Advertisement

Option auf Rentenerhöhung bei schwerer Krankheit

  • Klaus Math
Part of the Versicherung und Risikoforschung book series (VUR, volume 43)

Zusammenfassung

Am Ende der Aufschubzeit einer aufgeschobenen (privaten) Rentenversicherung kann der Versicherungsnehmer grundsätzlich entweder die lebenslange Rentenzahlung in Anspruch nehmen, oder aber, durch Ausübung des Kapitalwahlrechts, sofern ein solches mit dem Lebensversicherungsunternehmen vereinbart wurde (und die Frist für die Ankündigung der Ausübung noch nicht verstrichen ist), eine einmalige Ausgleichszahlung erhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Klaus Math

There are no affiliations available

Personalised recommendations