Advertisement

Politbarometer pp 349-359 | Cite as

Dämonskopie

Mosaiken, Rhapsodien
  • Hans-Peter Schwöbel
Chapter

Zusammenfassung

Sanft rammt die forschungsgruppe-wahlen.ma dem Bürger das Polit-Thermometer unter die Zunge. Genau dort, wo die gefühlten Temperaturen am höchsten sind, dreht die Forschungsgruppe ihr Instrument mehrfach, liest die Werte ab und korrigiert sie dann; denn die professionellen Meinungs-Messer kennen das Klima im Zentrum der Erregung besser als der Fiebernde selbst: „Wenn jedoch am nächsten Sonntag wirklich Wahl wäre, würden längerfristige Überzeugungen und taktische Überlegungen das Wahlverhalten stärker beeinflussen, als es in den augenblicklichen Stimmungen zum Ausdruck kommt.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Hans-Peter Schwöbel

There are no affiliations available

Personalised recommendations