Advertisement

Advanced Planning Systems — Grundlagen, Funktionalitäten, Anwendungen

  • Marion Steven
  • Rolf Krüger
Chapter

Zusammenfassung

Die erfolgreiche Implementierung von Supply Chain Management-Konzepten erfordert eine integrierte standort- und unternehmensübergreifende Planung von Geschäftsprozessen. Eine derart umfassende Integration der Planung stellt hohe Anforderungen an die Informationsverarbeitung entlang der Supply Chain. Hierfür steht eine neue Generation computergestützter, modular aufgebauter Informationssysteme zur Verfügung, die Advanced Planning Systems (APS). Advanced Planning Systems unterscheiden sich von den klassischen PPS- und ERP-Systemen durch eine standortübergreifende Unterstützung von Transaktionen und vor allem durch eine umfassende Entscheidungsunterstützung für die strategische, taktische und operative Planung der Produktions- und Logistikaktivitäten des Supply Chain Managements. Im Folgenden werden zunächst verschiedene Informationssysteme für das Supply Chain Management vorgestellt. Anschließend erfolgt ein Überblick über den Aufbau eines APS und die Funktionen der einzelnen Module, deren Leistungsfähigkeit einer kritischen Nutzenbetrachtung unterzogen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Marion Steven
  • Rolf Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations