Advertisement

Investor Relations

  • Achim Janik
Part of the Organisationskommunikation book series (ORGKOM)

Zusammenfassung

Das folgende Kapitel dient der Ermittlung des substanziellen Zieles des Akteurs bzw. sozialen Systems Investor Relations. Dazu ist es in einem ersten Schritt notwendig, die Identität der Investor Relations eindeutig zu klären. Hier stellt sich vorrangig die Frage, ob Investor Relations als eigenständiges Instrument der Unternehmenskommunikation anzusehen, oder ob sie einem der aufgeführten Kommunikationsinstrumente zu- bzw. unterzuordnen sind.91 Im Rahmen dieser Identitätsbestimmung wird sowohl auf die Rolle der Investor Relations bei der Erfüllung gesetzlicher Informationspflichten als auch auf ihre Bedeutung, Funktionen und Aufgaben im Rahmen des so genannten Shareholder-Value-Konzeptes eingegangen. Daran anschließend erfolgt eine Darstellung der Ziele, die den Investor Relations von Unternehmens-, aber auch von Wissenschaftsseite, üblicherweise zugewiesen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Achim Janik

There are no affiliations available

Personalised recommendations