Advertisement

Expo 2000. Ein Großprojekt als Mittel der Stadtentwicklung?

Zwischen „Festivalisierung“ und „Fokussierung“. Sechs Jahre Planung für die Weltausstellung in Hannover
  • Klaus Selle

Zusammenfassung

Seit sechs Jahren ist die Landeshauptstadt Hannover auf dem Wege zu einem „Festival“. Für die Jahrtausend wende planen Stadt und Land eine Weltausstellung. Von diesen ersten sechs Jahren soll hier die Rede sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Allgemein

  1. Fassbinder, Helga, 1992: Offene Planung. Perspektiven der Stadtentwicklung in Deutschland und den Niederlanden. Vortrag anläßlich der Eröffnung des Kooperationszentrums Planen und Bauen Niederlande-Norddeutschland an der TU Hamburg-Harburg v. 15. Januar 1992. Hamburg.Google Scholar
  2. Groth, Klaus-Martin, 1992: „Sozial und ökologisch orientierter Umbau“ in Berlin — was heißt das?, in: Stefan Bochnig und Klaus Seile (Hrsg.), Freiräume für die Stadt. Bd. 1. Wiesbaden/Berlin: Bauverlag, S. 183–189.Google Scholar
  3. Jacobs, Jane, 1981: Können großangelegte Planungen die Probleme der Stadterneuerung lösen? Referat zum Internationalen Kongress „Das Wohnquartier in der Stadterneuerung“. Hamburg, 12.–14. Oktober 1981. Verv. Ms.Google Scholar
  4. Jessen, Johann, 1989: Aus den Großsiedlungen lernen?, in: Die alte Stadt 4/89, S. 568–581.Google Scholar
  5. Keller, Donald A. und Werner Ulrich, 1989: Zur Planungskultur in der Schweiz, in: Schweizer Ingenieur und Architekt Nr. 46, S. 1243–1247.Google Scholar
  6. Kruse, Wilfried, 1992: Sevilla, Barcelona, Hannover — Planungskulturen großer Ereignisse in Stdtentwicklungsprozessen, in: Martin Wentz (Hrsg.), Planungskulturen. Frankfurt: Campus, S. 107–113.Google Scholar
  7. Novy, Klaus, 1991: Lange Wellen und die Konjunktur großer Themen. Dargestellt am Beispiel der Städtebauleitbilder, in: Novy und Zwoch (Hrsg.), Nachdenken über Städtebau, Neun Aufsätze. Braunschweig/Wiesbaden, S. 43–54.CrossRefGoogle Scholar
  8. Säbel, Charles, 1989: Equity and Efficiency in the Federal Welfare State. Paper presented to the Nordic Working Group on the Welfare State. Copenhagen.Google Scholar
  9. Selle, Klaus, 1992a: Vom „Sparsamen Umgang“ zur „Vision offener Grünräume“ — Stadtentwicklung und Freiraumpolitik für die 90er Jahre. Vortrage, Texte, Materialien. Werkberichte der AGB No. 29. Dortmund.Google Scholar
  10. Seile, Klaus, 1993a: Versuch über Planungskultur, in: Wohnbund (Hrsg.), Das Ende der Normalität im Wohnungs- und Städtebau? Thematische Begegnungen mit Klaus Novy. Darmstadt.Google Scholar
  11. Siebel, Walter, 1989: Zukünftige Perspektiven der Stadtentwicklung, in: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung/Landesgruppe Niedersachsen-Bremen (Hrsg.), Planung oder Anpassung? Fragen an künftige Stadt- und Regionalplanung. Bericht Nr. 11 der Landesgruppe Niedersachsen-Bremen. S. 83–93.Google Scholar
  12. Siebel, Walter, 1991: Die Internationale Bauausstellung als Instrument der ökologischen und kulturellen Modernisierung, in: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Umbruch der Industriegesellschaft — Umbau zur Kulturgesellschaft? Dortmund, S. 135–138.Google Scholar
  13. Sieverts, Thomas (Hrsg.), 1990: Zukunftsaufgaben der Stadtplanung. Düsseldorf: Werner.Google Scholar

