Advertisement

PR-Kampagnen pp 215-222 | Cite as

IC oder CI. Identity Communication oder Corporate Identity

  • Thomas Feicht
  • Markus Gutberiet
Chapter
  • 90 Downloads

Zusammenfassung

In einem Reader zum Thema „PR-Kampagnen“ wird den einen oder anderen ein Beitrag überraschen, der sich offenkundig mit einer CI-Thematik befaßt. Und doch, gerade wenn — hier im Vergleich von Kommunikationsstrategien im Profit- und Non-Profit-Bereich — die Glaubwürdigkeit in den Focus der Diskussion tritt, ist eine Einbeziehung von Überlegungen, die berücksichtigen, wer sich mit PR-Kampagnen an (Teil-) Öffentlichkeit(en) wendet, wie er und sein Handeln von dieser/diesen perzipiert werden und welche weiteren strategisch nutzbaren Einflußmöglichkeiten in einem sinnvollen Rahmen zu Gebote stehen, von größter Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Birkigt, Klaus/Marinus M. Stadler (1994): Corporate Identity als unternehmerische Aufgabe. In: Klaus Birkigt (Hg.): Corporate Identity. Grundlagen, Funktionen, Fallbeispiele, Landsberg/Lech: 15ffGoogle Scholar
  2. Gutberiet, Markus (1995): Corporate Identity und Dienstleistungsmarketing. Auf zur Höchstleistung im Kopf des Käufers. In: Wörkshop, 95/5: 8fGoogle Scholar
  3. Keller, Ingrid (1993): Das CI-Dilemma. Abschied von falschen Illusionen, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  4. Kreutzer, Ralf/Stefan Jugel/Klaus-Peter Wiedmann (1989): Unternehmensphilosophie und Corporate Identity. Empirische Bestandsaufnahme und Leitfaden zur Implementierung einer Corporate Identity-Strategie, MannheimGoogle Scholar
  5. Peters, Tom (1991): Thriving on Chaos. Handbook for a Management Revolution, New YorkGoogle Scholar
  6. Raffee, Hans/Klaus-Peter Wiedmann (1989): Corporate Communications als Aktionsinstrumentarium des strategischen Marketing. In: Hans Raffee/Klaus-Peter Wiedmann (Hg.): Strategisches Marketing, Stuttgart: 662ffGoogle Scholar
  7. Studie I (1996): Corporate Identity in einem multikulturellen Markt. CI in Europa. Paneuropäische Studie 1995/96 (Henrion, Ludlow & Schmidt und w&v), MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Thomas Feicht
  • Markus Gutberiet

There are no affiliations available

Personalised recommendations