Advertisement

Exzerpte und Manuskriptentwürfe 1851 – 1861

  • Karl Marx
Chapter
  • 147 Downloads
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1.
    Sinngemäße redaktionelle Ergänzung entsprechend der Vorlage. Die betreffende Passage lautet dort: “… it would be advantageous to me to substitute the horses for the men…” (V. S. 478).Google Scholar
  2. 2.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA211/3.3, S. 1188 f.Google Scholar
  3. 3.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, Vgl. MEGA II/3.6, S. 2165. Unabhängig hier- von ist diese Passage bereits im Heft VII des “Grundrisse”-Manuskriptes von 1857/58 verwendet worden unter der Überschrift: “Profit. Zins. Einfluß der Maschinerie auf den Arbeitsfund. Westminster Review.” Vgl. “Grundrisse”, op. cit. S. 675.Google Scholar
  4. 4.
    Bezug dieses Zitats zum Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA 11/3.6, S. 1905.Google Scholar
  5. 5.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863. vgl. MEGA I1/3.1, S. 327 und 11/3.6, S. 2083.Google Scholar
  6. 6.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA211/3.3, S…. und 11/3.6, S. 2083.Google Scholar
  7. 7.
    Mit langem Einfügungszeichen versehene Verlängerung derZeile. Diese Passage wird wieder verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA 1I/3.6, S. 2083.Google Scholar
  8. 8.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. l.c.Google Scholar
  9. 9.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. op. cit. Sf 2084.Google Scholar
  10. 10.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA 1I/3.1, S. 305 f.; sinngemäß zitiert in 11/3.6, S. 1902.Google Scholar
  11. 12.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA 11/3.1, S. 305 und 306.Google Scholar
  12. 14.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA211/3.1, S. 303.Google Scholar
  13. 15.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA211/3.1, S. 308.Google Scholar
  14. 16.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA211/3.1, S. 304.Google Scholar
  15. 17.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA2 II/ 3.1, S. 301.Google Scholar
  16. 19.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA2 II/3.1, S. 315.Google Scholar
  17. 20.
    Textverlust durch Beschädigung der H. am linksseitigen Falz des Heftes. Redaktionelle Ergänzung entsprechend dem Exzerpt aus Gaskell, op. cit. Vgl. unten S. 394, Z. 33.Google Scholar
  18. 23.
    Verwendet im Manuskript 1861–1863, vgl. MEGA2 II/3.1, S. 315.Google Scholar
  19. 36.
    Die folgenden Exzerpte sind bereits wiedergegeben worden als Anhang zur ersten Edition der “Grundrisse” (1939). Vgl. Notizen und Auszüge über Ricardos System, März-April 1851, Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie (1939), Ndr. o.J. Frankfurt/M., S. 767 ff, hier S. 822–824.Google Scholar
  20. 43.
    Der erste Teil dieses Zitats wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 329, Z.7–12.Google Scholar
  21. 46.
    Verwendet in Heft ViI des “Grundrisse”-Manuskriptes, op. cit. S. 674 f. Dort ist der Begriff “neat profit” = ordentlicher Profit irrtümlich wiedergegeben als “net profit” = Nettoprofit.Google Scholar
  22. 47.
    Wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 329, Z. 13–18. Davor bereits wieder verwendet im Heft VII des “Grundrisse”-Manuskriptes, vgl. “Grundrisse”, op. cit., S. 675.Google Scholar
  23. 56.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 329, Z. 19–24.Google Scholar
  24. 57.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 329, Z. 25–31.Google Scholar
  25. 78.
    Ein Autor dieses Namens wird in einem Zitat aus dem Edinburgh Review, vol. CIV, Art. IV, über Jones’ Rententheorie erwähnt, im selben Exzerptheft IX, S. 71. Im unmittelbaren Anschluß daran beginnen die hier wiedergegebenen Exzerpte aus Jones: An Essay on the Distribution… Wahrscheinlich handelt es sich um das Werk von Henry Thomas Colebrooke/Lambert: Remarks on the Present State of the Husbandry and Commerce of Bengal. Calcutta 1795.Google Scholar
  26. 87.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 329, Z. 33 - S. 330, Z. 2.Google Scholar
  27. 88.
    H: contracted] korrigiert entsprechend der Vorlage S. 199.Google Scholar
  28. 97.
    Dieses paraphrasierende Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 330, Z. 9–15.Google Scholar
  29. 98.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 330, Z. 18–21.Google Scholar
  30. 99.
    Dieses Zitat wird teilweise wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 330, Z. 22–26.Google Scholar
  31. 102.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 330, Z. 27–32.Google Scholar
  32. 103.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 330, Z. 33–34.Google Scholar
  33. 105.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 3 - B.Google Scholar
  34. 106.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 9–12.Google Scholar
  35. 107.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 12–14.Google Scholar
  36. 117.
    Dieses Zitat aus der Fußnote von V.S. 75 wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 15–20.Google Scholar
  37. 120.
    Dieser Gedanke wird wieder verwendet im “Citatenheft”. vgl. oben S. 331, Z. 27–28.Google Scholar
  38. 121.
    Der zweite Teil des Zitats wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 332, Z. I - 4.Google Scholar
  39. 114.
    Die letzten beiden Sätze werden wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 28–31.Google Scholar
  40. 115.
    Der letzte Satz des Zitats wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 331, Z. 32–35.Google Scholar
  41. 126.
    Redaktionelle Ergänzung entsprechend der Vorlage: “… a division began to shew itself…” Der zitierte Gedanke wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 334, Z. 5–8.Google Scholar
  42. 129.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 334, Z. 15–19.Google Scholar
  43. 132.
    Der ganze Gedanke wird in wörtlicher Form wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 334, Z. 35 - S. 335, Z. 1.Google Scholar
  44. 133.
    Dieses Zitat wird wieder verwendet im “Citatenheft”, vgl. oben S. 335, Z. 21–25.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Karl Marx

There are no affiliations available

Personalised recommendations