Advertisement

Einleitung: kurze Entgegnung auf drei frühe Einwände

Chapter
  • 77 Downloads

Zusammenfassung

Eine‚ernstgemeinte‘ Untersuchung zum Thema‚Mode‘ löst bei vielen Menschen Kopfschütteln aus. Oberflächlichkeit, Verspieltheit und Frivolität scheinen als Eigenschaften, die häufig mit der‚Mode‘ assoziiert werden, nicht so recht zusammenzupassen mit jenem in die Tiefe gehenden, ernsthaft-seriösen Vorgang, den man hinter einer‚Untersuchung‘ vermutet, egal, ob es sich um die Aufklärung eines Gewaltverbrechens oder um eine wissenschaftliche Analyse handelt. 1st die Mode mit ihrer Flatterhaftigkeit, wie Hegel meinte, „nicht der Mühe wert, seinen Verstand dazu anzustrengen“ (Hegel, 197lb [1833-36]: 72)?1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations