Advertisement

Stahlproduktion werksübergreifend planen mit mySAP APO bei Ispat Germany

  • Thorsten Brand
  • Jochen Griebel
  • Harald Schallner

Zusammenfassung

Ziel dieses Praxisberichts ist es, Erfahrungen des Stahlherstellers Ispat Germany mit der Einführung und dem Betrieb der integrierten Supply Chain Management Lösung mySAP APO (Advanced Planer and Optimizer) darzustellen. Fokussiert auf die für die Stahlbranche spezifischen Gegebenheiten werden Anforderungen einer integrierten Produktionsplanung an ein Supply Chain Management System diskutiert. Anschließend werden der werksübergreifende Produktionsplanungsprozess sowie deren realisierte Systemunterstützung detailliert erläutert. Der realisierte Nutzen des Einführungsprojektes und zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Thorsten Brand
  • Jochen Griebel
  • Harald Schallner

There are no affiliations available

Personalised recommendations