Advertisement

Vorbemerkungen

  • Siegfried Weischenberg
Chapter
  • 104 Downloads

Zusammenfassung

Wie schreibt man ein Lehrbuch über eine Wissenschaft, die es gar nicht gibt? Oder genauer: die es nur als Hochschulinstitution gibt, deren Konturen als wissenschaftliche Disziplin bis heute aber undeutlich geblieben sind. Daß es,die Journalistik‘ als Institution gibt, wußte ich — nicht zuletzt deshalb, weil ich am Aufbau einer Einrichtung, die sich so nennt, beteiligt war, und weil mein eigener Arbeitsbereich als Hochschullehrer so heißt. Und ich wußte, daß es (nicht nur) unter Studentinnen und Studenten den Wunsch gibt, in die Gegenstände, Theorien, Modelle, Methoden des Fachs, Journalistik‘ eingeführt zu werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Siegfried Weischenberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations