70er Jahre einen festen Platz in der wissenschaftstheoretischen Diskussion des Fachs Soziologie (vgl. Hondrich und Matthes 1978), wurde aber durch die aufbrechende “Paradigmendebatte”, die die Sinnhaftigkeit des Vergleichens von Theorien sowohl hinsichtlich des Gegenstands als auch der erkenntnistheoretischen und methodologischen Annahmen prinzipiell in Frage stellte (z.B. Klinkmann 1981), in den Hintergrund gedrängt. Wie durchaus erfolgreiche Versuche belegen (z.B. Nauck 1988), muß ein methodischer Vergleich, der in anderen Disziplinen üblich ist, um zu einer Evaluierung von Theorien (hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit) zu gelangen, keineswegs scheitern, und ist selbst zwischen den “in Streit liegenden” Ansätzen sinnvoll und durchführbar (z.B. Schütz’ Handlungsannahmen im Vergleich zur rationalen Wahl bei Esser 1991; Theorien sozialen Wandels bei Schmid 1982). Es setzt aber einen bestimmten Typ von Theorien voraus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Archer, Margaret S. 1982a: The Sociology of Educational Systems, in: Tom Bottomore, Stefan Nowak, Magdalena Sokolowska (eds.), Sociology. The State of The Art, London, S. 233–261.Google Scholar
  2. Archer, Margaret S. 1982b: Morphogenesis versus Structuration, in: Britisch Journal of Sociology 33, S. 455–483.Google Scholar
  3. Bottomore, Tom 1978: Struktur und Geschichte, in: Peter M. Blau (Hrsg.), Theorien sozialer Strukturen, Opladen, S. 150–160.CrossRefGoogle Scholar
  4. Boudon, Raymond 1979: Widersprüche sozialen Handelns, Darmstadt und Neuwied.Google Scholar
  5. Bourdieu, Pierre 1970: Zur Soziologie der symbolischen Formen, Frankfurt/M.Google Scholar
  6. Bourdieu, Pierre 1976: Entwurf einer Theorie der Praxis, Frankfurt/M.Google Scholar
  7. Bourdieu, Pierre 1982: Die feinen Unterschiede, Frankfurt/M.Google Scholar
  8. Bourdieu, Pierre 1985: Sozialer Raum und ‘Klassen’. Lecon sur la lecon. Zwei Vorlesungen, Frankfurt/M.Google Scholar
  9. Bourdieu, Pierre 1987: Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft, Frankfurt/M.Google Scholar
  10. Bourdieu, Pierre 1988: Homo academicus, Frankfurt/M.Google Scholar
  11. Bourdieu, Pierre 1993: Soziologische Fragen, Frankfurt/M.Google Scholar
  12. Bourdieu, Pierre, Jean-Claude Chamboredon, Jean-Claude Passeron 1991: Soziologie als Beruf, Berlin und New York.Google Scholar
  13. Bude, Heinz 1991: Auflösung des Sozialen? Die allmähliche Verflüssigung des soziologischen,Gegenstandes` im Fortgang der soziologischen Theorie, in: Stefan Müller-Dohm (Hrsg.), Jenseits der Utopie. Theoriekritik der Gegenwart, Frankfurt/M., S. 100–122.Google Scholar
  14. Cohen, Percy S. 1972: Moderne soziologische Theorie, Wien, Köln, Graz.Google Scholar
  15. Collins, Randall 1975: Conflict Sociology, New York, San Francisco, London.Google Scholar
  16. Collins, Randall, David Waller 1993: Der Zusammenbruch von Staaten und die Revolution im sowjetischen Block: Welche Theorien machten zutreffende Voraussagen? In: Hans Joas, Martin Kohli (Hrsg.), Der Zusammenbruch der DDR. Soziologische Analysen, Frankfurt/M., S. 302–325.Google Scholar
  17. Dahrendorf, Ralf 1970: Zu einer Theorie des sozialen Konflikts, in: Wolfgang Zapf (Hrsg.), Theorien des sozialen Wandels, Köln, Berlin, S. 108–123.Google Scholar
  18. Elster, Jon 1987: Subversion der Rationalität, Frankfurt/M.Google Scholar
  19. Esser, Hartmut 1991: Alltagshandeln und Verstehen. Zum Verhältnis von erklärender und verstehender Soziologie am Beispiel von Alfred Schütz und ‘Rational Choice’, Tübingen.Google Scholar