zum Fallbeispiel Expo 2000/Hannover

  1. Adrian, Hanns, 1992: Freiräume für die Stadt — Ausgangspunkte für ökologisch orientierte Stadtentwicklungspolitik, in: Stefan Bochnig und Klaus Seile (Hrsg.), Freiräume für die Stadt. Bd. 1. Wiesbaden/Berlin: Bauverlag, S. 97 ff.Google Scholar
  2. Adrian, Hanns, 1989: Expo 2000 in Hannover, Die Stadt und die Weltausstellung — eine Ideenskizze. Stadtverwaltung (internes Papier an die Fraktionen des Rates) vom August 1989.Google Scholar
  3. Aktionsforum gegen die Weltausstellung, 1992: Expo 2000 — „Weltausstellungen sind Wallfahrtsstätten zum Fetisch Ware“ (Walter Benjamin), in: Spezial, H. März/April 1992.Google Scholar
  4. Arbeitsgruppe Anwaltsplanung, 1992: Hannover und die Weltausstellung: Fragen zum Konzept. Hannover.Google Scholar
  5. Arbeitskreis Expo 2000 im Pavillon, 1990: Stadtentwicklung und Expo, ein ökologischer Entwurf. Hannover.Google Scholar
  6. Brandt, Arno, Wolfgang Jüttner und Stefan Weil (Hrsg.), 1991: Das Expo-Projekt. Weltausstellung und Stadtzukunft. Hannover: Fackelträger.Google Scholar
  7. Brychcy, Ulf, 1991: Kribbeln im Magen, in: Bauwelt, H. 39, S. 2091.Google Scholar
  8. Buchholz, Goetz, 1990: Hannover, die Göttinger Sieben und die Architekturstudentinnen, in: Andreas Gelies und Holger Barth (Hrsg.), Zwischen Hannover und San José, Die Aufsatzsammlung der Coop-Ringvorlesung. Hannover: Selbstverlag.Google Scholar
  9. Bureau International des Expositions (B.I.E.), 1989.Google Scholar
  10. Eisfeld, Dieter, 1992: Commedia dell Expo. Die Anfänge der Expo 2000 in Hannover mit dem Thema Mensch, Natur, Technik. Hannover: Schlütersche Verlagsanstalt.Google Scholar
  11. Expo-Referent im Landeskirchenamt der Ev.-luth. Landeskirche (Hrsg.), 1992: Mensch -Natur — Technik. Kirchliche Beiträge zur Expo 2000. Hannover.Google Scholar
  12. Fiedler, Jobst, (o.J.) 1992a: Unser Handeln bestimmt, was Wirklichkeit wird. Eine Streitschrift zur Expo 2000. Herausgegeben von der Landeshauptstadt Hannover.Google Scholar
  13. Fiedler, Jobst, 1992b: Ergebnis der Bürgerbefragung EXPO. Presse-Information herausgegeben vom Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt Hannover.Google Scholar
  14. Frenzel, Ivo, 1991: Hannover muß wieder um die Expo bangen. Weltausstellung im Jahr 2000 wird Zerreißprobe für Regierungsbündnis mit den Grünen, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 233 (9.10.1991), S. 11.Google Scholar
  15. Güldenberg, Eckart, 1989: Anmerkungen zur Weltausstellung. Papier zum sog. Aschermittwochgespräch „Weltausstellung — ein Beitrag zur Stadtentwicklung“.Google Scholar
  16. Habermann-Nieße, Klaus, 1992: Bausteine einer ökologischen Erneuerung der Stadt — das Beispiel Hannover, in: Stefan Bochnig und Klaus Seile (Hrsg.), Freiräume für die Stadt. Bd. 1. Wiesbaden/Berlin: Bauverlag, S. 111 ff.Google Scholar
  17. Höge, Helmut, 1990: Ums Kröpcke herum — Eine Reise in die Stadt der Expo, in: Die ZEIT Nr. 32 (3. August 1990), S. 56.Google Scholar
  18. (ISP) Eduard-Pestel-Institut für Systemforschung und (ARUM) Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung, 1991: Öko-Bilanz zur Expo 2000 Hannover — Zusammenfassende Darstellung der Ergebnisse. Hannover.Google Scholar
  19. Klaffke, Kaspar, 1992: Der Garten als Thema für die Weltausstellung Expo 2000 in Hannover. Hannover. Unveröff. Ms.Google Scholar
  20. Koch, Hans-Jürgen, 1990: Goldmarie und Pechmarie — Ein hannöversches Märchen, in: Flex — Stadtmagazin für politische Kultur, Jg. 6, H. 3, S. 4 ff.Google Scholar
  21. Kommunalverband Großraum Hannover, 1992.Google Scholar
  22. Landeshauptstadt Hannover, 1992: Expo — Informationen. Hannover.Google Scholar
  23. Landeshauptstadt Hannover/Baudezernat, 1990a: Weltausstellung EXPO 2000, Standortmodelle und Geländevarianten. Beiträge zur Diskussion, H. 1. Hannover.Google Scholar
  24. Landeshauptstadt Hannover/Baudezernat, 1990b: Weltausstellung EXPO 2000. Komponenten zur Erschließung durch den öffentlichen Personennahverkehr. Beiträge zur Diskussion, H. 2. Hannover.Google Scholar
  25. Landeshauptstadt Hannover/Baudezernat, 1992: Weltausstellung EXPO 2000, Projekte in der Stadt. Beiträge zur Diskussion, H. 6. Hannover.Google Scholar
  26. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000,1990a: Rechtliche Grundlagen einer Weltausstellung. (Faltblatt) Hannover.Google Scholar
  27. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000, 1990b: Die Rolle der Landeshauptstadt Hannover. (Faltblatt) Hannover.Google Scholar
  28. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000/Kalmus, 1990c: Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover. Verv. Presse-Information.Google Scholar
  29. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000, 1991a: Weltausstellung Expo 2000, Stadt und Region als Exponat. Beiträge zur Diskussion, H. 4. Hannover.Google Scholar
  30. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000, 1991b: Weltausstellung Expo 2000. Die Weltausstellungen zwischen 1851 und dem Jahr 2000: Eine Literaturauswahl. Faltblatt.Google Scholar
  31. Landeshauptstadt Hannover/Büro Expo 2000,1991c: Beteiligung betroffener und interessierter Einwohnerinnen sowie von engagierten Gruppen und Organisationen an der Planung der Weltausstellung „Expo 2000“. Beschlußdrucksache Nr. 314/91.Google Scholar
  32. Landeshauptstadt Hannover/Der Oberstadtdirektor/Eisfeld (1988): Das Projekt Weltausstellung 1998. Eine erste Analyse der Konsequenzen, die sich für die Landeshauptstadt Hannover aus der von der Messe AG projektierten Weltausstellung 1998 ergeben. Stadtverwaltung (60), internes Papier vom 15.8.1988..Google Scholar
  33. Landeshauptstadt Hannover/Der Oberstadtdirektor/Eisfeld (1989): Das Projekt Weltausstellung 2000. Offene Fragen, die zwischen Bund, Land Niedersachsen, Landeshauptstadt Hannover und Messe AG geklärt werden müssen. Stadtverwaltung (60), internes Papier vom 1.6.1989.Google Scholar
  34. Landeshauptstadt Hannover/Umweltdezernat, 1990: Weltausstellung EXPO 2000. EXPO und Umwelt. Beiträge zur Diskussion, H. 3. Hannover.Google Scholar
  35. Landeshauptstadt Hannover/Umweltdezernat, 1992: Weltausstellung EXPO 2000. Auf dem Weg zum Jahr 2001. Werkstattberichte. Beiträge zur Diskussion, H. 7. Hannover.Google Scholar
  36. Lenkungsausschuß Weltausstellung, 1989: Pressemappe zur Pressekonferenz am 18.9.89. Hannover.Google Scholar
  37. Lopez, Rosanda, 1990: „I’m still confused but on a higher level“ (Birgit Breuel) — Wissenschaftliches Unterfutter für die Weltausstellung zwischen Höhenflug und Bauchlandung, in: Flex, H. 3/90, S. 7 ff.Google Scholar
  38. Lüderwaldt, Dietrich, 1989: Weltausstellung 2000 — mit dem Motto „Mensch, Natur, Technik“ (Eine Betrachtung aus der Sicht des Naturschutzes). Ms. v. 11.12.1989.Google Scholar
  39. May, Hans und Henning Schierholz (Hrsg.), 1991: Eine Weltausstellung neuen Typs? Hannovers Expo 2000: Planungshorizonte und Bürger/innenbeteiligung. Loccumer Protokolle Bd. 66/90. Evangelische Akademie Loccum. Loccum: Rehberg.Google Scholar
  40. Müller, Udo, Markus Pasche und Sabine Baldauf (o.J.) 1991: Präventiver Umweltschutz als Strategie für die Expo 2000. Diskussionspapier Nr. 162. Institut für Volkswirtschaftslehre. Hannover.Google Scholar
