Advertisement

Umrisse von Durkheims Überwindung des Existenzstandpunktes in der Soziologie

  • René König
Chapter
  • 32 Downloads
Part of the René König · Schriften · Ausgabe letzter Hand book series (RKSALH, volume 3)

Zusammenfassung

Wenn wir den Umkreis der Problematik erschöpfend darstellen wollen, aus der der eigentümliche Wissenschaftsbegriff Durkheims entspringt, so dürfen wir uns nicht begnügen mit der Aufweisung der großen zeitgeschichtlichen Linien; vielmehr bleibt uns noch zu zeigen, wie die Krise in der Gegenwärtigkeit des Lebens erlebt wird. Ein solcher Aufweis heißt aber zugleich gleichsam den Mechanismus des Verfalls zeigen (1), die Weise, wie diesem Verfall Widerstand geleistet wird (2), und schließlich die dabei zutage tretenden positiven Prinzipien, ohne die eine gesunde Gesellschaft nicht denkbar ist (3). Im Vorgehenden haben wir zwar gelegentlich die Analyse der anderen Denker, die uns in der Entwicklungsreihe des neuen Konservativismus und Anarcho-Syndikalis-mus begegneten, bis zu diesem Punkte geführt (vgl. insbesondere unsere Auseinandersetzung mit Sorel). Aber Durkheim selber wurde vorläufig einzig im Hinblick auf den historischen Gesamtrahmen untersucht, in den er sich einordnet. Seine eigene Stellungnahme zur Gegenwärtigkeit der sozialen Welt blieb vorläufig unerörtert. Das vorliegende Kapitel soll nun abschließend auch noch diese Problematik klären, bevor wir uns auf Grund dieser Analysen zu Schlußfolgerungen wenden, die unmittelbar an die eigentliche Aufgabe unseres Unternehmens, der Grundlegung einer objektiven Soziologie, heranführen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Durkbeinr. Suicide, S. VIIIf.Google Scholar
  2. 2.
    S. 229, 424, 455 u.ö. Durkbeinr. La division du travail social, S. 196f., 332 u.ö.Google Scholar
  3. 3.
    Durkbeinr. Suicide, S. 420ff.Google Scholar
  4. 4.
    Maurice Halbwachs: Les causes du suicide, Paris 1930 passim.Google Scholar
  5. 5.
    Durkheifrr. Suicide, S. 413–420.Google Scholar
  6. 6.
  7. 7.
  8. 8.
  9. 9.
    S. 269, 282.Google Scholar
  10. 10.
  11. 11.
    Über die »crise heureuse«, S. 267, 280 u.ö.Google Scholar
  12. 12.
  13. 13.
    S. 149–173.Google Scholar
  14. 14.
  15. 15.
    S. 202ff., 206.Google Scholar
  16. 16.
  17. 17.
  18. 18.
  19. 19.
    S.284f.,286f.,288u.ö.Google Scholar
  20. 20.
    Durkheinr. La division ... S. 346 u.ö.Google Scholar
  21. 21.
  22. 22.
    Durkhtim Suicide, S. 418 u.ö.Google Scholar
  23. 23.
    Vgl. Durkheim La division ... passimGoogle Scholar
  24. 24.
  25. 25.
    S. 196f.u.ö.Google Scholar
  26. 26.
    S.XXXIIu.ö.Google Scholar
  27. 27.
    Durkheim. Suicide, S. 441.Google Scholar
  28. 28.
    Durkheiw. La division ..., S. XXXIII.Google Scholar
  29. 29.
    Suicide, S. 445f.Google Scholar
  30. 30.
    Durkhtim. La division..., S. XXVff.Google Scholar
  31. 31.
    Durkhtim. Suicide, S. 447f.Google Scholar
  32. 32.
  33. 33.
    Durkhtinr. La division, S. VII.Google Scholar
  34. 34.
  35. 35.
    S.VIII,IX,Xff.,XIIff.,XVIu.ö.Google Scholar
  36. 36.
    Z.B. Célestin Bougie.Google Scholar
  37. 37.
    Speziell von M. Halbwachs.Google Scholar
  38. 38.
    Über das Verhältnis von Arbeit und Kapital siehe Durkhtinr. La division ..., S. 345, 359. Die Idee der sozialen Gerechtigkeit, ebenda, S. XXXIVf. u.ö.Google Scholar
  39. 39.
    Durkheirrr. La division, S. 222f.Google Scholar
  40. 40.
    Durkheim. Suicide, S. 432f., 442 u.ö.Google Scholar
  41. 41.
    Durkheim. La division ..., S. XIX, XXXII, 222f., 352 u.ö.Google Scholar
  42. 42.
    Emile Durkheim: La famille conjugale, in: Revue philosophique 1921 I, passim, insbes., S. 12f. Durkheim: La division, S. XlXf. u.ö. Durkheim: Suicide, S. 432f.Google Scholar
  43. 43.
    Vgl. dazu Emik Durkheim: Revue philosophique 1888. Durkbeim Suicide, S. 174–214. Irishes., S.191ff., 208, 210, 212, 213f., S. 214 Anmerkung.Google Scholar
  44. 44.
    Durkhem. La division, S. 237ff. Durkheim Règles ..., S. 139ff. Durkheimr. Suicide, S. 214 Anm. u.ö.Google Scholar
  45. 45.
    De la division ..., S. XXXII, 351, 352, 360f.; Durkbem Suicide, S. 429, 448.Google Scholar
  46. 46.
    Durkheim. De la division... passim.Google Scholar
  47. 47.
    Durkhem Suicide, S. 382ff.Google Scholar
  48. 48.
    S. 214f, 216–223, 225ff., 233ff., 238, 434f. u.ö. Über altruistischen Selbstmord in überintegrierten Gruppen, siehe S. 233–263.Google Scholar
  49. 49.
    Durkheim. De la division ... passim, insbesondere S. 26ff. u.ö.Google Scholar
  50. 50.
    Comte. Cours VI.Google Scholar
  51. 51.
    Durkheim. De la division ..., S. 348ff, 351f., 353ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • René König

There are no affiliations available

Personalised recommendations