Advertisement

Statistik pp 171-184 | Cite as

Regressionsanalyse

  • Hans-Friedrich Eckey
  • Reinhold Kosfeld
  • Christian Dreger
Chapter

Zusammenfassung

Wenn zwischen zwei Merkmalen ein Zusammenhang besteht, so ist damit noch keinerlei Aussage darüber getroffen, ob ein Merkmal als ursächlich für das andere Merkmal aufgefasst werden kann. Oft wird man aber gerade daran interessiert sein, von einer „erklärenden Variablen“ auf eine „zu erklärende Variable“ zu schließen. So wird ein Unternehmen z.B. daran interessiert sein einzuschätzen, in welcher Größenordnung es Umsatzzuwächse bei alternativen Erhöhungen der Werbeausgaben erwarten kann. Für den Wirtschaftsforscher ist die Höhe der Konsumausgaben bei verschiedenen Werten des verfügbaren Einkommens von Interesse. Gleichermaßen hat ein Industrieverband die Produktion der Mitgliedsfirmen in Abhängigkeit der Erwartungen über bestimmte gesamtwirtschaftliche und branchenmäßige Einflussgrößen zu beurteilen. Bei all diesen Problemstellungen ist die Kenntnis einer funktionalen Beziehung zwischen einer abhängigen und einer oder mehreren unabhängigen Variablen von Belang, die von nicht berücksichtigten Variablen überlagert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Hans-Friedrich Eckey
    • 1
  • Reinhold Kosfeld
    • 2
  • Christian Dreger
    • 3
  1. 1.Universität Gesamthochschule KasselDeutschland
  2. 2.Universität Gesamthochschule KasselDeutschland
  3. 3.Institut für Wirtschaftsforschung Halle (Abteilung Arbeitsmarkt)Deutschland

Personalised recommendations