  41. Mönninger, Michael, 1990: Die Feier zur Jahrtausendwende, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 9 (11. Januar 1990), S. 27.Google Scholar
  42. Mönninghoff, Hans, 1992: Überlegungen zur ökologischen Umgestaltung der Stadt, in: Stefan Bochnig und Klaus Seile (Hrsg.), Freiräume für die Stadt. Bd. 1. Wiesbaden/Berlin: Bauverlag, S. 105 ff.Google Scholar
  43. Mönninghoff, Hans, 1989: Weltausstellung 2000. Perspektiven aus ökologischer Sicht. Stichworte eines Referates beim Arbeitskreis Technologiepolitik der SPD am 4.12.1989.Google Scholar
  44. Niedersächsische Landesregierung (Hrsg.), 1991: Expo 2000, Das nächste Jahrtausend beginnt in Hannover: Informationen zum Mitmachen. Hannover.Google Scholar
  45. Niedersächsische Landesregierung (Hrsg.), (o.J.) 1992: Expo 2000. Die Konzeption. Mensch — Natur — Technik. Hannover.Google Scholar
  46. Norddeutsche Landesbank, 1991: Ökonomische Effekte der Expo 2000. Hannover.Google Scholar
  47. o. V., 1989: Die Antworten des Landes Niedersachsen und der Landeshauptstadt Hannover auf die Fragen des Bureau International des Exhibitions (B.I.E.) in Paris — Planungsstand Juli 1989. o.O.Google Scholar
  48. o.V., 1992: Konzeption Expo 2000 in Hannover. Zur Vorlage für den Lenkungsausschuß EXPO 2000. Stand März 1992.Google Scholar
  49. Sack, Manfred, 1990a: Nabel der Welt. Was die Expo 2000 aus Hannover machen soll, in: Die ZEIT Nr. 26 (22. Juni 1990).Google Scholar
  50. Sack, Manfred, 1990b: Hasardierende Idee. Hannover träumt seiner Weltausstellung im Jahr 2000 entgegen, in: Die ZEIT Nr. 18 (27. April 1990).Google Scholar
  51. Schätzl, Ludwig, Rolf Sternberg und Jens Kramer, 1990: Ökonomische Effekte der geplanten Weltausstellung in Hannover. Hannover.Google Scholar
  52. Schröder, Gerhard, 1991: Reden zur Expo 2000 hrsg. von der Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung. Hannover.Google Scholar
  53. Seile, Klaus, 1991: Exposition. Mutmaßungen über die für Hannover geplante Weltausstellung, in: Raumplanung, H. 55, S. 191–198.Google Scholar
  54. Selle, Klaus, 1992b: Für einen neuen Anfang, in: Faßbinder und Seile, Öffentlichkeit und Stadtentwicklung. Materialien zur Diskussion, herausgegeben von der Arbeitsgruppe Anwaltsplanung. Hannover.Google Scholar
  55. Seile, Klaus, 1993b: Expo Hannover — Form ohne Inhalt?, in: Garten + Landschaft, H. 1 (Januar 1993), S. 24–29.Google Scholar
  56. Spoo, Eckart, 1992a: Wenn aber die Gastgeber die Einladung zum Fest verweigern, in: Frankfurter Rundschau vom 1.4.1992.Google Scholar
  57. Spoo, Eckart, 1992b: Ein Brief aus Hannover, in: Frankfurter Rundschau vom 30.5.1992.Google Scholar
  58. Thies, Heinrich, 1992: Seid verschlungen Milliarden, in: Die ZEIT Nr. 19 (1. Mai 1992), S. 21.Google Scholar
  59. Thies, Heinrich, 1993: Grabgesang, in: Die ZEIT Nr. 12 (19. März 1993), S. 22.Google Scholar

Zeitungen, Zeitschriften

  1. ADESSO — das Hannoveraner Hochschulmagazin. No. 6/1991,16/1993.Google Scholar
  2. Explosiv — Informationen gegen die Expo (verschiedene Ausgaben).Google Scholar
  3. Flex — Stadtmagazin für politische Kultur. H 3/90.Google Scholar
  4. Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ), Jahrgänge 1987–3/1993.Google Scholar
  5. Merian. H. 2/1991.Google Scholar
  6. Neue Hannoversche Presse (NP). Jahrgänge 1987–3/1993.Google Scholar
  7. Schädelspalter. H. 9/90,12/90, 2/93 u.a.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Klaus Selle

There are no affiliations available

Personalised recommendations