Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 179 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Zitat aus Friedrich Engels Milieuschilderung „Zur Lage der arbeitenden Klasse in England“ beschreibt einen engen Zusammenhang von alltagsästhetischem Erscheinungsbild und sozio-ökonomischer Klassenzugehörigkeit. Mitglieder spezifischer Klassen konnten aufgrund äußerer Zeichen mit großer Wahrscheinlichkeit richtig zugeordnet werden und richteten, wie aus dem Zitat ersichtlich wird, ihre lebensweltliche Fremd- und Selbsteinschätzung entlang dieser alltagsästhetischen Zeichen aus. Die soziale Klasse beschrieb in diesem Kontext nicht nur eine spezifische Verteilung von Ressourcen und Zugangschancen zu Institutionen, sondern war eine alltagsweltlich wahrnehmbare Kategorie, eine grundlegende Klassifikationsdimension der Sozialwelt und ein Ort, an dem sich spezifische Erfahrungen der Vergemeinschaftung und Sozialintegration, in manchen Fällen auch der kollektiven Interessenvertretung, herausbildeten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations