Advertisement

Schallreflexion — Raumakustik

  • Eberhard Schröder
Part of the Mathematische schülerbücherei book series (MSB)

Zusammenfassung

Die Güte der Akustik eines größeren Raumes, eines Konzertoder Theatersaales, wird entscheidend von den Erscheinungen der Resonanz und der Schallreflexion mitbestimmt, sofern man sich bei der Tonwiedergabe keiner elektroakustischen Hilfsmittel bedient. In manchen Räumen springt der sprichwörtliche Funke vom Künstler zum Publikum besonders leicht über, und dies wirkt dann wieder beflügelnd auf die Interpreten von Wort und Musik. In anderen Konzertsälen hingegen bleibt die Atmosphäre distanziert und kühl. Die musikalischen Darbietungen wirken trotz größter Anstrengungen trocken, und zwischen Künstler und Hörer kommt nun sehr zögernd ein Kontakt zustande.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Eberhard Schröder

There are no affiliations available

Personalised recommendations