Advertisement

Aufbau und Umgestaltung einer Gemeinschaft

Chapter
  • 104 Downloads

Zusammenfassung

Die Religionen haben uns mit einem wunderbaren Mythus beschenkt. Lange bevor wir geboren werden, leben wir in einer anderen Welt, in Eden, und der weise Weltenvater, der alle geborenen und ungeborenen Wesen sieht und alle Nöte der Welt kennt, entscheidet, auf welchem Planeten, in welchem Land und in welcher Familie wir leben sollen. Diese Mär könnte „kosmischer Platzanweisungsmythus“ genannt werden. Sie will uns zumindest für den Augenblick glauben machen, unser Erscheinen in einer bestimmten Umgebung werde nicht von einem genetisch-sozialen Zufall bedingt, sondern sei die Folge einer weisheitsvollen Vorherbestimmung. Sollen wir diesen Mythus als Prophezeiung auffassen und glauben, der Mensch werde dieses Bild des Schöpfers eines Tages verwirklichen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations