Advertisement

Der geschenkte Himmel, oder: Vom Unglück zum Glück im Jenseits

  • Michael N. Ebertz

Zusammenfassung

„Zu denen dann, die froh das Herz sich wahren, da einst sie doch zum seligen Volke fahren“ — in diesen Vers aus dem Ersten Gesang der ‘Göttlichen Komödie’ möchte ich im Vorgriff die These der folgenden Ausführungen zum Wandel christlicher Jenseitsvorstellungen verschlüsseln. Freilich hat Dante diesen Vers noch ausschließlich auf die Toten, bezeichnenderweise auf die Seelen im Fegefeuer, bezogen; noch nicht auf eine — heute weit verbreitete — Einstellung Lebender. Zur Entstehungszeit der Divina Comedia, zu Beginn des 14. Jahrhunderts, war das ‘Fegefeuer’ nach anhaltender sozusagen topographischer Unsicherheit bereits zu einem fraglosen dritten ‘Ort’ der noch immer fraglosen postmortalen Glücks- und Unglücks-Welt des christlichen Jenseits geworden, und zwar zu einem transzendenten Ort des zeitweiligen Ensembles derjenigen Verstorbenen, die noch eines jenseitigen Sündennachlasses und der Abbüßung von Sündenstrafen bedurften, aber überdies der Teilnahme an einer solchen qualvollen Reinigungsprozedur und darüber des Zugangs zum ‘ewigen Glück’, zum ‘ewigen Vaterland’, für würdig befunden wurden. Immer selbstverständlicher war von den Theologen des Mittelalters das ‘purgatorium’ in den alten, auch vor- und außerchristlich überlieferten Jenseitsdualismus von ‘Himmel’ und ‘Hölle’ hineinimaginiert worden, um dann schließlich als transitorischer und nach dem Jüngsten Gericht verlöschender Leidens- und Reinigungsort kirchenhoheitlich definiert zu werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Andresen, Carl u. Denzler, Georg (1982): Wörterbuch der Kirchengeschichte. München.Google Scholar
  2. Anrich, Gustav (1902): Clemens und Origenes als Begründer der Lehre vom Fegfeuer. In: Theologische Abhandlungen. Festgabe für Heinrich Julius Holtzmann Tübingen, Leipzig, 97–120.Google Scholar
  3. Ariès, Philippe (1984): Bilder zur Geschichte des Todes (frz. 1983 ). München, Wien.Google Scholar
  4. Aston, Margaret (1982): Religiöse Volksbewegungen im Mittelalter. In: Barraclough, Geoffrey. (Hg.): Die Welt des Christentums. Kirche und Gesellschaft in zwei Jahrtausenden (engl. 1981). München, 148–169.Google Scholar
  5. Atzberger, Leonhard (1896): Geschichte der christlichen Eschatologie in der vornicänischen Zeit. Mit theilweiser Einbeziehung der Lehre vom christlichen Heile überhaupt. Freiburg.Google Scholar
  6. Bachi, Gottfried (1983): Faszination des Schreckens. Die Hölle im christlichen System. In: Kunst und Kirche, Heft 4, 187–191.Google Scholar
  7. Bardenhewer, Otto; Schermann, Th. u. Weymann, K. (Hg.) (1916): Des heiligen Kirchenvaters Augustinus zweiundzwanzigstes Buch über den Gottesstaat. Aus dem Lateinischen übersetzt von Alfred Schröder (= Bibliothek der Kirchenväter. Eine Auswahl patristischer Werke in deutscher Übersetzung, 28 ). Kempten, München (zit. als CivD).Google Scholar
  8. Bardenhewer, Otto; Zellinger, J. u. Martin, J. (Hg.) (1933): Des heiligen Papstes und Kirchenlehrers Gregor des Grossen vier Bücher Dialoge. Aus dem Lateinischen übersetzt von Joseph Funk (= Bibliothek der Kirchenväter. Eine Auswahl patristischer Werke in deutscher Übersetzung, 2. Reihe, III. II). München (zit. als Dial ).Google Scholar
  9. Barthes, Roland (1973): Die strukturale Erzählanalyse am Beispiel von Apg 10–11. In: Léon-Dufour, Xavier (Hg.): Exegese im Methodenkonflikt. Zwischen Geschichte und Struktur (frz. 1971). München, 117–141.Google Scholar
  10. Bartmann, Bernhard (1929): Das Fegfeuer. Ein christliches Trostbuch. Paderborn.Google Scholar
  11. Bauer, Karl (1924): Zu Augustins Anschauung von Fegfeuer und Teufel. In: Zeitschrift für Kirchengeschichte 43, N. F. 6, 351–355.Google Scholar
  12. Bendix, Reinhard (1964): Max Weber - Das Werk. Darstellung. Analyse. Ergebnisse. München.Google Scholar
  13. Benz, Ernst (1971): Geist und Leben der Ostkirche. 2. Auflage. München.Google Scholar
  14. Benz, Ernst (1975): Beschreibung des Christentums. Eine historische Phänomenologie. München.Google Scholar
  15. Berger, Peter L. u. Luckmann, Thomas (1974): Die gesellschaftliche Konstruktion von Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie (amerk 1966). 4. Auflage. Frankfurt.Google Scholar
  16. Bogner, Artur (1989): Zivilisation und Rationalisierung. Die Zivilisationstheorien Max Webers, Norbert Elias’ und der Frankfurter Schule im Vergleich. Opladen.Google Scholar
  17. Braun, Herbert (1969): Jesus. Der Mann aus Nazareth und seine Zeit. 2. Auflage. Berlin.Google Scholar
  18. Buse, Adolf (Hg.) (1859): Der Römische Katechismus nach dem Beschlusse des Concils von Trient für die Pfarrer auf Befehl Papstes Pius des Fünften herausgegeben. 2 Bände. 2. Auflage. Bielefeld.Google Scholar
  19. Corsten, Wilhelm (Hg.) (1929): Sammlung kirchlicher Erlasse. Verordnungen und Bekanntmachungen für die Erzdiözese Köln. Köln.Google Scholar
  20. Daley, Brian (1986): Patristische Eschatologie. In: Daley, Brian (Hg.): Eschatologie. In der Schrift und Patristik (= Handbuch der Dogmengeschichte, IV, 7a ). Freiburg, Basel, Wien, 84–246.Google Scholar
  21. Dempf, Alois (1969): Philosophiegeschichtliche Bemerkungen zu Religionsedikten Justinians (= Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, philosophisch-historische Klasse, 1). München.Google Scholar
  22. Denzinger, Heinrich u. Schönmetzer, Adolf (Hg.) (1965): Enchiridion Symbolorum. Definitionum et declarationum de rebus fidei et morum. 33. Auflage. Freiburg.Google Scholar
  23. Dinzelbacher, Peter (1979): Klassen und Hierarchien im Jenseits. In: Miscellanea Mediaevalia 12, 20–40.Google Scholar
  24. Dinzelbacher, Peter (1979a): Reflexionen irdischer Sozialstrukturen in mittelalterlichen Jenseitsschilderungen. In: Archiv fir Kulturgeschichte 61, 16–34.Google Scholar
  25. Duchesne-Guillemin, Jacques (1961): Symbolik des Parsismus (= Symbolik der Religionen, 8). Stuttgart.Google Scholar
  26. Dünninger, Eberhard (1962): Politische und geschichtliche Elemente in mittelalterlichen Jenseitsvisionen bis zum Ende des 13. Jahrhunderts. Würzburg.Google Scholar
  27. Ebertz, Michael N. (1987): Das Charisma des Gekreuzigten. Zur Soziologie der Jesusbewegung (= Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 45) Tübingen.Google Scholar
  28. Ebertz, Michael N. (1988): Heilige Familie ? Zur Herausbildung einer anderen Familienreligiosität. in: Deutsches Jugendinstitut (Hg.): Wie geht’s der Familie ? Ein Handbuch zur Situation der Familien heute. München, 403–413.Google Scholar
  29. Ebertz, Michael N. (1990): Volksfrömmigkeit in der modernen Gesellschaft. Frömmigkeitsformen (I). In: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 41, 103–107.Google Scholar
  30. Ebertz, Michael N. (1991): ‘Treue zur einzigen Wahrheit’. Religionsinterner Fundamentalismus im Katholizismus In: Kochanek, Hermann (Hg.): Die verdrängte Freiheit. Fundamentalismus in den Kirchen. Freiburg, 30–52.Google Scholar
  31. Ebertz, Michael N. (1991a): Vom Schicksal zur Wahl kirchlicher Religiosität. In: rhs. Religionsunterricht an höheren Schulen 34, 146–154.Google Scholar
  32. Ebertz, Michael N. u. Schultheis, Franz (Hg.) (1986): Volksfrömmigkeit in Europa. Beiträge zur Soziologie popularer Religiosität aus 14 Ländern (= Religion - Wissen - Kultur, 2). München.Google Scholar
  33. Eger, Hans (1933): Die Eschatologie Augustins (= Greifswalder Theologische Forschungen, 1). Greifswald.Google Scholar
  34. Egli, Jodoc (Hg.) (1832): Das heilige, allgueltige und allgemeine Concilium von Trient, das ist: dessen Beschlüsse und heil. Canones nebst den betreffenden Bullen; treu übersetzt. 2. Auflage. Luzern.Google Scholar
  35. Elias, Norbert (1977/1): Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Erster Band. 3. Auflage. Frankfurt.Google Scholar
  36. Elias, Norbert (1977/11): Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Zweiter Band. 3. Auflage. Frankfurt.Google Scholar
  37. Elias, Norbert (1980): Die Zivilisierung der Eltern. In: Burkhardt, Linde (Hg.):… und wie wohnst Du ?, Berlin, 11–28.Google Scholar
  38. Elias, Norbert (1983): Die höfische Gesellschaft. Untersuchungen zur Soziologie des Königtums und der höfischen Aristokratie. Mit einer Einleitung: Soziologie und Geschichtswissenschaft. Frankfurt.Google Scholar
  39. Elias, Norbert (1983a): Über den Rückzug der Soziologen auf die Gegenwart. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 35, 2940.Google Scholar
  40. Elias, Norbert (1986): Was ist Soziologie ? 5. Auflage. Weinheim, München.Google Scholar
  41. Elias, Norbert (1987): Die Gesellschaft der Individuen. 2. Auflage. Frankfurt.Google Scholar
  42. Escrivä de Balaguer, Josemaria (1982): Der Weg. 10. Auflage. Köln.Google Scholar
  43. Flasch, Kurt (1980): Augustin. Einführung in sein Denken. Stuttgart.Google Scholar
  44. Fleischhack, Erich (1969): Fegfeuer. Die christlichen Vorstellungen vom Geschick der Verstorbenen geschichtlich dargestellt. Tübingen.Google Scholar
  45. Franz, Adolph (1902): Die Messe des deutschen Mittelalters. Beiträge zur Geschichte der Liturgie und des religiösen Volkslebens. Freiburg.Google Scholar
  46. Franzoni, Giovanni (1990): Der Teufel - mein Bruder. Der Abschied von der ewigen Verdammnis (ital. 1986 ). München.Google Scholar
  47. Fuchs, Werner (1973): Todesbilder in der modernen Gesellschaft. Frankfurt.Google Scholar
  48. Gatterer, Michael (Hg.) (1929): Das Religionsbuch der Kirche ( Catechismus Romanus ). Innsbruck.Google Scholar
  49. Geiger, Theodor (1959): Bemerkungen zur Soziologie des Denkens. In: Archiv für Rechts-und Sozialphilosophie 44, 23–53.Google Scholar
  50. Giesen, Bernhard (1986): Der Herbst der Moderne ? Zum zeitdiagnostischen Potential neuer sozialer Bewegungen. In: Soziale Welt. Sonderband 4: Die Moderne - Kontinuitäten und Zäsuren, 359–376.Google Scholar
  51. Gill, Joseph (1967): Konstanz und Florenz (= Geschichte der ökumenischen Konzilien, 9). Mainz.Google Scholar
  52. Gnilka, Joachim (1955): Ist Kor 3, 10–15 ein Schriftzeugnis für das Fegfeuer ? Eine exegetisch-historische Untersuchung (= Theologische Dissertation an der Universität Würzburg). Düsseldorf.Google Scholar
  53. Goudsblom, Johan (1984a): Die Erforschung von Zivilisationsprozessen. In: Ders.; Gleichmann, Peter u. Korte, Hermann (Hg.): Macht und Zivilisation. Materialien zu Norbert Elias’ Zivilisationstheorie 2. Frankfurt, 83–104.Google Scholar
  54. Görgemanns, Herwig u. Karpp, Heinrich (Hg.) (1985): Origenes. Vier Bücher von den Prinzipien. Zweisprachige Ausgabe (= Texte zur Forschung, 24). 2. Auflage. Darmstadt.Google Scholar
  55. Graf, Friedrich W. (1988): Art. Eschatologie. In: Wörterbuch des Chri- stentums. Hg. von Volker Drehsen u. a. Gütersloh, Zürich, 311–313.Google Scholar
  56. Greshake, Gisbert (1986): Himmel - Hölle - Fegefeuer im Verständnis heutiger Theologie. In: Ders. (Hg.): Ungewisses Jenseits ? Himmel - Hölle - Fegefeuer (= Schriften der Katholischen Akademie in Bayern, 121). Düsseldorf, 72–94.Google Scholar
  57. Groethuysen, Bernhard (1978): Die Entstehung der bürgerlichen Welt-und Lebensanschauung in Frankreich. Band 1: Das Bürgertum und die katholische Weltanschauung. FrankfurtGoogle Scholar
  58. Hahn, Alois (1976): Soziologie der Paradiesvorstellungen (= Trierer Universitätsreden, 7). Trier.Google Scholar
  59. Hahn, Alois (1982): Zur Soziologie der Beichte und anderer Formen institutionalisierter Bekenntnisse: Selbstthematisierung und ZivilisationsprozeB. In: Kölner Zeitschrift fier Soziologie und Sozialpsychologie 34, 408–434.Google Scholar
  60. Hennecke, Edgar u. Schneemelcher, Wilhelm (Hg.) (1989): Neutestament-liche Apokryphen in deutscher Übersetzung. H. Band: Apostolisches, Apokalypsen und Verwandtes. 5. Auflage. Tübingen.Google Scholar
  61. Hemegger, Rudolf (1963): Macht ohne Auftrag. Die Entstehung der Staats-und Volkskirche. Olten, Freiburg.Google Scholar
  62. Hill, Nildaus (1941): Die Eschatologie Gregors des Großen (= Unveröffentlichte theologische Dissertation). Freiburg.Google Scholar
  63. Holl, Karl (1928): Augustins innere Entwicklung. In: Ders.: Gesammelte Aufsätze zur Kirchengeschichte. Tübingen, 54–116.Google Scholar
  64. Holte, Ragnar (1979): Gottessymbol und soziale Struktur. In: Humanitas religiosa. Festschrift fir Haralds Biezais zu seinem 70. Geburtstag. Stockholm, Uppsala, 1–14.Google Scholar
  65. Holtzmann, H. u. Zöpffel, R. (1895): Lexikon fir Theologie und Kirchenwesen. 3. Auflage. Braunschweig.Google Scholar
  66. Kamphausen, Georg (1986): Hüter des Gewissens ? Zum Einfluß sozialwissenschaftlichen Denkens auf Theologie und Kirche. Berlin.Google Scholar
  67. Kee, Howard C. (1982): Das frühe Christentum in soziologischer Sicht. Methoden und Anstöße (amerik. 1980). Göttingen.Google Scholar
  68. Kehl, Alois (1990): Antike Volksfrömmigkeit und das Christentum. In: Martin, Jochen u. Quint, Barbara (Hg.): Christentum und antike Gesellschaft (= Wege der Forschung, 649). Darmstadt, 103–142.Google Scholar
  69. Kittsteiner, Heinz-Dieter (1990): Gewissen und Geschichte. Studien zur Entstehung des moralischen Bewußtseins. Heidelberg.Google Scholar
  70. Knoll, August M. (1967): Zins und Gnade. Studien zur Soziologie der christlichen Existenz. Neuwied, Berlin.Google Scholar
  71. Koch, Klaus (1983): Art. Fegfeuer. In: Theologische Realenzyklopädie. Band XI. Berlin, New York, 69–78.Google Scholar
  72. Köberle, Adolf (1974): Allversöhnung oder ewige Verdammnis ? In: Ro- senberg, Alfons (Hg.): Leben nach dem Sterben. München, 122–136.Google Scholar
  73. Kretzenbacher, Leopold (1971): Versöhnung im Jenseits. Zur Widerspiegelung des Apokatastasis-Denkens in Glaube, Hochdichtung und Legende (= Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, philosophisch-historische Klasse, 7). München.Google Scholar
  74. Kretzenbacher, Leopold (1980): Legendenbilder aus dem Feuerjenseits. Zum Motiv des ’ Losbetens’ zwischen Kirchenlehre und erzählendem Volksglauben (= Sitzungsberichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, philosophisch-historische Klasse, 320). Wien.Google Scholar
  75. Krumrey, Volker (1982): Strukturwandlungen und Funktionen von Verhaltensstandards–analysiert mit Hilfe eines Interdependenzmodells zentraler sozialer Beziehungstypen. In: Gleichmann, Peter; Goudsblom, Johan u. Korte, Hermann (Hg.): Materialien zu Norbert Elias’ Zivilisationstheorie, Frankfurt, 194–214.Google Scholar
  76. Kunz, Erhard (1980): Protestantische Eschatologie. Von der Reformation bis zur Aufidärung (= Handbuch der Dogmengeschichte, IV, 3c, 1. Teil). Freiburg, Basel, Wien.Google Scholar
  77. Kling, Hans (1982): Ewiges Leben ? München, Zürich.Google Scholar
  78. Lanczkowski, Günter (1980): Einführung in die Religionswissenschaft. Darmstadt.Google Scholar
  79. Lang, Bernhard (1991): Art. Hölle. In: Neues Handbuch theologischer Grundbegriffe. Erweiterte Neuausgabe in 5 Minden. Band 2. München, 362–373.Google Scholar
  80. Lang, Bernhard u. McDannell, Colleen (1990): Der Himmel. Eine Kulturgeschichte des ewigen Lebens (amerik. 1988 ). Frankfurt.Google Scholar
  81. Langer, Susanne K. (1984): Philosophie auf neuem Wege. Das Symbol im Denken, im Ritus und in der Kunst (amerik. 1942). Frankfurt.Google Scholar
  82. Le Goff, Jacques (1984): Die Geburt des Fegefeuers (frz. 1981 ). Stuttgart.Google Scholar
  83. Lepsius, M. Rainer (1986): Interessen und Ideen. Die Zurechnungsproblematik bei Max Weber. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 27 (= Kultur und Gesellschaft), 20–31.Google Scholar
  84. Loch, Valentin (1842): Das Dogma der griechischen Kirche vom Purgatorium. Regensburg.Google Scholar
  85. Luhmann, Niklas (1981): Politische Theorie im Wohlfahrtsstaat. München, Wien.Google Scholar
  86. Merkle, Sebastian (1930): Augustin über eine Unterbrechung der Höllenstrafen. In: Grabmann, Martin und Mausbach, Joseph (Hg.): Aurelius Augustinus. Die Festschrift der Görres-Gesellschaft zum 1500. Todestage de hl. Augustinus. Köln, 197–202.Google Scholar
  87. Moser, Georg (1963): Die Botschaft von der Vollendung. Eine materialkerygmatische Untersuchung über Begründung, Gestaltwandel und Erneuerung der Eschatologie-Katechese. Düsseldorf.Google Scholar
  88. Müller, Gotthold (1958): Origenes und die Apokatastasis. In: Theologische Zeitschrift 14, 174–190.Google Scholar
  89. Müller, Klaus E. (1987): Das magische Universum der Identität. Elementarformen sozialen Verhaltens. Ein ethnologischer Grundriß. Frankfurt, New York.Google Scholar
  90. Müller-Goldkuhle, Peter (1966): Die Eschatologie in der Dogmatik des 19. Jahrhunderts (= Beiträge zur neueren Geschichte der katholischen Theologie, 10). Essen.Google Scholar
  91. Neuner, Josef u. Roos, Heinrich (1971): Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung. Neubearbeitet von Karl Rahner u. Karl-Heinz Weger. B. Auflage. Regensburg.Google Scholar
  92. Noelle-Neumann, Elisabeth u. Köcher, Renate: Die verletzte Nation. Über den Versuch der Deutschen, ihren Charakter zu ändern. Stuttgart.Google Scholar
  93. Ott, Ludwig u. Naab, Erich (1990): Eschatologie. In der Scholastik (= Handbuch der Dogmengeschichte, IV, 7b ). Freiburg, Basel, Wien.Google Scholar
  94. Rahner, Karl (1938): Augustin und der Semipelagianismus. In: Zeitschrift für katholische Theologie 62, 170–196.Google Scholar
  95. Rothkranz, Johannes (1989): Die Kardinalfehler des Hans Urs von Balthasar. 2. Auflage. Durach.Google Scholar
  96. Sartory, Thomas u. Sartory, Gertrude (1968): In der Hölle brennt kein Feuer. München.Google Scholar
  97. Schauer, Friedrich (Hg.) (1956): Was ist es um die Hölle ? Dokumente aus dem norwegischen Kirchenstreit. Stuttgart.Google Scholar
  98. Schäfer, Philipp (1984): Eschatologie. Trient und Gegenreformation (= Handbuch der Dogmengeschichte, IV, 3c, 2. Teil). Freiburg, Basel, Wien.Google Scholar
  99. Scheffczyk, Leo (1985): Apokatastasis: Faszination und Aporie. In: Internationale katholische Zeitschrift Communio 14, 35–46.Google Scholar
  100. Schelsky, Helmut (1979): Gesellschaftlicher Wandel. In: Auf der Suche nach Wirklichkeit. Gesammelte Aufsätze zur Soziologie der Bundesrepublik. München, 333–349.Google Scholar
  101. Schendel, Eckard (1971): Herrschaft und Unterwerfung Christi. 1. Korinther 15, 24–28 in Exegese und Theologie der Väter bis zum Ausgang des 4. Jahrhunderts (= Beiträge zur Geschichte der biblischen Exegese, 12). Tübingen.Google Scholar
  102. Schillebeeckx, Edward (1990): Menschen. Freiburg.Google Scholar
  103. Schlachter, Gabriel u. Arbesmann, Rudolph (1975): Aurelius Augustinus, Die Sorge flr die Toten. Würzburg.Google Scholar
  104. Schmied, Augustin (1975): Ewige Strafe oder endgültiges Zunichtewerden? Neuere Überlegungen zum Thema ’ Hölle’. In: Theologie der Gegenwart 18, 178–183.Google Scholar
  105. Scholl, Norbert (1974): Tod und Leben. Biblische Perspektiven (= reihe spielraum, 20). München.Google Scholar
  106. Schücking, Levin L. (1931): Die Soziologie der literarischen Geschmacksbildung. 2. Auflage. Leipzig, Berlin.Google Scholar
  107. Sellin, Volker (1985): Mentalität und Mentalitätsgeschichte. In: Historische Zeitschrift 241, 555–598.Google Scholar
