Advertisement

Umweltbildung im Studium Lehramt an berufsbildenden Schulen — Theoretische Überlegungen

  • Martin Frenz

Zusammenfassung

Schon seit Anfang der 70er Jahre besteht der bildungspolitische Anspruch, daß jeder Bürger und jede Bürgerin durch umweltbewußtes Verhalten an der Gestaltung und dem Schutz unserer Umwelt mitwirken sollte. Schon 1980 wurden von der Kultusministerkonferenz (KMK) Leitlinien für den Unterricht an allgemeinbildenden Schulen vorgegeben, in denen es heißt, daß es auch zu den Aufgaben der Schule gehört, „bei jungen Menschen Bewußtsein fir Umweltfragen zu erzeugen, die Bereitschaft für den verantwortlichen Umgang mit der Umwelt zu fördern und zu einem umweltbewußten Verhalten zu erziehen, das über die Schulzeit hinaus wirksam bleibt“ (zitiert nach BMBW 1991, S. 11). In länderspezifischer Zuschneidung wurden diese Leitlinien der KMK gesetzlich verabschiedet. Nach der Empfehlung des Deutschen Bildungsrates von 1970 sollten Berufsschullehrer trotz der Besonderheiten der Ausbildung und des Tätigkeitsfeldes „grundsätzlich die gleichen allgemeinen Lernziele bei ihren Schülern anstreben wie die Lehrer anderer Bildungseinrichtungen“ (Deutscher Bildungsrat 1970, S. 243), d.h., daß die Vorgaben der KMK in ihrer länderspezifischen, gesetzlich verabschiedeten Zuschneidung auch auf das berufliche Schulwesen bezogen werden sollten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arnold, R. (1994): Berufsbildung. Annäherung an eine Evolutionäre Berufspädagogik. Baltmannsweiler.Google Scholar
  2. BMBW (Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft) (1991) (Hg.): Zukunftsaufgabe Umweltbildung. Stand und Perspektiven der Umweltbildung in der Bundesrepublik Deutschland. Bonn.Google Scholar
  3. Deutscher Bildungsrat (1970): Empfehlungen der Bildungskommission. Strukturplan für das Bildungswesen. Stuttgart.Google Scholar
  4. Haan, de, G. & Nitschke, Ch. & Jungk, D. & Michelsen, G. & Seybold, H. & Kutt, K. & Schnurpel, U. (1997): Umweltbildung als Innovation. Bilanzierungen und Empfehlungen zu Modellversuchen und Forschungsvorhaben. Berlin, u. a.CrossRefGoogle Scholar
  5. Haan, de, G. (1996): Sustainable Development im Kontext pädagogischer Umbrüche und Werturteile — Eine Skizze. Berlin: Forschungsgruppe Umweltbildung an der Freien Universität Berlin.Google Scholar
  6. Luhmann, N. (1990): Ökologische Kommunikation. Kann die moderne Gesellschaft sich auf ökologische Gefährdungen einstellen? Opladen.Google Scholar
  7. Luhmann, N. (1990a): Die Wissenschaft der Gesellschaft. Frankfurt am Main.Google Scholar
  8. Rebmann, K. & Tenfelde, W. & Uhe, E. ( 1998 ): Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Eine Einführung in Strukturbegriffe. Wiesbaden.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Martin Frenz

There are no affiliations available

Personalised recommendations