Advertisement

Die Perspektiven des europäischen Parlamentarismus: Bilanz und Ausblick

Chapter
  • 26 Downloads

Zusammenfassung

Walter Hallstein, der erste Präsident der EWG-Kommission, hat das generelle Strukturproblem der Europäischen Gemeinschaft einmal treffend auf den Punkt gebracht: „Demokratie führt alle staatliche Ordnung auf die Autorität des Volkes, der Bürger, zurück: ‚Die Staatsgewalt geht vom Volke aus.‘ Das Instrument dafür ist das Parlament, das das Volk repräsentiert — von Anfang an allen drei europäischen Gemeinschaften zugehörig. Hier lässt die gegenwärtige Ordnung der Gemeinschaft einiges zu wünschen übrig. Sie stellt eine noch ‚unterentwickelte Demokratie‘ dar.“178

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  1. 1.PassauDeutschland

Personalised recommendations