  108. Sprandel, Rolf (1972): Mentalitäten und Systeme. Neue Zugänge zur mittelalterlichen Geschichte. Stuttgart.Google Scholar
  109. Staehlin, Ernst (1960): Die Wiederbringung aller Dinge. Rektoratsrede, gehalten an der Jahresfeier der Universität Basel am 18. November 1960 (= Basler Universitätsreden, 45). Basel.Google Scholar
  110. Stemberger, Dolf (1978): Drei Wurzeln der Politik. Zwei Bände. Frankfurt.Google Scholar
  111. Steuernagel, Carl (1950): Die Strukturlinien der jüdischen Eschatologie. In: Baumgartner, Walter; Eissfeldt, Otto; Elliger, Karl u. Rost, Leonhard (Hg.): Festschrift für Alfred Bertholet. Zum 80. Geburtstag. Tübingen, 479–487.Google Scholar
  112. Stockmeier, Peter (1983): Glaube und Kultur. Studien zur Begegnung von Christentum und Antike. Düsseldorf.Google Scholar
  113. TheiBen, Gerd (1983): Christologie und soziale Erfahrung. Wissenssoziologische Aspekte paulinischer Christologie. In: Ders.: Studien zur Soziologie des Urchristentums. 2. Auflage. Tübingen, 318–330.Google Scholar
  114. Topitsch, Ernst (1958): Vom Ursprung und Ende der Metaphysik. Eine Studie zur Weltanschauungskritik. Wien.Google Scholar
  115. Topitsch, Ernst (1966): Seelenglaube und Selbstinterpretation. In: Ders.: Sozialphilosophie zwischen Ideologie und Wissenschaft. 2. Auflage. Neuwied, Berlin, 181–225.Google Scholar
  116. Vallentin, Berthold (1908): Der Engelstaat. Zur mittelalterlichen Anschauung vom Staate (bis auf Thomas von Aquino). In: Grundrisse und Bausteine zur Staats-und Geschichtslehre, zusammengetragen zu den Ehren Gustav Schmollers und zum Gedaechtnis des 24. Juni 1908 seines siebenzigsten Geburtstages. Berlin, 41–120.Google Scholar
  117. van der Leeuw, Gerardus (1970): Phänomenologie der Religion. 3. Auflage. Tübingen.Google Scholar
  118. van der Meer, Frits (1958): Augustinus der Seelsorger. Leben und Wirken eines Kirchenvaters. Köln.Google Scholar
  119. von Balthasar, Hans Urs (1986): Was dürfen wir hoffen? Einsiedeln.Google Scholar
  120. von Balthasar, Hans Urs (1987): Kleiner Diskurs über die Hölle. Ostfildem.Google Scholar
  121. von Harnack, Adolf (1910): Lehrbuch der Dogmengeschichte. 4. Auflage. Dritter Band. Tübingen.Google Scholar
  122. Voyelle, Michel (1973): Piété baroque et déchristianisation en Provence au XVIIIe siècle. Les attitudes devant la mort d’après les clauses des testaments. Paris.Google Scholar
  123. Walker, D. P. (1964): The Decline of Hell. Seventeenth-Century Discussions of Eternal Torment. London.Google Scholar
  124. Weber, Max (1947): Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie I. 4. Auflage. Tübingen.Google Scholar
  125. Weber, Max (1972): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie. 5. Auflage. Tübingen.Google Scholar
  126. Weber, Wilhelm (1984): Wenn aber das Salz schal wird… Der Einfluß sozialwissenschaftlicher Weltbilder auf theologisches und kirchliches Sprechen und Handeln. Würzburg.Google Scholar
  127. Wolter, Hans u. Holstein, Henri (1972): Lyon I/ Lyon II (= Geschichte der ökumenischen Konzilien, 7). Mainz.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Michael N. Ebertz

There are no affiliations available

Personalised recommendations