  20. Esser, Hartmut 1993: Soziologie, Frankfurt/M.Google Scholar
  21. Giddens, Anthony 1977: Studies in Social and Political Theory, London.Google Scholar
  22. Giddens, Anthony 1979: Die Klassenstruktur fortgeschrittener Gesellschaften, Frankfurt/M. Giddens, Anthony 1981: A Contemporary Critique of Historical Materialism, London.Google Scholar
  23. Giddens, Anthony 1984: Interpretative Soziologie, Frankfurt/M.Google Scholar
  24. Giddens, Anthony 1989: A Reply to my Critics, in: David Held, John B. Thompson (eds.), Social Theory of Modern Societies: Anthony Giddens and his Critics, Cambridge, S. 249–301.CrossRefGoogle Scholar
  25. Giddens, Anthony 1992: Die Konstitution der Gesellschaft, Frankfurt/M.Google Scholar
  26. Giddens, Anthony 1995a: Die Konsequenzen der Moderne, Frankfurt/M.Google Scholar
  27. Giddens, Anthony 1995b: Strukturation und sozialer Wandel, in: Hans-Peter Müller und Michael Schmid (Hrsg.), Sozialer Wandel, Frankfurt/M., S. 151–191.Google Scholar
  28. Goldthorpe, John 1996: Class analysis and the reorientation of class theory: the case of persisting differentials in educational attainment, in: The British Journal of Sociology 47, S. 481–506.Google Scholar
  29. Hondrich, Karl Otto, Joachim Matthes 1978: Theorienvergleich in den Sozialwissenschaften, Darmstadt und Neuwied.Google Scholar
  30. Johnson, Chalmers 1971: Revolutionstheorie, Köln und Berlin.Google Scholar
  31. Klinkmann, Norbert 1981: Das systematische Vergleichen von Theorien. Ein Versuch und die Unausweichlichkeit seines Scheiterns, in: Soziale Welt 32, S. 249–260.Google Scholar
  32. Knorr-Cetina, Karin, Aaron V. Cicourel 1981: Advances in Social Theory and Methodology: Towards an Integration of Micro-and Macrosociologies, London.Google Scholar
  33. Knorr-Cetina, Karin 1990: Zur Doppelproduktion sozialer Realität: Der konstruktivistische Ansatz und seine Konsequenzen, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie 15, S. 6–20.Google Scholar
  34. Lenski, Gerhard 1973: Macht und Privileg, Frankfurt/M.Google Scholar
  35. Lipset, Seymour M. 1978: Soziale Struktur und sozialer Wandel, in: Peter M. Blau (Hrsg.), Theorien sozialer Strukturen, Opladen, S. 161–193.CrossRefGoogle Scholar
  36. Lyotard, Jean-Francois 1982: Das postmoderne Wissen, Bremen.Google Scholar
  37. Mann, Michael 1994: Geschichte der Macht, 2 Bände, Frankfurt/M.Google Scholar
  38. Meinefeld, Werner 1995: Realität und Konstruktion, Opladen.Google Scholar
  39. Müller, Hans-Peter 1993: Sozialstruktur und Lebensstile, Frankfurt/M.Google Scholar
  40. Nauck, Bernhard 1988: Sozialstrukturelle und individualistische Migrationstheorien. Elemente eines Theorienvergleichs, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 40, S. 15–39.Google Scholar
  41. Schmid, Michael 1982: Theorie sozialen Wandels, Opladen.Google Scholar
  42. Scott, John 1995: Sociological Theory. Contemporary Debates, Aldershot.Google Scholar
  43. Urry, John 1982: Duality of Structure: Some Critical Issues, in: Theory, Culture and Society 1, S. 100106.Google Scholar
  44. Wagner, Peter 1993: Die Soziologie der Genese sozialer Institutionen - Theoretische Perspektiven der ‘neuen Sozialwissenschaften’ in Frankreich, in: Zeitschrift für Soziologie 22, S. 464–476.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Hilde Weiss

There are no affiliations available

Personalised recommendations