Erwägungsseminare — Ein Vorschlag auch zur Verbesserung der Ausbildung von Grundschullehrerinnen und -lehrern

  • Bettina Blanck
Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 8)

Zusammenfassung

Von Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere Grundschullehrerinnen und -lehrern erwarten viele, dass sie den Kindern ein entdeckendes, forschendes Lernen auf eigenen Wegen ermöglichen. Dabei sollen sie nicht nur im Sinne einer „Pädagogik der Vielfalt“ (Prengel 1995) auf die Heterogenität der Lernenden und ihre Lernwege angemessen reagieren können, sondern Vielfalt und Alternativen werden selbst zum Gegenstand von Unterricht, wenn die Kinder sich etwa ihre verschiedenen Vorgehensweisen gegenseitig vorstellen und miteinander vergleichen oder sie über unterschiedliche Arbeitsergebnisse diskutieren. Demgegenüber genügt die universitäre Ausbildung bisher kaum „den Ansprüchen“, die in den zumeist referatszentrierten Seminaren „für die Schule/die Lehrerinnen“ formuliert werden (Heidrun Hoppe 1999, S. 129). Dies ist problematisch, wenn man wie Hans Brügelmann und Henning Schüler davon ausgeht, dass:,,Lehrerin lehrt, wie StudentIn gelernt hat“ (1995, S. 52), denn: „Man kann nur lehren, was man selbst gelernt hat. Meist aber kann man auch nur lehren, wie man gelernt hat“ (1995, S. 49). Zur Verbesserung dieser Situation wurden und werden Konzepte entwickelt, die die universitäre Ausbildungsphase reflexiver und teilnehmendenorientierter gestalten wollen. Hier ist auch das Konzept von Erwägungsseminaren zu verorten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Blanck, B. (2004a): Erwägungsorientierung. In: Information Philosophie 32, H. 1, S. 4247.Google Scholar
  2. Blanck, B. unter Mitarbeit von M. Brodel et al.. (2004b): „Man sollte meinen, die hätten völlig verschiedene Artikel gelesenchwr.... In: Erwägen — Wissen — Ethik 151, S. 3 - 32.Google Scholar
  3. Blanck, B. (2004c): „Wir helfen dem kleinen Würfelchwr... — Entdeckendes Lernen mit Würfelmehrlingen in einer 1. Klasse. Erscheint in: Praxis Grundschule 27.Google Scholar
  4. Brügelmann, H./Schüler, H. (1995): Ausbildung für die Arbeit mit Kindern. In: Die Grundschulzeitschrift 9, H. 84, S. 48 - 53.Google Scholar
  5. Carle, U. (2000): Was bewegt die Schule? Baltmannsweiler.Google Scholar
  6. Hoppe, H. (1999): Reflexive Lernformen: Kommunikationsschleifen und Inseln der Nachdenklichkeit. In: Dirks, U./Hansmann, W. (Hrsg.): Reflexive Lehrerbildung. Weinheim, S. 123 - 136.Google Scholar
  7. Prengel, A. (1995): Pädagogik der Vielfalt. Opladen.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Bettina Blanck

There are no affiliations available

Personalised recommendations