Advertisement

Vorbemerkung

  • Joan Kristin Bleicher

Zusammenfassung

Reader, die auf Quellen zurückgreifen, wie dieser vorliegende Band, stehen immer vor der gleichen Grundproblematik. Die Fülle des Materials machte eine strikte Auswahl erforderlich, die letzten Endes immer aus der Perspektive der Gegenwart vergangene Entwicklungen beurteilen und auf subjektiven Einschätzungen beruhen. Ich habe versucht, zentrale Aussagen aus öffentlich geäußerten, einflußreichen Programmkonzeptionen und einige Auszüge aus Diskussionen um wichtige Programmentwicklungen zu dokumentieren.1 Die jeweiligen Zwischenüberschriften und die Einleitung informieren über den jeweiligen Zusammenhang. Eine diesen Band ergänzende Sammlung von zum Teil bislang nicht zugänglichen senderinternen Programmkonzepten ist bei Edgar Lersch (SDR) in Vorbereitung. Die Gliederung erfolgt zum einen nach Jahrzehnten als grober zeitlicher Strukturierung und nach thematischen Zusammenhängen von Konzeption und Diskussion. Dabei wird in unterschiedlichen thematischen Zusammenhängen aus einzelnen Beiträgen auch mehrfach zitiert. Bei einigen Texten wird kein Autor genannt, da er nicht zu ermitteln war. Fehlende Angaben zu Seitenzahlen konnten ebenfalls nicht ermittelt werden. Der thematische Bezug der einzelnen Beiträge wird in der Einleitung erläutert.

Literatur

  1. Die Entwicklung in der DDR wurde aufgrund besonderer Schwierigkeiten bei der Materialbeschaffung nicht berücksichtigt. Die Diskussion um die Neugründung der Medienlandschaft nach der Wende ist an anderer Stelle umfassend berücksichtigt worden. Vgl. hierzu etwa: Heide Riedel (IIrsg.): Mit uns zieht die neue Zeit. 40 Jahre DDR Medien. Berlin 1993. oder Rainer Bohn, Knut Hickethier, Eggo Müller (Hrsg..): Mauershow. Das Ende der DDR. die deutsche Einheit und die Medien. Berlin 1992.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Joan Kristin Bleicher

There are no affiliations available

Personalised recommendations