Advertisement

Allgemeine mehrstufige Zufallsexperimente

  • Konrad Behnen
  • Georg Neuhaus
Chapter
  • 121 Downloads
Part of the Teubner-Studienbücher Mathematik book series (TSBMA)

Zusammenfassung

Nachdem wir im vorhergehenden Kapitel das Maßintegral eingeführt haben, steht uns nun das technische Rüstzeug zur Verfügung, um die Koppelung von Teilexperimenten zu einem Gesamtexperiment im allgemeinen Rahmen formulieren zu können. Als wahrscheinlichkeitstheoretische Anwendung erhalten wir das „schwache Gesetz der großen Zahlen“ und wenden dies zur Begründung der „Monte-Carlo-Methode“ zur approximativen Bestimmung von Erwartungswerten an. Darüberhinaus führen wir als statistisches Beispiel den χ2 -Anpassungstest ein und diskutieren ihn im Lichte der gewonnenen Ergebnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Konrad Behnen
    • 1
  • Georg Neuhaus
    • 1
  1. 1.Universität HamburgDeutschland

Personalised recommendations